Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84
Like Tree14gefällt dies

Thema: schwimmen und periode

  1. #1
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.652

    Standard schwimmen und periode

    weil grade von den badehauben die rede ist:

    ist es für den schwimmunterricht bei euren mädchen ok, wenn die aufgrund ihrer periode nicht mitschwimmen?

    oder gibts da zores mti der lehreirn? (von wegen, di ekönnen ja tampons benützen)?

  2. #2
    Avatar von GraefinMaritzka
    GraefinMaritzka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    3.147

    Standard Re: schwimmen und periode

    hier ist schwimmunterricht in der 2.klasse ueblich. da haben die maedchen noch keine periode.

  3. #3
    neue-freunde ist offline Legende
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    11.318

    Standard Re: schwimmen und periode

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    weil grade von den badehauben die rede ist:

    ist es für den schwimmunterricht bei euren mädchen ok, wenn die aufgrund ihrer periode nicht mitschwimmen?

    oder gibts da zores mti der lehreirn? (von wegen, di ekönnen ja tampons benützen)?
    Hier war es nie ein Thema. Es war immer o.k. bei allen Schwimm Lehrern.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: schwimmen und periode

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    weil grade von den badehauben die rede ist:

    ist es für den schwimmunterricht bei euren mädchen ok, wenn die aufgrund ihrer periode nicht mitschwimmen?

    oder gibts da zores mti der lehreirn? (von wegen, di ekönnen ja tampons benützen)?
    der Zores wäre mir egal, wenn mein Kind nicht schwimmen möchte zu dieser Zeit, dann schwimmt sie nicht
    tanja73, Tijana, Laja und 6 anderen gefällt dies.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: schwimmen und periode

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    weil grade von den badehauben die rede ist:

    ist es für den schwimmunterricht bei euren mädchen ok, wenn die aufgrund ihrer periode nicht mitschwimmen?

    oder gibts da zores mti der lehreirn? (von wegen, di ekönnen ja tampons benützen)?
    ?

    Ich habe die ersten Jahre keine Tampons benutzt; irgendwie habe ich das nicht hinbekommen.
    Außerdem habe ich derart starke Regelblutungen, inkl. Bauchkrämpfen, gehabt, dass ich froh sein konnte, wenn ich am normalen Unterricht teilnehmen konnte.
    Sicherlich hielt dieser Zustand nicht 7 Tage an, aber die ersten 2-3 war ich defintiv nicht in der Lage, beim Schwimmen mitzumachen.
    Allerdings wurde eine schriftl. Entschuldigung der Eltern verlangt- ohne Angabe des Grundes.
    Es gab nämlich auch Mädchen,die hatten keinen Bock auf's Schwimmen und haben die Periode gern als Ausrede benutzt.

  6. #6
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.772

    Standard Re: schwimmen und periode

    Zitat Zitat von jellybean73 Beitrag anzeigen
    weil grade von den badehauben die rede ist:

    ist es für den schwimmunterricht bei euren mädchen ok, wenn die aufgrund ihrer periode nicht mitschwimmen?

    oder gibts da zores mti der lehreirn? (von wegen, di ekönnen ja tampons benützen)?
    In meiner Teenagerzeit musste eine Entschuldigung der Eltern her für die Sportlehrerin. Da hatten nämlich manche der jungen Damen sechs Wochen lang durchgehend ihre Regelblutung.

    Kind? Keine Ahnung.
    Нет худа без добра.

  7. #7
    Avatar von Jennifer74
    Jennifer74 ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    06.10.2009
    Beiträge
    5.312

    Standard Re: schwimmen und periode

    Ja, das ist ok und Tochter würde auch keine Tampons benutzen (zumindest momentan noch nicht), egal, was die Lehrerin sagen würde.

  8. #8
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    12.707

    Standard Re: schwimmen und periode

    In der Grundschule war es - bei mir selber - noch kein Thema. In der 12ten Klasse hatte ich im Sport GK Schwimmen, und unser Lehrer hat einfach einen Kalender ausgegeben. Da haben wir uns eingetragen und gut war. Auf diese Weise ging das "6 Wochen Dauerbluten" nicht und es bedurfte keines großen Geredes.

    Jetzt reifen schon die roten Berberitzen,
    alternde Astern atmen schwach im Beet.
    Wer jetzt nicht reich ist, da der Sommer geht,
    wird immer warten und sich nie besitzen.

    (Rilke)

  9. #9
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.652

    Standard Re: schwimmen und periode

    Zitat Zitat von GraefinMaritzka Beitrag anzeigen
    hier ist schwimmunterricht in der 2.klasse ueblich. da haben die maedchen noch keine periode.
    hier waren sie auch in der 6. klasse.
    und da war es sehr wohl ein thema für so einige.

    in der oberstufe gehen sie wieder.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: schwimmen und periode

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Da hatten nämlich manche der jungen Damen sechs Wochen lang durchgehend ihre Regelblutung.

    Kind? Keine Ahnung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •