Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
Like Tree2gefällt dies

Thema: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

  1. #1
    Gast

    Frage Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

    So, ich oute mich mal.

    Ich habe kein normales Essverhalten mehr.

    Ich esse viel zu viel, habe jedes Maß verloren. Hunger ist es nicht; eher Langeweile, Frust aber auch in stressigen Momenten greife ich leider zum Schokoriegel.

    Ich weiß, was ich falsch mache. Ich weiß auch, wie ich es besser/anders machen kann.
    Mir fehlt "nur" das Durchhaltevermögen.

    Psychotherapien wegen Depressionen habe ich hinter mir- ich habe da auch irgendwie nichts mehr zu sagen.
    Ansatz dort war grundsätzlich tiefenpsychologisch; Erfahrungen mit Verhaltenstherapie habe ich nur im Ansatz.


    Ich weiß im Augenblick auch nur, dass sich etwas an meinem Essverhalten ändern muss. Ich finde mich häßlich und fett. Und wenn ich auf der Schiene weitermache, rutsche ich ganz schnell wieder in das ganze Elend der Depressionen ab.

    Nur,wohin wende ich mich?
    Zu der Therapeutin, bei der ich bis vor zwei Jahren gegangen bin, mag ich nicht mehr. Ich hatte damals den Eindruck, dort fertig zu sein. Sie hat mir auch in vielen Dingen gut beigestanden, aber das Thema "Fressen" war damals noch nicht aktuell.

    Hat jemand Rat?

    P.S.: Erbrechen tu' ich nicht. Klappt nicht. Gottseidank.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

    Schon mal bei der Krankenkasse nachgefragt?

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen
    Schon mal bei der Krankenkasse nachgefragt?
    Privatpatient.

    Meine Kasse interessiert sich dafür nicht.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Privatpatient.

    Meine Kasse interessiert sich dafür nicht.

    der erste Weg ist immer der zum Hausarzt
    Kassiopeia. gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Wie viele Hausärzte kennst Du, die sich mit Ess-Störungen auskennen?
    Worauf willst Du warten?

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Wie viele Hausärzte kennst Du, die sich mit Ess-Störungen auskennen?
    *hust*

    Die überweisen /schicken dich dann weiter
    Kassiopeia. gefällt dies

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Danke, aber den Weg kann ich mir sparen.

    Mein HA hat dafür null Verständnis; der hält nix von seelischen Problemen.
    Ich brauch' den gottseidank auch nicht für Überweisungen o.ä....

    Gut, Facharzt. Klar, kenne ich ja auch.

    Mir geht es eher darum, welche Art von Therapie (Psychotherapie? welche Sorte?) da was bringen könnte.

    Ich bin fast soweit und google nach Hypnose zum Thema....

  8. #8
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Danke, aber den Weg kann ich mir sparen.

    Mein HA hat dafür null Verständnis; der hält nix von seelischen Problemen.
    Ich brauch' den gottseidank auch nicht für Überweisungen o.ä....

    Gut, Facharzt. Klar, kenne ich ja auch.

    Mir geht es eher darum, welche Art von Therapie (Psychotherapie? welche Sorte?) da was bringen könnte.

    Ich bin fast soweit und google nach Hypnose zum Thema....
    Googel lieber mal nach "Adipositaszentrum" oder solchen Dingen.
    Worauf willst Du warten?

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Googel lieber mal nach "Adipositaszentrum" oder solchen Dingen.
    Danke, das ist ein Wort!

    Mach' ich!

  10. #10
    Avatar von xantippe
    xantippe ist offline Vorsicht Zicke!
    Registriert seit
    20.01.2006
    Beiträge
    34.858

    Standard Re: Essstörungen bei Erwachsenen- wohin wendet man sich?


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •