Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47
  1. #1
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.476

    Frage @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab

    so ein Wetter wie heute (grau in grau, Dauerregen) löst in mir immer die Lust nach einer duftenden süßen (=tröstenden) Leckerei aus. Weil ich neulich Eiweiß übrig hatte und nicht wusste, was ich machen sollte, fielen mir Salzburger Nockernl ein (bei meinem ersten/einzigen Aufenthalt in Salzburg vor 30 Jahren kennengelernt)

    jetzt suche ich nach Rezepten und finde eine Fülle unterschiedlicher Mengenangaben und Zubereitungen.

    Ihr Originaltäter (am besten natürlich Salzburg-Einwohner) - ich bitte um Amtshilfe:

    wieviele Eier insgesamt? Wieviel Eiweiß im Verhältnis zum Eigelb?

    Erst das Eiweiß steif schlagen, ist klar.

    Wird das Eigelb aber nun mit Zucker schaumig aufgeschlagen und dann das steife Eiweiß druntergehoben?
    Oder die Eigelb einzeln dem Eiweiß zugeben?

    In manchen Rezepten wird Milch tropfenweise in eine Auflaufform gegeben, in anderen löffelweise.

    Wie gelingt mir diese Schaumschlägerei für vier Personen?
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  2. #2
    jellybean73 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    46.512

    Standard Re: @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    so ein Wetter wie heute (grau in grau, Dauerregen) löst in mir immer die Lust nach einer duftenden süßen (=tröstenden) Leckerei aus. Weil ich neulich Eiweiß übrig hatte und nicht wusste, was ich machen sollte, fielen mir Salzburger Nockernl ein (bei meinem ersten/einzigen Aufenthalt in Salzburg vor 30 Jahren kennengelernt)

    jetzt suche ich nach Rezepten und finde eine Fülle unterschiedlicher Mengenangaben und Zubereitungen.

    Ihr Originaltäter (am besten natürlich Salzburg-Einwohner) - ich bitte um Amtshilfe:

    wieviele Eier insgesamt? Wieviel Eiweiß im Verhältnis zum Eigelb?

    Erst das Eiweiß steif schlagen, ist klar.

    Wird das Eigelb aber nun mit Zucker schaumig aufgeschlagen und dann das steife Eiweiß druntergehoben?
    Oder die Eigelb einzeln dem Eiweiß zugeben?

    In manchen Rezepten wird Milch tropfenweise in eine Auflaufform gegeben, in anderen löffelweise.

    Wie gelingt mir diese Schaumschlägerei für vier Personen?
    ich würde dir gern helfen, aber ich hab noch nie salzburger nockerl gemacht.
    isst hier niemand.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab

    ich nehme 7 Eiklar und 2 Dotter.

    Eiklar unter staendiger Zugabe von Zucker und Vanillezucker zu einem sehr festen Schnee schlagen. Dotter und Mehl vorsichtig unterheben. 3 grosse Nockerl in eine gefettete Auflaufform setzen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backrohr backen.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab

    Zitat Zitat von CKNOE Beitrag anzeigen
    ich nehme 7 Eiklar und 2 Dotter.

    Eiklar unter staendiger Zugabe von Zucker und Vanillezucker zu einem sehr festen Schnee schlagen. Dotter und Mehl vorsichtig unterheben. 3 grosse Nockerl in eine gefettete Auflaufform setzen und bei 200 Grad im vorgeheizten Backrohr backen.
    Schlägst Du die Dotter vorher auf?
    Und wieviel Mehl/Zucker nimmst Du?

  5. #5
    Gast

    Standard Re: @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab


  6. #6
    Gast

    Standard Re: @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab

    Und wichtig: gleich servieren!

    Mhmmmm jetzt bin ich auch infiziert... aber ich habe kein Preiselbeerkompott da.

    Zitat Zitat von CKNOE Beitrag anzeigen
    100 g Kristallzucker und 20 g Mehl und 1 Essloeffel Vanillezucker.

    Die Dotter verruehre ich nur etwas mit der Gabel. Das Mehl wird auf die Masse gesiebt. Wichtig ist, dass der Schnee wirklich ganz fest aufgesclagen wird. Wenn der Schnee zu wenig aufgesclagen ist, fallen die Nockerl nach dem Backen zusammen.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Und wichtig: gleich servieren!
    Das sowieso.

    Ich finde zu Salzburger Nockerl geht auch anderes Kompott oder Beerenmus.

    Ich mache es selten, weil ich selten soviel Eiklar übrig habe.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Ihr Originaltäter (am besten natürlich Salzburg-Einwohner) - ich bitte um Amtshilfe:
    Ich kann leider nur mit Originalbewohner dienen Das ist ein Touristen-Essen. :) Kein Salzburger isst das, oder bäckt es selbst. Wir haben es einmal im Restaurant probiert, schrecklich mächtig, das muss ich nicht öfter haben.

  9. #9
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.476

    Standard Re: @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab

    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  10. #10
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.476

    Standard Re: @Österreicher/ Salzburger - Salzburger Nockerln - Frage hab

    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •