Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 92
Like Tree2gefällt dies

Thema: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

  1. #1
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.470

    Standard die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Namen und ihre Abkürzungen/Koseformen

    also, wie festgestellt, ist Ursula auch als Ulla oder Uschi bekannt.

    von Barbara kenne ich die Formen Bärbel und Babsi

    Bettina, Christina, Martina werden zu Tina oder Tini

    Christina, Christine, Christiane können auch zu Chrissi werden

    Bettina geht noch als Betti, das teilt sie sich mit Elisabeth.

    Gabriele wird zur Gabi.

    Andreas wird zu Andi (beides waren in meiner Schulzeit Sammelbegriffe).

    Cornelia wird zur Conny.

    Manuela und Michaela = Ela

    Welche kennt Ihr noch? und wie werden Kinder heutzutage abgekürzt? Dass aus Leonie und Leon jeweils Leo werden kann, habe ich in durch meine Kinder gelernt.

    Was machen dann eigentlich die vielen Emma und Emily und Finn usw.????
    Kriegen die keine Koseformen?
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  2. #2
    Avatar von Sonny0910
    Sonny0910 ist offline ****************
    Registriert seit
    01.10.2007
    Beiträge
    10.986

    Standard Re: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Namen und ihre Abkürzungen/Koseformen

    also, wie festgestellt, ist Ursula auch als Ulla oder Uschi bekannt.

    von Barbara kenne ich die Formen Bärbel und Babsi

    Bettina, Christina, Martina werden zu Tina oder Tini

    Christina, Christine, Christiane können auch zu Chrissi werden

    Bettina geht noch als Betti, das teilt sie sich mit Elisabeth.

    Gabriele wird zur Gabi.

    Andreas wird zu Andi (beides waren in meiner Schulzeit Sammelbegriffe).

    Cornelia wird zur Conny.

    Manuela und Michaela = Ela

    Welche kennt Ihr noch? und wie werden Kinder heutzutage abgekürzt? Dass aus Leonie und Leon jeweils Leo werden kann, habe ich in durch meine Kinder gelernt.

    Was machen dann eigentlich die vielen Emma und Emily und Finn usw.????
    Kriegen die keine Koseformen?

    Spontan fallen mir noch Sandra = Sanni, Susanne = Susi/Suse, Melanie = Melli, Nicole = Nicki ein
    Und mein Nickname

  3. #3
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    42.118

    Standard Re: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Namen und ihre Abkürzungen/Koseformen

    also, wie festgestellt, ist Ursula auch als Ulla oder Uschi bekannt.

    von Barbara kenne ich die Formen Bärbel und Babsi

    Bettina, Christina, Martina werden zu Tina oder Tini

    Christina, Christine, Christiane können auch zu Chrissi werden

    Bettina geht noch als Betti, das teilt sie sich mit Elisabeth.

    Gabriele wird zur Gabi.

    Andreas wird zu Andi (beides waren in meiner Schulzeit Sammelbegriffe).

    Cornelia wird zur Conny.

    Manuela und Michaela = Ela

    Welche kennt Ihr noch? und wie werden Kinder heutzutage abgekürzt? Dass aus Leonie und Leon jeweils Leo werden kann, habe ich in durch meine Kinder gelernt.

    Was machen dann eigentlich die vielen Emma und Emily und Finn usw.????
    Kriegen die keine Koseformen?
    Meine Kinder werden nicht verniedlicht, bisher zumindest.

    Ich kenne noch Samuel- Sammy, Samu
    Daniel- Danny
    Ronald -Ronny
    Edgar- Eddi (ein 4jähriger)
    Susanne-Susa, Susi
    Sabine- Bine
    ....

  4. #4
    Avatar von -kartoffelbrei-
    -kartoffelbrei- ist offline - selbst gestampft -
    Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    8.242

    Standard Re: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Alexandra/Alexander -> Alex

    und wir haben extra Namen ausgesucht, die man nicht abkürzen/verkoseformen kann

  5. #5
    Gast

    Standard Re: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Namen und ihre Abkürzungen/Koseformen

    also, wie festgestellt, ist Ursula auch als Ulla oder Uschi bekannt.

    von Barbara kenne ich die Formen Bärbel und Babsi

    Bettina, Christina, Martina werden zu Tina oder Tini

    Christina, Christine, Christiane können auch zu Chrissi werden

    Bettina geht noch als Betti, das teilt sie sich mit Elisabeth.

    Gabriele wird zur Gabi.

    Andreas wird zu Andi (beides waren in meiner Schulzeit Sammelbegriffe).

    Cornelia wird zur Conny.

    Manuela und Michaela = Ela

    Welche kennt Ihr noch? und wie werden Kinder heutzutage abgekürzt? Dass aus Leonie und Leon jeweils Leo werden kann, habe ich in durch meine Kinder gelernt.

    Was machen dann eigentlich die vielen Emma und Emily und Finn usw.????
    Kriegen die keine Koseformen?
    Meine verstorbene Freundin hieß Barbara und ihre Schwester Ursula...
    Ich hatte meine Freundin immer Babs genannt...

  6. #6
    Avatar von Amalia
    Amalia ist offline heute hier - morgen dort
    Registriert seit
    31.12.2002
    Beiträge
    1.461

    Standard Re: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Mir war es wichtig, dass meine Kinder Namen erhalten, die man auch als Kosenamen abkürzen kann.
    Also z.B. wird aus Maximilian ein Max oder Maxi.

    Ich selber habe nämlich einen dieser Namen, die man nicht abkürzen kann. Das hat mich während meiner ganzen Schulzeit gestört, weil alle Freundinnen schöne, kurze Kosennamen hatten, nur ich nicht.

    Auch den Namen meines Mannes kann man nicht abkürzen, also haben seine Klassenkameraden ihm einen (wie er damals fand) absolut doofen Spitznamen verpasst

    Ich habe im Freundeskreis meiner Kinder aktuell beobachtet, dass die Namen vieler Kinder komplett ausgesprochen werden, da ist nix mehr mit Kosenamen wie anno dunnemals zu meiner Zeit. Und je älter die Kids werden, um so häufiger sprechen sie sich auch nur mit Nachnamen an.
    eulalia_donnerklee gefällt dies
    Humor - welch wunderbares Mittel, die Realität zu entschärfen, wenn sie unerträglich wird! (M.Levy)

  7. #7
    Gast

    Standard Re: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Namen und ihre Abkürzungen/Koseformen





    Was machen dann eigentlich die vielen Emma und Emily und Finn usw.????
    Kriegen die keine Koseformen?
    Kurz "klingende" Namen werden ja eh meist nicht abgekürzt.


    Wobei aus Katja doch schnell mal ne Katti wird. Also nicht Kati sonder Katti.
    Oder aus ner Tanja ne Tanni.

    Gibt also nichts was es nicht gibt

    Und Emiliy wird eben Emmi und ne Emma kann man nicht abkürzen. Emma ist schon"abgekürzt"

  8. #8
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    55.008

    Standard Re: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Was machen dann eigentlich die vielen Emma und Emily und Finn usw.????
    Kriegen die keine Koseformen?
    Tochter hat im Freundeskreis zu bieten:
    Luisa (vielfach): Lulu, Lu, Isi
    Patricia: Paty
    Rebecca: Becky
    Johanna: Jojo
    Carolin: Caro
    Charlotte: Lotti
    Moritz: Mo
    Joshua: Jo
    Florian: Flo
    Felicitas: Feli
    Julius: Juli
    Hendrik: Henni
    Benedikt: Ben und Benni
    Maximilian: einmal Max/i, der andere zur Unterscheidung Milli
    Geändert von tanja73 (12.10.2012 um 21:54 Uhr)
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  9. #9
    Gast

    Standard Re: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Zitat Zitat von Amalia Beitrag anzeigen
    Mir war es wichtig, dass meine Kinder Namen erhalten, die man auch als Kosenamen abkürzen kann.
    Also z.B. wird aus Maximilian ein Max oder Maxi.

    Ich selber habe nämlich einen dieser Namen, die man nicht abkürzen kann. Das hat mich während meiner ganzen Schulzeit gestört, weil alle Freundinnen schöne, kurze Kosennamen hatten, nur ich nicht.

    Auch den Namen meines Mannes kann man nicht abkürzen, also haben seine Klassenkameraden ihm einen (wie er damals fand) absolut doofen Spitznamen verpasst

    Ich habe im Freundeskreis meiner Kinder aktuell beobachtet, dass die Namen vieler Kinder komplett ausgesprochen werden, da ist nix mehr mit Kosenamen wie anno dunnemals zu meiner Zeit. Und je älter die Kids werden, um so häufiger sprechen sie sich auch nur mit Nachnamen an.
    Ja ?

    Im Moment wird hier aus den Namen immer "mehr" gemacht

    Marlon wird Marlönchen
    Kevin wird Kewienchen
    usw

  10. #10
    Avatar von ~lila~Q~
    ~lila~Q~ ist offline SchusselvomDienst
    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    63.809

    Standard Re: die Ursula-Geschichte bringt mich drauf:

    Zitat Zitat von antin Beitrag anzeigen
    Welche kennt Ihr noch? und wie werden Kinder heutzutage abgekürzt?
    spontan fallen mir noch
    Karin - Kati
    und
    Birgit - Biggi
    ein

    mein Name wurde irgendwie nie abgekürzt

    bei meinen Kindern ist das irgendwie nicht Usus

    ich weiß von einem Alex der Axel genannt wird
    und von zwei Knaben mit gleichem Vornamen wird der eine immer beim Nachnamen genannt
    Gruß die Q










Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •