Seite 2 von 20 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 191
Like Tree95gefällt dies

Thema: Kinder, die nicht grüßen können.

  1. #11
    Gast

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Dann erwartest Du das eben, das ist auch Dein Problem.
    einspluseinsist4 gefällt dies

  2. #12
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.412

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Und wenn es nur ein Nicken oder Lächeln wäre, dann wäre man ja meist auch schon zufrieden. Aber irgendeine Reaktion, an der man erkennen kann, dass man vom Gegenüber, in dem Fall also dem Gast des Hauses, als Person wahrgenommen und anerkannt wird.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  3. #13
    Avatar von schokolina
    schokolina ist offline Zauberhaft
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    1.588

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht gut leiden. Gerade hat meine Tochter ein Mädchen zum Spielen hier (9 o. 10 J., weiß ich jetzt nicht genau). Klingelt, Tochter macht auf, die beiden verschwinden im Kinderzimmer. Gerade kommen die beiden in die Küche und sie sagt nichts. Auf mein "Hallo xy" murmelt sie "Hallo" zurück und guckt einen nicht mal dabei an. Bei ihr und einem anderen Mädchen ist das immer so. Kommt man später nach Hause und guckt ins Zimmer rein und sagt Hallo, grüßt meine Tochter und sie oder das andere Mädel gucken einen an wie ein Auto und sagen nichts. Sind aber ansonsten überhaupt nicht schüchtern, also daran liegt es nicht, dafür hätte ich ja noch ein gewisses Verständnis.
    Kann man nicht ein Mindestmaß an Höflichkeit erwarten? Das sind ja nun auch keine Kleinkinder mehr.

    Ich war auch so ähnlich als Kind. Ich hatte einfach große Schwierigkeiten mit "fremden" Erwachsenen, auch wenn ich die schon öfter gesehen habe. Keine Ahnung, warum. Ich war aber generell schüchtern. Vielleicht trauen sich die Kinder ganz einfach nicht.

    Mein Sohn kommt da ganz nach mir. Er ist jetzt fünf und wir arbeiten gerade daran, dass er im Kindergarten immer "Guten Morgen "und "Tschüß" zu den Erzieherinnen sagt. Auch er ist sehr zurückhaltend gegenüber Erwachsenen, obwohl er in privater Runde oder unter Kindern gar nicht schüchtern ist.

    Ich würde das nicht überbewerten und sie einfach weiterhin freundlich begrüßen.

  4. #14
    Gast

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von Buntnessel Beitrag anzeigen
    Und wenn es nur ein Nicken oder Lächeln wäre, dann wäre man ja meist auch schon zufrieden. Aber irgendeine Reaktion, an der man erkennen kann, dass man vom Gegenüber, in dem Fall also dem Gast des Hauses, als Person wahrgenommen und anerkannt wird.
    Du erwartest, dass ein Kind Dich erwachsene Person wahrnimmt und anerkennt?

  5. #15
    Gast

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von -Astro- Beitrag anzeigen
    Ich sehe das von zwei Seiten. Die Freundinnen meiner Töchter sind allesamt ganz offen, total nett und höflich. Sie sagen hallo, erzählen was, integrieren sich, wir lachen zusammen. Alles gut. Ich freue mich darüber, dass sie sich hier auch so wohl fühlen.

    Aber als ich in dem Alter war, war mir irgendwie alles total peinlich. Ich mir selbst, ein leises hallo... Ich wäre immer am liebsten im Boden versunken. Deshalb hätte ich mit solchen Kindern irgendwie Mitleid und würde einfach drauf los babbeln, mit ihnen. Um eine Beziehung zu schaffen, auf der sich sich dann auch trauen, beim nächsten Mal zu grüßen.
    Aber das sind beides Kinder, die schon x mal hier waren. Die reden ja auch mit mir und ich mit ihnen. Grüßen halt nur nicht Das fällt mir halt unangenehm auf, ich versorge sie aber trotzdem mit einem Stückchen Kuchen usw.

  6. #16
    Avatar von -Astro-
    -Astro- ist offline nicht mehr Strange...
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    1.466

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Aber das sind beides Kinder, die schon x mal hier waren. Die reden ja auch mit mir und ich mit ihnen. Grüßen halt nur nicht
    Mh... Dann würde ich einfach mal sagen "HALLO Charlotte-Desiree-Justine, wie geht es dir heute"??? Ich würde das Kind mit Humor aus der Reserve locken, da kenn ich nix :D

  7. #17
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht gut leiden. Gerade hat meine Tochter ein Mädchen zum Spielen hier (9 o. 10 J., weiß ich jetzt nicht genau). Klingelt, Tochter macht auf, die beiden verschwinden im Kinderzimmer. Gerade kommen die beiden in die Küche und sie sagt nichts. Auf mein "Hallo xy" murmelt sie "Hallo" zurück und guckt einen nicht mal dabei an. Bei ihr und einem anderen Mädchen ist das immer so. Kommt man später nach Hause und guckt ins Zimmer rein und sagt Hallo, grüßt meine Tochter und sie oder das andere Mädel gucken einen an wie ein Auto und sagen nichts. Sind aber ansonsten überhaupt nicht schüchtern, also daran liegt es nicht, dafür hätte ich ja noch ein gewisses Verständnis.
    Kann man nicht ein Mindestmaß an Höflichkeit erwarten? Das sind ja nun auch keine Kleinkinder mehr.
    Ich habe hier im ErE gelernt, dass es vollkommen obsolet ist, dass Kinder grüßen sollen / müssen und dass man das heuite weder erwarten noch fordern darf.
    Worauf willst Du warten?

  8. #18
    Mumpitz ist offline Legende
    Registriert seit
    18.08.2005
    Beiträge
    22.999

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Kann ich nicht gut leiden. Gerade hat meine Tochter ein Mädchen zum Spielen hier (9 o. 10 J., weiß ich jetzt nicht genau). Klingelt, Tochter macht auf, die beiden verschwinden im Kinderzimmer. Gerade kommen die beiden in die Küche und sie sagt nichts. Auf mein "Hallo xy" murmelt sie "Hallo" zurück und guckt einen nicht mal dabei an. Bei ihr und einem anderen Mädchen ist das immer so. Kommt man später nach Hause und guckt ins Zimmer rein und sagt Hallo, grüßt meine Tochter und sie oder das andere Mädel gucken einen an wie ein Auto und sagen nichts. Sind aber ansonsten überhaupt nicht schüchtern, also daran liegt es nicht, dafür hätte ich ja noch ein gewisses Verständnis.
    Kann man nicht ein Mindestmaß an Höflichkeit erwarten? Das sind ja nun auch keine Kleinkinder mehr.
    Stört mich nicht, ich lege aber auch keinen Wert auf sowas. Kann durchaus sein, dass ich auch mal Besuchskinder nicht begrüße, wenn ich so vor mich hinwurschtel.

  9. #19
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.412

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von mophithaja Beitrag anzeigen
    Du erwartest, dass ein Kind Dich erwachsene Person wahrnimmt und anerkennt?
    Mist, plötzlich war meine ganze Antwort weg.

    Ich erwarte, dass mich ein Kind in dem Alter, das Gast in meinem Haus ist, als Person wahrnimmt und anerkennt und sich nicht so verhält, als sei ich ein Möbelstück, dass zufällig zum Haushalt gehört oder ein lästiges Anhängsel der freundin, dass man getrost ignorieren kann.
    Anerkennt in dem Sinn, dass es mich als eigenständige Person wahrnimmt.

    Das hat für mich was mit Höflichkeit zu tun.
    Hier grüßt jeder neu Hinzukommende die Anwesenden. Wenn ich also später komme und die Freunde der Kinder bereits da sind grüße ich sie.
    Auch meine Freunde grüßen meine Kinder, wenn sie zu mir zu Besuch kommen und sie verabschieden sich auch von ihnen. Das tue ich auch, wenn ich bei ihnen zu Gast bin. Da ignoriere ich auch nicht die Kinder, weil ich ja zu besuch bei der Mutter bin.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



  10. #20
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.412

    Standard Re: Kinder, die nicht grüßen können.

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Ich habe hier im ErE gelernt, dass es vollkommen obsolet ist, dass Kinder grüßen sollen / müssen und dass man das heuite weder erwarten noch fordern darf.
    Mir egal, ich erwate es trotzdem und habe es auch schon eingefordert.
    Und meine Kinder finden das in ordnung, ich bin ihnen nicht peinlich und ihre Freunde / Freundinnen kommen immer noch gern zu uns.
    Nadin.M, FrauSchratt und Lore2009 gefällt dies.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •