Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 48
Like Tree8gefällt dies

Thema: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

  1. #11
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von wir_beide Beitrag anzeigen
    Ich wollts gerade sagen. Damit muss man nicht mehr leben.

    Seit wann?

  2. #12
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von wir_beide Beitrag anzeigen
    Ich wollts gerade sagen. Damit muss man nicht mehr leben.

    Falls doch nix hilft, was ich nicht glaube, reicht es eigentlich, wenn sie dem Sportlehrer sagt, dass sie nicht mitmachen kann. "Wegen eines Frauenproblems". Gerade den männlichen Lehrern ist das oft so unangenehm, dass sie keine weiteren Fragen mehr stellen. Meine Erfahrung.
    Bei uns haben die Mädels ab der 6. nur noch LehrerINNEN.
    Worauf willst Du warten?

  3. #13
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Nein, macht hart, wenn es einem ein paar Tage im Monat dreckig geht.
    Achso.


    Ich hatte es als Jugendliche wirklich hammerhart - aber auf die Idee, das mal abklären zu lassen bzw. vielleicht die Pille zu nehmen oder so, kam leider niemand. Ich wäre froh gewesen.
    Worauf willst Du warten?

  4. #14
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    141.171

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Bei uns haben die Mädels ab der 6. nur noch LehrerINNEN.
    Meine Tochter hatte noch nie einen Sportlehrer.
    Нет худа без добра.

  5. #15
    Gast

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Dass man einen Grund hat, alle 4 Wochen den Sportunterricht zu schwänzen ?


    (Meine Kindlein sind Sportler, die kennen so was nicht)
    Ob man mit den Schmerzen noch Sport treiben kann oder nicht, selbst wenn man Medikamente nimmt, hängt von so vielen Faktoren ab. Wenn deine Kinder das nicht kennen und damit keine Probleme haben, bedeutet es noch lange nicht, dass es anderen genauso gehen muss.
    Zumindest bei mir schlossen und schließen sich bis heute Sport und Periode einfach aus. Es geht auch mit viel Willen nicht.
    Maybe, weisserrabe2001 und _phantomias_ gefällt dies.

  6. #16
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist gerade online Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    141.171

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Achso.


    Ich hatte es als Jugendliche wirklich hammerhart - aber auf die Idee, das mal abklären zu lassen bzw. vielleicht die Pille zu nehmen oder so, kam leider niemand. Ich wäre froh gewesen.
    Bei mir hat ein entsprechendes Schmerzmittel zur richtigen Zeit ausgereicht. *frohbin*
    Нет худа без добра.

  7. #17
    Gast

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Bei uns haben die Mädels ab der 6. nur noch LehrerINNEN.
    War zu meiner Schulzeit auch so. Hier 9. Klasse haben Jungen und Mädchen zusammen Sportunterricht und je nach Zuteilung bei Lehrern oder bei Lehrerinnen. In diesem Jahr wie auch im vergangenen bei einem Lehrer, Männlein wie Weiblein.

  8. #18
    Avatar von s.t-h
    s.t-h ist offline Legende
    Registriert seit
    12.01.2003
    Beiträge
    22.636

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Angenommen ihr habt eine Tochter, die während der Periode unter Schmerzen, Krämpfen was weiß ich leidet, würdet ihr sie für den (Schul)Sport entschuldigen? Und wenn ja wie? Schreibt man das so direkt?
    Ich gebe zu, ich habe noch keine Ahnung.

    Danke schonmal.
    Tochter 2 ist dann ganz zu Hause geblieben.

  9. #19
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Wanda12 Beitrag anzeigen
    Ob man mit den Schmerzen noch Sport treiben kann oder nicht, selbst wenn man Medikamente nimmt, hängt von so vielen Faktoren ab. Wenn deine Kinder das nicht kennen und damit keine Probleme haben, bedeutet es noch lange nicht, dass es anderen genauso gehen muss.
    Zumindest bei mir schlossen und schließen sich bis heute Sport und Periode einfach aus. Es geht auch mit viel Willen nicht.
    Wenn ich höre, wie viele Mädel in der Klasse von Nr.1 dauernd "unpässlich" sind, während sie zu jeder Zeit des Monats 6x die Woche 2 - 3 Stunden schwimmt (und auch KEINE ihrer Trainingsgruppe alle 4 Wochen ausfällt), dann denke ich mir meinen Teil...


    Klar gibt es Mädel, denen es schlecht geht. Aber auch da kann man in den meisten Fällen was machen.
    Worauf willst Du warten?

  10. #20
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.633

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Bei mir hat ein entsprechendes Schmerzmittel zur richtigen Zeit ausgereicht. *frohbin*
    Bei mir hat sich das im Endeffekt erst durch Pille und dann die Schwangerschaften verbessert. Aber letzteres würde ich als Mittel meinen Kindlein nicht wirklich empfehlen wollen .
    Worauf willst Du warten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •