Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48
Like Tree8gefällt dies

Thema: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

  1. #31
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Dachte ich mir auch .

    Immer noch besser als schwanger ...

  2. #32
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin

    User Info Menu

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Pistazia Beitrag anzeigen
    Immer noch besser als schwanger ...
    Das sagte meine Kollegin auch.


    Trotzdem bin ich der Meinung, dass es noch einige Dinge gäbe, die NOCH weit besser wären, als die Alternative schwanger oder Pille danach...
    Worauf willst Du warten?

  3. #33
    tanja73 ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Erdbeere Beitrag anzeigen
    Ja, wenn die Tochter das möchte, würde ich eine Entschuldigung "aus gesundheitlichen Gründen" schreiben.

    Dito.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  4. #34
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)

    User Info Menu

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Andrea Beitrag anzeigen
    Die Sportlehrer meiner Tochter wollten bisher keine Entschuldigung von mir.
    Tochter ging hin sagte "Ich kann heute nicht mitmachen." und gut war es für sie.

    Ich würde halt eine normale Entschuldigung schreiben wie sonst auch.
    Danke. Ich habe noch nie eine Entschuldigung für den Sport geschrieben. *toitoitoi*
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  5. #35
    Avatar von Maybe
    Maybe ist offline just ME ;-)

    User Info Menu

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Wenn ich höre, wie viele Mädel in der Klasse von Nr.1 dauernd "unpässlich" sind, während sie zu jeder Zeit des Monats 6x die Woche 2 - 3 Stunden schwimmt (und auch KEINE ihrer Trainingsgruppe alle 4 Wochen ausfällt), dann denke ich mir meinen Teil...


    Klar gibt es Mädel, denen es schlecht geht. Aber auch da kann man in den meisten Fällen was machen.
    Nun..MIR gehts meistens richtig schlecht, ich würde lieber keinen Sport nehmen als DESWEGEN Tabletten zu schlucken. Aber ICH muss mich auch nicht mehr rechtfertigen.

    Ich denke schon, dass man das nicht verallgemeinern kann. Die eine fühlt sich kaum anders als ohne Periode, und eine andere hat richtig damit zu kämpfen.

    Ich wollte nur mal die Meinung von Euch "Erfahrenen" hören.
    Momentan gehts soweit, ist aber auch noch nicht wirklich stark.
    Danke schön.
    Viele Grüße Maybe
    mit den Mädels ´99 und ´03
    sowie dem Minimann ´06
    :D

    http://www.sloganizer.net/style2,Maybe.png


  6. #36
    herregud Gast

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Nun..MIR gehts meistens richtig schlecht, ich würde lieber keinen Sport nehmen als DESWEGEN Tabletten zu schlucken. Aber ICH muss mich auch nicht mehr rechtfertigen.

    Ich denke schon, dass man das nicht verallgemeinern kann. Die eine fühlt sich kaum anders als ohne Periode, und eine andere hat richtig damit zu kämpfen.

    Ich wollte nur mal die Meinung von Euch "Erfahrenen" hören.
    Momentan gehts soweit, ist aber auch noch nicht wirklich stark.
    Danke schön.
    DESWEGEN sollte man auch keine Tabletten schlucken, sondern wegen der Schmerzen - die hat sie egal, ob sie Sport macht, oder nicht. Und die sollte man nicht heldenhaft 'aushalten' (Stichwort Schmerzgedächtnis).
    tanja73 und Gast gefällt dies.

  7. #37
    Malve1 Gast

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Angenommen ihr habt eine Tochter, die während der Periode unter Schmerzen, Krämpfen was weiß ich leidet, würdet ihr sie für den (Schul)Sport entschuldigen? Und wenn ja wie? Schreibt man das so direkt?
    Ich gebe zu, ich habe noch keine Ahnung.

    Danke schonmal.
    Wenn es soweit ist, dann schreibe ich eine Entschuldigung mit dem Hinweis, das sie aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen kann.
    Und wenn es so arg wäre, dann würde ich sie für den ganzen Tag krank melden. Aber eben auch nur *gesundheitliche Gründe*
    angeben.

  8. #38
    HellaMadrid ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Nur sehr ungerne. Ich würde alles dransetzen, medizinisch abklären zu lassen, was los ist und was zu tun ist. Ich glaube, heute braucht man keine Schmerzen mehr auszuhalten und ausserdem wirkt Sport krampflösend.

  9. #39
    zelda77 ist offline moralisch flexibel

    User Info Menu

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Ich würde ihr ein Schmerzmittel geben. Ich habe auch starke Schmerzen während der Periode und mit diesen Schmerzen könnte ICH ohne Schmerzmittel definitiv weder mich im Unterricht konzentrieren können noch Sport machen.

    Zitat Zitat von Maybe Beitrag anzeigen
    Angenommen ihr habt eine Tochter, die während der Periode unter Schmerzen, Krämpfen was weiß ich leidet, würdet ihr sie für den (Schul)Sport entschuldigen? Und wenn ja wie? Schreibt man das so direkt?
    Ich gebe zu, ich habe noch keine Ahnung.

    Danke schonmal.
    April Zweitausendfünf / November Zweitausendneun

    Überall ist Ewigkeit. Wenn du einen Schneck behauchst, schrumpft er ins Gehäuse. Wenn du ihn in Cognac tauchst, sieht er weiße Mäuse.
    --J. Ringelnatz--


    ** Für Yuno **
    "Es geht uns mit den Büchern wie mit den Menschen. Wir machen zwar viele Bekanntschaften, aber nur wenige erwählen wir zu unseren Freunden."

  10. #40
    Gast Gast

    Standard Re: Sportbefreiung während der Periode? Frage dazu..

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Ich würde EINMAL eine schreiben und dann zum FA gehen und klären, was man dagegen tun kann. Hinnehmen muss das kein junges Mädchen.
    Hm. Bei mir wurde das erst nach den Geburten besser, bzw sogar so gut, dass ich kaum noch was merke.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •