Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree1gefällt dies

Thema: Was macht man mit "Mohnback"?

  1. #1
    Gast

    Frage Was macht man mit "Mohnback"?

    Ich habe das noch nie verwendet, aber zwei Packungen geschenkt bekommen. Ist das sowas wie eine Backmischung, oder eher für Kuchenfüllung gedacht? Hat vielleicht jemand ein Rezept?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Was macht man mit "Mohnback"?

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Ich habe das noch nie verwendet, aber zwei Packungen geschenkt bekommen. Ist das sowas wie eine Backmischung, oder eher für Kuchenfüllung gedacht? Hat vielleicht jemand ein Rezept?
    Kuchenfüllung. Denn nicht jeder hat eine Mohnmühle zuhause. So für Mohnstreuselkuchen oder Mohnschnecken. Mohnback ist bereits fertig aufgesüßt, also die Zuckermengen in den Rezepten reduzieren.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Was macht man mit "Mohnback"?

    Kuchenfüllung.

    Aber ich mag das nicht...das ist so schmierig.
    Mohn muss bei mir knacken wenn man draufbeißt.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Was macht man mit "Mohnback"?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Hm...ich mahle den Mohn nicht....

  5. #5
    Moorhuhn ist offline Legende
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    32.718

    Standard Re: Was macht man mit "Mohnback"?

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Ich habe das noch nie verwendet, aber zwei Packungen geschenkt bekommen. Ist das sowas wie eine Backmischung, oder eher für Kuchenfüllung gedacht? Hat vielleicht jemand ein Rezept?
    Den hier backen.
    Mohnkuchen von DatHlse | Chefkoch.de
    Superlecker, superschnell, gelingt immer.
    Allerdings mag hier keiner Rumaroma. Deshalb ersetze ich es durch Orangen-Aroma.
    Und für mich bitte ohne Schokolade. Auch dann ist er sehr lecker.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Was macht man mit "Mohnback"?

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Hm...ich mahle den Mohn nicht....
    Auf Mohnbrötchen nicht, aber in Mohnkuchen und so, da mahle ich den immer, damit er so eine cremige Pampe ergibt. Ungemahlener Mohn ist immer so körnig.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Was macht man mit "Mohnback"?

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Ich habe das noch nie verwendet, aber zwei Packungen geschenkt bekommen. Ist das sowas wie eine Backmischung, oder eher für Kuchenfüllung gedacht? Hat vielleicht jemand ein Rezept?
    Fertigen Blätterteig ausrollen,mit Mohnback bestreichen,zusammenrollen,etwa 1cm dicke Scheiben abschneiden und auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen.

    Bei 180 Grad Umluft backen bis sie schön braun sind.

    Abkühlen lassen und mit Eiweiß-Puderzuckerglasur bestreichen.

    Das Ergebnis ist dann etwa so:http://cdn.chefkoch.de/ck.de/rezepte...t-marzipan.jpg

    Geht auch wunderbar mit fertiger Nussfüllung,wenn es mal schnell gehen soll.
    Geändert von Nalla (29.10.2012 um 16:58 Uhr)

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Was macht man mit "Mohnback"?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ich mag keine cremige Pampe. *g*

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Was macht man mit "Mohnback"?


  10. #10
    Gast

    Standard Re: Was macht man mit "Mohnback"?

    Jaaa, Rührkuchen, super. Danke!
    Mohn mit Schokolade mag ich auch nicht.

    Zitat Zitat von Moorhuhn Beitrag anzeigen
    Den hier backen.
    Mohnkuchen von DatHlse | Chefkoch.de
    Superlecker, superschnell, gelingt immer.
    Allerdings mag hier keiner Rumaroma. Deshalb ersetze ich es durch Orangen-Aroma.
    Und für mich bitte ohne Schokolade. Auch dann ist er sehr lecker.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •