Ergebnis 1 bis 8 von 8
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By Britta02

Thema: "Ich hau Dir auf den Popo - Du, Du, Du !" ...

  1. #1
    Avatar von Schnuppe108
    Schnuppe108 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    3.770

    Standard "Ich hau Dir auf den Popo - Du, Du, Du !" ...

    ...sprach mein Sohn gestern zu mir und begleitete dies mit Klapsen auf mein Hinterteil

    Jetzt frage ich mich, wo er das her hat. Er ist 2,5 und hat mir die Frage ob IHN jemand auf den Popo gehauen hat nicht beantwortet. Bei uns zu Hause gehört dies nicht mal zum Vokabular. Im Kindergarten auch nicht (die anderen Kinder reden noch nicht so viel). Ich mache mir nun etwas Gedanken, ob er eventuell bei Oma und Opa dahingehend "Erfahrungen" gemacht hat, wobei ichs mir nicht vorstellen kann. Im besten Fall, hat er beim Spielen mit den großen Cousinen was aufgeschnappt. Ich würde es gerne mit meiner Schwiegermutter bereden, aber so ein Thema kann man ja gar nicht diplomatisch verpacken Meine Einstellung zu Klapsen, Schlägen ist in der Familie aber bekannt.

    Übertreibe ich, oder ist das ungute GEfühl nach so einer Äußerung normal? Was mach ich nun?

  2. #2
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.922

    Standard Re: "Ich hau Dir auf den Popo - Du, Du, Du !" ...

    Solange er es spaßig sagt, würde ich mir keinen Kopf machen.

    Der kommt an deinen Popo ran :)

    Und bei uns ist das z.B. ein Spiel, dass die Kinder "verhauen" werden (Klopfmassage) oder auch Kusskloppe bekommen.
    Kommt gut, wenn man sagt: Du bekommst gleich einen Arschvoll und die Kinder schreien AU JAAA

  3. #3
    xpressx2 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    2.178

    Standard Re: "Ich hau Dir auf den Popo - Du, Du, Du !" ...

    Zitat Zitat von Schnuppe108 Beitrag anzeigen
    ...sprach mein Sohn gestern zu mir und begleitete dies mit Klapsen auf mein Hinterteil

    Jetzt frage ich mich, wo er das her hat. Er ist 2,5 und hat mir die Frage ob IHN jemand auf den Popo gehauen hat nicht beantwortet. Bei uns zu Hause gehört dies nicht mal zum Vokabular. Im Kindergarten auch nicht (die anderen Kinder reden noch nicht so viel). Ich mache mir nun etwas Gedanken, ob er eventuell bei Oma und Opa dahingehend "Erfahrungen" gemacht hat, wobei ichs mir nicht vorstellen kann. Im besten Fall, hat er beim Spielen mit den großen Cousinen was aufgeschnappt. Ich würde es gerne mit meiner Schwiegermutter bereden, aber so ein Thema kann man ja gar nicht diplomatisch verpacken Meine Einstellung zu Klapsen, Schlägen ist in der Familie aber bekannt.

    Übertreibe ich, oder ist das ungute GEfühl nach so einer Äußerung normal? Was mach ich nun?
    Hat mein jüngster auch mal gemacht. Woher das kam, kann ich bis heute nicht beantworten. Ich habe ihm damals aber gesagt das ich dies nicht möchte weil dies weh tut und dann hat er es auch nicht mehr gemacht.
    Ungutes Gefühl hatte ich nicht weil er es mir gesagt hätte wenn ihm jemand das angetan hätte.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: "Ich hau Dir auf den Popo - Du, Du, Du !" ...

    Ich finde, du übertreibst. Er hat es spaßig formuliert und ich vermute, so ist es auch maximal an ihn herangetragen worden.
    Bei Dschungelbuch gibt es am Anfang eine Sequenz, da sagt der kleine Junge "...und dann versohl ich dir den Popo" weil er Mogli schützen will. Sowas hat ein älteres Kind gesehen, es nachgespielt und der kleine hat es aufgeschnappt. Ich denke es gibt 1000 harmlosere Gründe, wie dein Kind das mitbekommen haben kann als durch eigene Erfahrungen.
    Beluga- gefällt dies

  5. #5
    Avatar von Schnuppe108
    Schnuppe108 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    3.770

    Standard Re: "Ich hau Dir auf den Popo - Du, Du, Du !" ...

    Zitat Zitat von xpressx2 Beitrag anzeigen
    Hat mein jüngster auch mal gemacht. Woher das kam, kann ich bis heute nicht beantworten. Ich habe ihm damals aber gesagt das ich dies nicht möchte weil dies weh tut und dann hat er es auch nicht mehr gemacht.
    Ungutes Gefühl hatte ich nicht weil er es mir gesagt hätte wenn ihm jemand das angetan hätte.
    Ja so in etwa hab ich auch reagiert. Dass ich das nicht möchte, weil wir nicht hauen.

  6. #6
    Casalinga2012 ist offline Legende
    Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    42.420

    Standard Re: "Ich hau Dir auf den Popo - Du, Du, Du !" ...

    Zitat Zitat von Schnuppe108 Beitrag anzeigen
    ...sprach mein Sohn gestern zu mir und begleitete dies mit Klapsen auf mein Hinterteil

    Jetzt frage ich mich, wo er das her hat. Er ist 2,5 und hat mir die Frage ob IHN jemand auf den Popo gehauen hat nicht beantwortet. Bei uns zu Hause gehört dies nicht mal zum Vokabular. Im Kindergarten auch nicht (die anderen Kinder reden noch nicht so viel). Ich mache mir nun etwas Gedanken, ob er eventuell bei Oma und Opa dahingehend "Erfahrungen" gemacht hat, wobei ichs mir nicht vorstellen kann. Im besten Fall, hat er beim Spielen mit den großen Cousinen was aufgeschnappt. Ich würde es gerne mit meiner Schwiegermutter bereden, aber so ein Thema kann man ja gar nicht diplomatisch verpacken Meine Einstellung zu Klapsen, Schlägen ist in der Familie aber bekannt.

    Übertreibe ich, oder ist das ungute GEfühl nach so einer Äußerung normal? Was mach ich nun?
    Das ist ganz ganz schlimm und es steckt sicher auch was Schreckliches dahinter. *kopfschüttel*

  7. #7
    Gast

    Standard Re: "Ich hau Dir auf den Popo - Du, Du, Du !" ...

    Zitat Zitat von Schnuppe108 Beitrag anzeigen
    ...sprach mein Sohn gestern zu mir und begleitete dies mit Klapsen auf mein Hinterteil

    Jetzt frage ich mich, wo er das her hat. Er ist 2,5 und hat mir die Frage ob IHN jemand auf den Popo gehauen hat nicht beantwortet. Bei uns zu Hause gehört dies nicht mal zum Vokabular. Im Kindergarten auch nicht (die anderen Kinder reden noch nicht so viel). Ich mache mir nun etwas Gedanken, ob er eventuell bei Oma und Opa dahingehend "Erfahrungen" gemacht hat, wobei ichs mir nicht vorstellen kann. Im besten Fall, hat er beim Spielen mit den großen Cousinen was aufgeschnappt. Ich würde es gerne mit meiner Schwiegermutter bereden, aber so ein Thema kann man ja gar nicht diplomatisch verpacken Meine Einstellung zu Klapsen, Schlägen ist in der Familie aber bekannt.

    Übertreibe ich, oder ist das ungute GEfühl nach so einer Äußerung normal? Was mach ich nun?
    Ruhig Blut, aber das hat er irgendwo aufgeschnappt- ohne "besonderen" Hintergrund.

    Sprich da bloß niemanden drauf an!

  8. #8
    Avatar von Schnuppe108
    Schnuppe108 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    3.770

    Standard Re: "Ich hau Dir auf den Popo - Du, Du, Du !" ...

    Zitat Zitat von Wintersonne2011 Beitrag anzeigen
    Ruhig Blut, aber das hat er irgendwo aufgeschnappt- ohne "besonderen" Hintergrund.

    Sprich da bloß niemanden drauf an!
    Das hoffe ich, dass er es nur aufgeschnappt hat! Und ja, ich werde nix sagen und erstmal abwarten ob noch was in der Richtung kommt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •