Umfrageergebnis anzeigen: Mit 11 alleine zum Zahnarzt

Teilnehmer
76. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja klar, hat mindestens ein Kind bei mir auch gemacht.

    20 26,32%
  • Ja, finde ich richtig und ganz normal.

    16 21,05%
  • Weiß nicht so recht, ob ich das gut finden soll.

    16 21,05%
  • Nein, würde mein Kind sicher nicht machen.

    19 25,00%
  • Nein, würde ich auf keinen Fall wollen.

    18 23,68%
  • Ganz anders oder kommt drauf an.

    9 11,84%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
Like Tree4gefällt dies

Thema: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

  1. #1
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin

    User Info Menu

    Standard Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Alleine heißt: alleine hingehen, Versichertenkarte abgeben, warten, auf den Stuhl, Loch flicken lassen, wieder heimkommen.


    Wie findet Ihr das?

    Haben Eure das gemacht (so sie schon so alt sind) bzw. würdet Ihr es überhaupt wollen?


    Ich weiß gerade nicht, was ich davon halten soll .
    Worauf willst Du warten?

  2. #2
    Avatar von _Loreen
    _Loreen ist offline Facebookverweigerin

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Mein Sohn ist 11, meine Tochter ist 9.
    Beide waren diese Woche alleine beim Zahnarzt und hatten kein Problem damit.

    edit: Wenn es jetzt ein größerer Eingriff wäre oder ich wüsste, dass das Kind Angst hat, würde ich mitgehen.
    Geändert von _Loreen (08.11.2012 um 18:04 Uhr)

  3. #3
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Alleine heißt: alleine hingehen, Versichertenkarte abgeben, warten, auf den Stuhl, Loch flicken lassen, wieder heimkommen.


    Wie findet Ihr das?

    Haben Eure das gemacht (so sie schon so alt sind) bzw. würdet Ihr es überhaupt wollen?


    Ich weiß gerade nicht, was ich davon halten soll .
    Für meine Kinder hätte ich das nicht gewollt. Meine Kinder waren/sind mit 11 aber auch nicht überdurchschnittlich selbstständig. Mag sein, dass es für andere Kinder i.O. ist.

    Ich selbst war mit 11 immer alleine beim Zahnarzt. Aber ich bin auch ein Kind der 70er, wir mussten doch alle schon sehr früh in der großen rauen Welt zurecht kommen

  4. #4
    Gast Gast

    Standard Re: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Ja, kam schon vor.
    Meistens klappt es aber, die Termine so zu legen, dass wir gleich gesammelt dort aufschlagen und einmal quer durch die Familie Kontrolle machen.

  5. #5
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Böse Re: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Alleine heißt: alleine hingehen, Versichertenkarte abgeben, warten, auf den Stuhl, Loch flicken lassen, wieder heimkommen.


    Wie findet Ihr das?

    Haben Eure das gemacht (so sie schon so alt sind) bzw. würdet Ihr es überhaupt wollen?


    Ich weiß gerade nicht, was ich davon halten soll .
    Ich äußersten Notfall würde ich meinen Sohn hinschicken, aber mit Absicht nicht wirklich. Keine Ahnung wie das Kind alleine klarkommt, wenn es alleine entscheiden sollte.

    Mit 12 Jahren war ein alleine bei seiner Kieferorthopädin als seine Zahnspange gebrochen war, weil er sie nur abgeben musste... zur Anpassung war ich wieder dabei.

  6. #6

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Alleine heißt: alleine hingehen, Versichertenkarte abgeben, warten, auf den Stuhl, Loch flicken lassen, wieder heimkommen.


    Wie findet Ihr das?

    Haben Eure das gemacht (so sie schon so alt sind) bzw. würdet Ihr es überhaupt wollen?


    Ich weiß gerade nicht, was ich davon halten soll .
    Meine haben bisher noch kein Loch zu flicken gehabt *gg*.

    Mit 11 war ich aber glaube ich noch dabei bei den Prophylaxeterminen.

  7. #7
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Zitat Zitat von Mrs. Van de Kamp Beitrag anzeigen
    Meine haben bisher noch kein Loch zu flicken gehabt *gg*.

    Mit 11 war ich aber glaube ich noch dabei bei den Prophylaxeterminen.
    Meiner auch nicht, aber letztes Mal musste ein Milchzahn gezogen werden, weil der neue Zahn Platz brauchte. Da hat mein 13 Jähriger dumm aus der Wäsche geguckt. Und da musste man noch entscheiden mit oder ohne Spritze.

    Tja, alleine wäre es schon bissle einsam, denke ich.

  8. #8

    User Info Menu

    Standard Re: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Kommt drauf an. Sohn1 war in dem Alter (jetzt ist er 12) auch schon wegen Kleinigkeiten allein beim ZA.
    Normalerweise geh ich mit, weil eh nur nachgeschaut wird, weil ich das in einem Aufwasch mache und die Kleinen mitnehme.
    Zu einer größeren Behandlung, oder wenn er es wollte ginge ich eh mit.
    LG
    Schlüsselsucherin



  9. #9
    Gast Gast

    Standard Re: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Zitat Zitat von Lolaluna Beitrag anzeigen
    Ich äußersten Notfall würde ich meinen Sohn hinschicken, aber mit Absicht nicht wirklich. Keine Ahnung wie das Kind alleine klarkommt, wenn es alleine entscheiden sollte.

    Mit 12 Jahren war ein alleine bei seiner Kieferorthopädin als seine Zahnspange gebrochen war, weil er sie nur abgeben musste... zur Anpassung war ich wieder dabei.
    Echt?

    Zum Kieferorthopäden gehen meine immer alleine.
    Ich komm nur dann mit wenn die Kfo den Kindern sagt: Die Mama nächstes mal mitbringen.

    Und WENN ich dann dabei bin, sind die anderen Kinder auch fast ale ohne Mama dort.

  10. #10
    Malve1 Gast

    Standard Re: Mit 11 allein zum Zahnarzt?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Alleine heißt: alleine hingehen, Versichertenkarte abgeben, warten, auf den Stuhl, Loch flicken lassen, wieder heimkommen.


    Wie findet Ihr das?

    Haben Eure das gemacht (so sie schon so alt sind) bzw. würdet Ihr es überhaupt wollen?


    Ich weiß gerade nicht, was ich davon halten soll .
    Frl.Malve ist jetzt 10 und unser Zahnarzt direkt vor Ort.
    Sie kann demnächst auch alleine dahin maschieren und sich behandeln lassen. Wo ist da ein Problem??
    atakrem gefällt dies

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
>
close