Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40
Like Tree3gefällt dies

Thema: Diktat, 2. Klasse

  1. #1
    Gast

    Standard Diktat, 2. Klasse

    Morgen schreiben sie in der Schule ein Diktat. Trotz üben (sie haben es seit Mittwoch, wir haben es täglich 1-2x geschrieben, die schwierige Wörter mehrmals, dazu noch andere Aufgaben) hat meine Grosse noch viele Fehler. Aber es geht nicht nur ihr so, auch ihre Klassenkameradin tut sich schwer damit.

    Ich finde den Text auch sehr schwierig:

    Martinstag

    Martin wurde in Ungarn geboren. Sein Vater war Soldat. An einem abend sah Martin am Stadttor einen Bettler frierend in der Kälte sitzen. Er teilte seinen Soldatenmantel mit dem Schwert und gab dem Bettler eine Hälfte.

    Auswendig kann sie den Text schon lange, was es auch nicht besser macht, weil sie dann einfach drüberliest beim korrekturlesen.

    Das ist der erste zusammenhängender Text, bis jetzt hatten sie nur Lernworte (1. Klasse).

    Bin ja gespannt, wie das rauskommt.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Diktat, 2. Klasse

    Zitat Zitat von Kea_ch Beitrag anzeigen
    Morgen schreiben sie in der Schule ein Diktat. Trotz üben (sie haben es seit Mittwoch, wir haben es täglich 1-2x geschrieben, die schwierige Wörter mehrmals, dazu noch andere Aufgaben) hat meine Grosse noch viele Fehler. Aber es geht nicht nur ihr so, auch ihre Klassenkameradin tut sich schwer damit.

    Ich finde den Text auch sehr schwierig:

    Martinstag

    Martin wurde in Ungarn geboren. Sein Vater war Soldat. An einem abend sah Martin am Stadttor einen Bettler frierend in der Kälte sitzen. Er teilte seinen Soldatenmantel mit dem Schwert und gab dem Bettler eine Hälfte.

    Auswendig kann sie den Text schon lange, was es auch nicht besser macht, weil sie dann einfach drüberliest beim korrekturlesen.

    Das ist der erste zusammenhängender Text, bis jetzt hatten sie nur Lernworte (1. Klasse).

    Bin ja gespannt, wie das rauskommt.
    Meine 2.Klässler haben immer noch 'nur' ihre Lernwörter - pro Woche meist zw. 10 und 12, die ich dann auch SO ansage.
    Mit eurem Text wären die meisten überfordert. Entspricht auch weder dem Wortschatz, den sie selber in ihren Texten brauchen, noch ihrer 'täglichen Lebenswelt'.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Diktat, 2. Klasse

    Zitat Zitat von herregud Beitrag anzeigen
    Meine 2.Klässler haben immer noch 'nur' ihre Lernwörter - pro Woche meist zw. 10 und 12, die ich dann auch SO ansage.
    Mit eurem Text wären die meisten überfordert. Entspricht auch weder dem Wortschatz, den sie selber in ihren Texten brauchen, noch ihrer 'täglichen Lebenswelt'.
    Dann übertreibe ich nicht? Ich mag die Lehrerin sonst sehr, ich hatte sie selber schon in der 1. und 2. Klasse, aber irgendwie übertreibt sies gerade. Letzte Woche hatten sie eine Prüfung über das Eichhörnchen, 5 Seiten lang. Fragen lesen und beantworten (auf Rechtschreibung wurde nicht geachtet).

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Diktat, 2. Klasse

    Zitat Zitat von Kea_ch Beitrag anzeigen
    Dann übertreibe ich nicht? Ich mag die Lehrerin sonst sehr, ich hatte sie selber schon in der 1. und 2. Klasse, aber irgendwie übertreibt sies gerade. Letzte Woche hatten sie eine Prüfung über das Eichhörnchen, 5 Seiten lang. Fragen lesen und beantworten (auf Rechtschreibung wurde nicht geachtet).
    in der 4. Klasse werden sie sie alle in den Himmel loben, weil man bei IHR wenigstens was gelernt hat
    Erdbeere, salvadora und -WhippingWillow- gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von -Hexe-
    -Hexe- ist offline Dipl.MeisterSchredderin
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    14.846

    Standard Re: Diktat, 2. Klasse

    beide söhne schreiben diese woche auch ein diktat. wir haben bereits mehrmals geübt, aber manche wörter wollen einfach nicht in ihr hirn vordringen

    wie üben übermorgen noch mal und dann sollen sie das beste daraus machen...

    Zitat Zitat von Kea_ch Beitrag anzeigen
    Morgen schreiben sie in der Schule ein Diktat. Trotz üben (sie haben es seit Mittwoch, wir haben es täglich 1-2x geschrieben, die schwierige Wörter mehrmals, dazu noch andere Aufgaben) hat meine Grosse noch viele Fehler. Aber es geht nicht nur ihr so, auch ihre Klassenkameradin tut sich schwer damit.

    Ich finde den Text auch sehr schwierig:

    Martinstag

    Martin wurde in Ungarn geboren. Sein Vater war Soldat. An einem abend sah Martin am Stadttor einen Bettler frierend in der Kälte sitzen. Er teilte seinen Soldatenmantel mit dem Schwert und gab dem Bettler eine Hälfte.

    Auswendig kann sie den Text schon lange, was es auch nicht besser macht, weil sie dann einfach drüberliest beim korrekturlesen.

    Das ist der erste zusammenhängender Text, bis jetzt hatten sie nur Lernworte (1. Klasse).

    Bin ja gespannt, wie das rauskommt.
    * * * * * * Manchmal Verpeilung pur mit ner leichten Dellerung! * * * * * *

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Diktat, 2. Klasse

    Zitat Zitat von herregud Beitrag anzeigen
    in der 4. Klasse werden sie sie alle in den Himmel loben, weil man bei IHR wenigstens was gelernt hat
    Wie gesagt, ich mag sie sonst sehr, aber im Moment übertreibt sie ein bisschen, vielleicht auch, weil die Klasse aus 2. und 3. Klässlern besteht.
    Die anderen 2. Klässler, die mit der ersten zusammen ist, haben nur halb soviel Aufgaben etc.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Diktat, 2. Klasse

    Zitat Zitat von -Hexe- Beitrag anzeigen
    beide söhne schreiben diese woche auch ein diktat. wir haben bereits mehrmals geübt, aber manche wörter wollen einfach nicht in ihr hirn vordringen

    wie üben übermorgen noch mal und dann sollen sie das beste daraus machen...
    Genau. Da hat sie das eine Wort richtig, dafür das nächste falsch

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Diktat, 2. Klasse

    Zitat Zitat von Kea_ch Beitrag anzeigen
    Morgen schreiben sie in der Schule ein Diktat. Trotz üben (sie haben es seit Mittwoch, wir haben es täglich 1-2x geschrieben, die schwierige Wörter mehrmals, dazu noch andere Aufgaben) hat meine Grosse noch viele Fehler. Aber es geht nicht nur ihr so, auch ihre Klassenkameradin tut sich schwer damit.

    Ich finde den Text auch sehr schwierig:

    Martinstag

    Martin wurde in Ungarn geboren. Sein Vater war Soldat. An einem abend sah Martin am Stadttor einen Bettler frierend in der Kälte sitzen. Er teilte seinen Soldatenmantel mit dem Schwert und gab dem Bettler eine Hälfte.

    Auswendig kann sie den Text schon lange, was es auch nicht besser macht, weil sie dann einfach drüberliest beim korrekturlesen.

    Das ist der erste zusammenhängender Text, bis jetzt hatten sie nur Lernworte (1. Klasse).

    Bin ja gespannt, wie das rauskommt.
    Keine Ahnung... Bei uns gibt es noch keine Diktate... Mal abgesehen davon, dass ich den Text inhaltlich total beknallt finde, welche Wörter findest du da schwierig?

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Diktat, 2. Klasse

    Zitat Zitat von LiLavendel Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung... Bei uns gibt es noch keine Diktate... Mal abgesehen davon, dass ich den Text inhaltlich total beknallt finde, welche Wörter findest du da schwierig?
    Ich keines, aber meine Tochter. Bettler, frierend, Soldatenmantel, Stadttor, etc. Wenn sie die Wörter nur so schreiben müsste, wäre es wohl nicht so ein Problem, aber mit dem Satzbau zusammen.... Sie haben ja noch nicht mal die Gross-Kleinschreibung durchgenommen...

  10. #10
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    26.348

    Standard Re: Diktat, 2. Klasse

    Zitat Zitat von Kea_ch Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Es sind auch einige Wörter drin, die nicht ganz einfach sind.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •