Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 64
Like Tree20gefällt dies

Thema: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

  1. #1
    Avatar von Schnuppe108
    Schnuppe108 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    3.770

    Standard Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    ...was erwartet ihr dann von der Mutter des beíßenden Kindes?

    Zum Hintergrund: Mein Sohn (2,5) hat wahrscheinlich ein Mädchen gebissen. Es hat keiner gesehen, die beiden Kinder saßen gemeinsam auf der Couch, friedlich, plötzlich weinte das Mädchen. Die Kinder äußerten sich nicht dazu, was geschehen ist. 2 Tage später kommt die Mutter des Mädchens und teilt den Erzieherinnen mit, ihr Kind habe eine blaue Bißwunde an der Schulter

    Ich habe mich bei der Mutter entschuldigt, hatte aber den Eindruck sie war angepisst. Ich wüßte aber nicht, was ich noch hätte tun können. Ihr?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    Zitat Zitat von Schnuppe108 Beitrag anzeigen
    ...was erwartet ihr dann von der Mutter des beíßenden Kindes?
    Nichts
    Pippi27, Medusa, katinka3007 und 3 anderen gefällt dies.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    Natürlich war sie angepisst. Ein Biss von Menschen ist nicht ungefährlich, schlimmer als ein Hundebiss. Allerdings hat dein Sohn sie ja nicht blutig gebissen. Und er ist, entschuldige, mit 2,5 Jahren fast noch ein Baby. Er kann das doch noch gar nicht überblicken.

    Du hättest nicht mehr machen können. Du hast dich für deinen Sohn entschuldigt und gut.

  4. #4
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.800

    Standard Re: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    Zitat Zitat von Schnuppe108 Beitrag anzeigen
    ...was erwartet ihr dann von der Mutter des beíßenden Kindes?

    Zum Hintergrund: Mein Sohn (2,5) hat wahrscheinlich ein Mädchen gebissen. Es hat keiner gesehen, die beiden Kinder saßen gemeinsam auf der Couch, friedlich, plötzlich weinte das Mädchen. Die Kinder äußerten sich nicht dazu, was geschehen ist. 2 Tage später kommt die Mutter des Mädchens und teilt den Erzieherinnen mit, ihr Kind habe eine blaue Bißwunde an der Schulter

    Ich habe mich bei der Mutter entschuldigt, hatte aber den Eindruck sie war angepisst. Ich wüßte aber nicht, was ich noch hätte tun können. Ihr?
    Sowas kann passieren in dem Alter.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    Zitat Zitat von Schnuppe108 Beitrag anzeigen
    ...was erwartet ihr dann von der Mutter des beíßenden Kindes?

    Zum Hintergrund: Mein Sohn (2,5) hat wahrscheinlich ein Mädchen gebissen. Es hat keiner gesehen, die beiden Kinder saßen gemeinsam auf der Couch, friedlich, plötzlich weinte das Mädchen. Die Kinder äußerten sich nicht dazu, was geschehen ist. 2 Tage später kommt die Mutter des Mädchens und teilt den Erzieherinnen mit, ihr Kind habe eine blaue Bißwunde an der Schulter

    Ich habe mich bei der Mutter entschuldigt, hatte aber den Eindruck sie war angepisst. Ich wüßte aber nicht, was ich noch hätte tun können. Ihr?
    Nx - der ist 2 1/2.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    Zitat Zitat von Schnuppe108 Beitrag anzeigen
    ...was erwartet ihr dann von der Mutter des beíßenden Kindes?

    Zum Hintergrund: Mein Sohn (2,5) hat wahrscheinlich ein Mädchen gebissen. Es hat keiner gesehen, die beiden Kinder saßen gemeinsam auf der Couch, friedlich, plötzlich weinte das Mädchen. Die Kinder äußerten sich nicht dazu, was geschehen ist. 2 Tage später kommt die Mutter des Mädchens und teilt den Erzieherinnen mit, ihr Kind habe eine blaue Bißwunde an der Schulter

    Ich habe mich bei der Mutter entschuldigt, hatte aber den Eindruck sie war angepisst. Ich wüßte aber nicht, was ich noch hätte tun können. Ihr?
    Mehr als entschuldigen kannst Du wirklich nicht machen...

  7. #7
    Avatar von Schnuppe108
    Schnuppe108 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.10.2010
    Beiträge
    3.770

    Standard Re: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    Zitat Zitat von wir_beide Beitrag anzeigen
    Natürlich war sie angepisst. Ein Biss von Menschen ist nicht ungefährlich, schlimmer als ein Hundebiss. Allerdings hat dein Sohn sie ja nicht blutig gebissen. Und er ist, entschuldige, mit 2,5 Jahren fast noch ein Baby. Er kann das doch noch gar nicht überblicken.

    Du hättest nicht mehr machen können. Du hast dich für deinen Sohn entschuldigt und gut.
    Ne er überblickt das sicher noch nicht. Er weiß zwar, dass es weh tut, aber das hält ihn nicht davon ab, es ab und an trotzdem zu tun. Manchmal auch im Spiel, wenn er ein Löwe ist. Ich dachte zwar wir hätten das beißen durch, war aber wohl falsch gedacht

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    Nix erwarte ich da.
    Manche 2jährige beißen halt.

    Ich wäre aber trotzdem nicht erfreut, dass mein Kind gebissen wurde.

    Volles Verständniss für beide hier.
    Zitat Zitat von Schnuppe108 Beitrag anzeigen
    ...was erwartet ihr dann von der Mutter des beíßenden Kindes?

    Zum Hintergrund: Mein Sohn (2,5) hat wahrscheinlich ein Mädchen gebissen. Es hat keiner gesehen, die beiden Kinder saßen gemeinsam auf der Couch, friedlich, plötzlich weinte das Mädchen. Die Kinder äußerten sich nicht dazu, was geschehen ist. 2 Tage später kommt die Mutter des Mädchens und teilt den Erzieherinnen mit, ihr Kind habe eine blaue Bißwunde an der Schulter

    Ich habe mich bei der Mutter entschuldigt, hatte aber den Eindruck sie war angepisst. Ich wüßte aber nicht, was ich noch hätte tun können. Ihr?

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    Zitat Zitat von Schnuppe108 Beitrag anzeigen
    ...was erwartet ihr dann von der Mutter des beíßenden Kindes?

    Zum Hintergrund: Mein Sohn (2,5) hat wahrscheinlich ein Mädchen gebissen. Es hat keiner gesehen, die beiden Kinder saßen gemeinsam auf der Couch, friedlich, plötzlich weinte das Mädchen. Die Kinder äußerten sich nicht dazu, was geschehen ist. 2 Tage später kommt die Mutter des Mädchens und teilt den Erzieherinnen mit, ihr Kind habe eine blaue Bißwunde an der Schulter

    Ich habe mich bei der Mutter entschuldigt, hatte aber den Eindruck sie war angepisst. Ich wüßte aber nicht, was ich noch hätte tun können. Ihr?
    Nix, entschuldigen und dem Buben mehr zum Essen mitgeben*g*

  10. #10
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.336

    Standard Re: Wenn euer Kind im Kindergarten gebissen wird...

    Sohn wurde auch schon gebissen und gehauen. Entschuldigt hat sich nie jemand bei mir. Warum auch? Ich hab doch nix damit zu tun.
    Pippi27, Loussy und elke75 gefällt dies.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •