Seite 1 von 15 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 144
Like Tree2gefällt dies

Thema: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

  1. #1
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.761

    Standard Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    Erzählt mal. :)

    Bei Nr.1 hatte ich 10 Tage vor ET einen Teilblasensprung. Praktischerweise im Bad als ich gerade mein Nachthemd auszog um duschen zu gehen.
    Bei Nr.2 hat der Wehenbelastungstest 5 Tage nach ET alles angestupst, sonst wäre sie wohl heute noch drin.

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.669

    Standard Re: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Erzählt mal. :)

    Bei Nr.1 hatte ich 10 Tage vor ET einen Teilblasensprung. Praktischerweise im Bad als ich gerade mein Nachthemd auszog um duschen zu gehen.
    Bei Nr.2 hat der Wehenbelastungstest 5 Tage nach ET alles angestupst, sonst wäre sie wohl heute noch drin.
    Beim ersten Mal war ich beim Einkaufen, beim zweiten Mal hab ich geschlafen.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  3. #3
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.429

    Standard Re: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Erzählt mal. :)

    Bei Nr.1 hatte ich 10 Tage vor ET einen Teilblasensprung. Praktischerweise im Bad als ich gerade mein Nachthemd auszog um duschen zu gehen.
    Bei Nr.2 hat der Wehenbelastungstest 5 Tage nach ET alles angestupst, sonst wäre sie wohl heute noch drin.
    3x geschlafen

  4. #4
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    63.761

    Standard Re: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Beim ersten Mal war ich beim Einkaufen, beim zweiten Mal hab ich geschlafen.
    Aber hoffentlich kein Blasensprung? Das ist mein pers. Horrorszenario.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Erzählt mal. :)

    Bei Nr.1 hatte ich 10 Tage vor ET einen Teilblasensprung. Praktischerweise im Bad als ich gerade mein Nachthemd auszog um duschen zu gehen.
    Bei Nr.2 hat der Wehenbelastungstest 5 Tage nach ET alles angestupst, sonst wäre sie wohl heute noch drin.
    Schwierig zu sagen, da es nicht so wie im Fernsehen lief (erste Wehe und dann "AAAAAAHHHHH" - Zusammmmenbruch) ;-))

    Bei Kind 1 gingen die Wehen am Abend los, ich saß auf dem Sofa vorm Fernseher (irre spannende Geschichte!).

    Bei Kind 2 fühlte ich mich den ganzen Tag über merkwürdig. Wir waren noch im Baumarkt und sind dann am Nachmittag doch noch ins KH gefahren und die haben mich gleich dabehalten, da ihnen Wehen, fingerdurchgängiger Muttermund und BEL anscheinend unschön erschienen. Mir war's recht.

  6. #6
    jellybean73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    22.12.2005
    Beiträge
    50.652

    Standard Re: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Erzählt mal. :)

    Bei Nr.1 hatte ich 10 Tage vor ET einen Teilblasensprung. Praktischerweise im Bad als ich gerade mein Nachthemd auszog um duschen zu gehen.
    Bei Nr.2 hat der Wehenbelastungstest 5 Tage nach ET alles angestupst, sonst wäre sie wohl heute noch drin.
    ich hab geschlafen und bin nachts wach geworden, weil bauchweh hatte.

    naja, es war kein bauchweh, sondern wehen

    ich habs mir dann zuhause gemütlich gemacht, war in der badewanne, hab ferngesehen, hab noch gegessen.

    als ich dann im klo blut vorfand, hab ich den papa dann gescheucht, dass wir doch bitte fahren sollen.
    wir waren um 17.20 im krankenhaus, um 18.20 war das kind da.
    war also relativ knapp

  7. #7
    Yogo ist offline Poweruser
    Registriert seit
    26.07.2007
    Beiträge
    7.420

    Standard Re: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    Ich hatte jede Nacht Wehen. Bei der ersten bin ich um halb zwei irgendwann eingeschlafen und um vier wieder erwacht, weil sie immer noch da waren - dannbin ich ins Krankenhaus

    Bei der zweiten war ich auch jede Nacht mit Wehen wach, war hier im Ere und habe versucht, mich abzulenken, veratmet, gezählt und in den frühen Morgenstunden bin ich wieder ins Bett (Socke, erinnerst du dich noch??? Mit dir habe ich mal ne lange Wehennacht verquatscht). Auch am nächsten Tag gings mir schlecht, aber nichts passierte. Gegen 18.00 Uhr bin ich ins Krankenhaus, überfällig, mit den Nerven am Ende, nur am Heulen wegen Schlafmangel, aber ohne echte Wehen. DIe Hebamme machte mir eine Wärmflasche, hat mir gut zugeredet, dann ist die Blase geplatzt und ne Stunde später war sie da . Juhu!!!

    Du siehst, meine KInder haben sich ausführlich angekündigt.


    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Erzählt mal. :)

    Bei Nr.1 hatte ich 10 Tage vor ET einen Teilblasensprung. Praktischerweise im Bad als ich gerade mein Nachthemd auszog um duschen zu gehen.
    Bei Nr.2 hat der Wehenbelastungstest 5 Tage nach ET alles angestupst, sonst wäre sie wohl heute noch drin.
    "Leben ist Lieben und Lachen und Sterben dann und wann." (Konstantin Wecker)



  8. #8
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    180.669

    Standard Re: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Aber hoffentlich kein Blasensprung? Das ist mein pers. Horrorszenario.
    Nö, ich dachte, es wären Blähungen :-))
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  9. #9
    Avatar von torelino
    torelino ist offline Couseng vom Simonster
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    18.629

    Standard Re: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    beim ersten hab ich geschlafen und beim zweiten das erste Kind bespaßt.

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Erzählt mal. :)

    Bei Nr.1 hatte ich 10 Tage vor ET einen Teilblasensprung. Praktischerweise im Bad als ich gerade mein Nachthemd auszog um duschen zu gehen.
    Bei Nr.2 hat der Wehenbelastungstest 5 Tage nach ET alles angestupst, sonst wäre sie wohl heute noch drin.
    lg torelino


    Frauen haben auch ihr Gutes. (Heinrich Lohse, Einkäufer)

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Was habt ihr gerade gemacht, als die Geburt/en losging/en?

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Erzählt mal. :)

    Bei Nr.1 hatte ich 10 Tage vor ET einen Teilblasensprung. Praktischerweise im Bad als ich gerade mein Nachthemd auszog um duschen zu gehen.
    Bei Nr.2 hat der Wehenbelastungstest 5 Tage nach ET alles angestupst, sonst wäre sie wohl heute noch drin.
    Geschlafen. Nachts um 2 gingen die Wehen langsam los.
    Dann hab ich Kaffee gekocht und war duschen und haben dann gegen 5 Männe geweckt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •