Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
Like Tree1gefällt dies

Thema: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

  1. #1
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

    Da kann ich mit der Pistazie mithalten: 3 Stunden Notaufnahme .
    Bin wach geworden und hatte dermassen starke Schmerzen in der rechten Seite (Schulter,Brust).
    Wieder eine Intercostalneuralgie .
    Also ab zum ärztl. Notdienst und mich auf die Spritze gefreut.
    Der dort vorhandene Arzt (ich sag nur Chirurg!!) veranlasste ein EKG.
    Und das EKG Gerät selbst wertete mein EKG als Grenzfall aus: angebl.Rechtsventrikelleitungsstörung .
    Einweisung für ein KH mit innerer Medizin mit Verdacht auf Herzmuskelentzündung.
    Und Spritze gab es auch keine .
    Da ich nicht durch die halbe Stadt gurken wollte und auch nicht konnte auf Grund der Schmerzen bin ich ins nächst beste KH.
    Dort kamen da gerade 2 RTWs an..da wusste ich schon, das das dauern wird.
    Nach 2 Stunden! Wartezeit und extremen Schmerzen bat ich dann um ein Schmerzmittel, welches ich auch bekam.
    Dann wurde ein erneutes EKG geschrieben und als der super nette Oberarzt das auswertete, meinte er auch nur :typisch Chirurg .
    Es war alles ok und nichts deutete auf eine Herzmuskelentzündung hin.
    Habe dann dort meine Spritze bekommen und fühle mich nun viel besser.
    Aber so ein Sch...braucht kein Mensch, das wünsche ich niemandem solche Schmerzen.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Da kann ich mit der Pistazie mithalten: 3 Stunden Notaufnahme .
    Bin wach geworden und hatte dermassen starke Schmerzen in der rechten Seite (Schulter,Brust).
    Wieder eine Intercostalneuralgie .
    Also ab zum ärztl. Notdienst und mich auf die Spritze gefreut.
    Der dort vorhandene Arzt (ich sag nur Chirurg!!) veranlasste ein EKG.
    Und das EKG Gerät selbst wertete mein EKG als Grenzfall aus: angebl.Rechtsventrikelleitungsstörung .
    Einweisung für ein KH mit innerer Medizin mit Verdacht auf Herzmuskelentzündung.
    Und Spritze gab es auch keine .
    Da ich nicht durch die halbe Stadt gurken wollte und auch nicht konnte auf Grund der Schmerzen bin ich ins nächst beste KH.
    Dort kamen da gerade 2 RTWs an..da wusste ich schon, das das dauern wird.
    Nach 2 Stunden! Wartezeit und extremen Schmerzen bat ich dann um ein Schmerzmittel, welches ich auch bekam.
    Dann wurde ein erneutes EKG geschrieben und als der super nette Oberarzt das auswertete, meinte er auch nur :typisch Chirurg .
    Es war alles ok und nichts deutete auf eine Herzmuskelentzündung hin.
    Habe dann dort meine Spritze bekommen und fühle mich nun viel besser.
    Aber so ein Sch...braucht kein Mensch, das wünsche ich niemandem solche Schmerzen.
    3 Stunden wegen sowas?
    Das ist doch Folter pur.

    Ich hab das öfter mal. Kann mich dann immer 3 Tage lang kaum rühren, aber beim Arzt war ich deshalb nur einmal.
    In die Notaufnahme würde ich dafür nicht fahren, dass ist doch schlimmer, als mal ein paar Stunden auf dem Wärmekissen zu liegen.

  3. #3
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.286

    Standard Re: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

    und du meinst der gemeine ere-leser kann jetzt dein fachchinesich deuten und weiß was du hast ?

    und ich denke du arbeitest in einer klinik ? wärst du doch dahin die hätten sicher gleich zeit für dich gehabt

  4. #4
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    3 Stunden wegen sowas?
    Das ist doch Folter pur.

    Ich hab das öfter mal. Kann mich dann immer 3 Tage lang kaum rühren, aber beim Arzt war ich deshalb nur einmal.
    In die Notaufnahme würde ich dafür nicht fahren, dass ist doch schlimmer, als mal ein paar Stunden auf dem Wärmekissen zu liegen.
    Ich habe das ja des öfteren und in der Regel bekomme ich das auch selbst in den Griff aber heute früh ging echt gar nichts mehr..ich hätte heulen können vor Schmerzen .
    Ich konnte mich nicht mal richtig alleine anziehen..

  5. #5
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    und du meinst der gemeine ere-leser kann jetzt dein fachchinesich deuten und weiß was du hast ?

    und ich denke du arbeitest in einer klinik ? wärst du doch dahin die hätten sicher gleich zeit für dich gehabt
    Da wäre es sicherlich schnell gegangen aber es ging nicht...ich konnte mich kaum bewegen!! Autofahren war eine Qual..ich wollte nur rasch Hilfe und nicht erst quer durch die Stadt fahren müssen.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Ich habe das ja des öfteren und in der Regel bekomme ich das auch selbst in den Griff aber heute früh ging echt gar nichts mehr..ich hätte heulen können vor Schmerzen .
    Ich konnte mich nicht mal richtig alleine anziehen..
    Ja...ist blöd.

    Wenns mich mal weiter oben richtig erwischt (kam gottlob lange nicht vor), dann kann ich - wenn ich auf dem Rücken liege, nichtmal den Kopf anheben.
    Ich würde in der akuten Phase gar nicht bis ins Auto kommen.

  7. #7
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.286

    Standard Re: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

    Zitat Zitat von musterfrau11 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    klar in der eigenen situation empfindet man vieles als schlimmich

    habe vor zwei stunden einen stationären patienten notfallmäßig zur op-schleuse gebracht

    da geht es um mehr wie ein paar schmerzen

    es geht gerade ums überleben...

    deshalb bin ich gerade ein wenig anders drauf

  8. #8
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

    Zitat Zitat von tigger Beitrag anzeigen
    Ja...ist blöd.

    Wenns mich mal weiter oben richtig erwischt (kam gottlob lange nicht vor), dann kann ich - wenn ich auf dem Rücken liege, nichtmal den Kopf anheben.
    Ich konnte weder liegen noch irgendwie stehen..so extrem wie heute war es lange nicht mehr .
    Ich hatte ja erst versucht, mich mit ner Wärmflasche hin zu lege..ging gar nicht.
    Bin immer froh wenn mein Hausarzt in so einer Lage da ist...der spritzt mir immer einen guten Cocktail .

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme


  10. #10
    musterfrau11 ist offline Gesperrt
    Registriert seit
    06.11.2011
    Beiträge
    9.060

    Standard Re: Auch hier: 3 Stunden Notaufnahme

    Zitat Zitat von suzimausi Beitrag anzeigen
    klar in der eigenen situation empfindet man vieles als schlimmich

    habe vor zwei stunden einen stationären patienten notfallmäßig zur op-schleuse gebracht

    da geht es um mehr wie ein paar schmerzen

    es geht gerade ums überleben...

    deshalb bin ich gerade ein wenig anders drauf
    Ich weiss, deshalb habe ich mich auch nicht über die Wartezeiten beschwert sondern das hingenommen..ich habe ja gesehen, dass da RTWs ankamen..klar, meine Schmerzen waren schlimm, diese Leute waren aber sicherlich schlimmer dran.
    Fimbrethil gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •