Seite 1 von 25 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 247
Like Tree101gefällt dies

Thema: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

  1. #1
    OliverS ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    19.11.2012
    Beiträge
    57

    Standard Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    Hallo zusammen.

    Dies ist kein Spaß-Thread oder ähnliches, sondern Realität (um es gleich vorwegzunehmen)!
    Auch wenn ich gerade etwas schmunzeln muss.

    Gestern kam ich spät von der Arbeit und musste noch Wasser und etwas zu essen kaufen.
    Leider ist es nach dem Essen so spät geworden, dass ich vergaß, die Wasserflaschen aus
    dem Auto zu holen. Über Nacht war es unter 0 Grad.
    Als heute morgen meine Frau meinte, ich solle eine neue Kiste Wasserflaschen kaufen,
    da sie gefrorenes Wasser nicht trinkt, schüttelte ich innerlich mit dem Kopf.
    Aber als ich sie fragte, warum sie das Wasser nicht trinken kann/will, gab sie nicht wirklich
    eine Begründung an, sondern meinte nur, dass ich ihren Wunsch respektieren soll.
    Als ich beim Auto war, merkte ich, dass das Wasser in den Flaschen nicht gefroren war.
    Und als ich die Kiste in die Wohnung brachte und meinte, schau her, die Wasserflaschen
    sind nicht gefroren, bestand sie immer noch darauf dass ich eine neue Kiste kaufe!

    Also mir ist nichts bekannt, dass das Wasser schlecht wird, wenn es gefroren war oder dass
    dadurch Kohlensäure verschwindet!
    Ist auch nicht so, dass ich jedes mal vergesse das Wasser sofort in die Wohnung zu schleppen,
    sodass es als erzieherische Maßnahme gelten könne.

    Kann mir jemand so ein Verhalten logisch erklären?
    Ich will da jetzt auch kein Drama draus machen, aber soll ich die Flaschen jetzt wegschmeißen
    obwohl damit alles OK ist? Bestimmt nicht!

    Oder bin ich so ein Arsch, dass ich nicht ihre Meinung respektiere?

    Gruß,
    Oli
    Malve1 gefällt dies

  2. #2
    Avatar von Ampelfrau
    Ampelfrau ist offline Traumjobinhaberin
    Registriert seit
    26.10.2008
    Beiträge
    15.296

    Standard Re: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    Zitat Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Dies ist kein Spaß-Thread oder ähnliches, sondern Realität (um es gleich vorwegzunehmen)!
    Auch wenn ich gerade etwas schmunzeln muss.

    Gestern kam ich spät von der Arbeit und musste noch Wasser und etwas zu essen kaufen.
    Leider ist es nach dem Essen so spät geworden, dass ich vergaß, die Wasserflaschen aus
    dem Auto zu holen. Über Nacht war es unter 0 Grad.
    Als heute morgen meine Frau meinte, ich solle eine neue Kiste Wasserflaschen kaufen,
    da sie gefrorenes Wasser nicht trinkt, schüttelte ich innerlich mit dem Kopf.
    Aber als ich sie fragte, warum sie das Wasser nicht trinken kann/will, gab sie nicht wirklich
    eine Begründung an, sondern meinte nur, dass ich ihren Wunsch respektieren soll.
    Als ich beim Auto war, merkte ich, dass das Wasser in den Flaschen nicht gefroren war.
    Und als ich die Kiste in die Wohnung brachte und meinte, schau her, die Wasserflaschen
    sind nicht gefroren, bestand sie immer noch darauf dass ich eine neue Kiste kaufe!

    Also mir ist nichts bekannt, dass das Wasser schlecht wird, wenn es gefroren war oder dass
    dadurch Kohlensäure verschwindet!
    Ist auch nicht so, dass ich jedes mal vergesse das Wasser sofort in die Wohnung zu schleppen,
    sodass es als erzieherische Maßnahme gelten könne.

    Kann mir jemand so ein Verhalten logisch erklären?
    Ich will da jetzt auch kein Drama draus machen, aber soll ich die Flaschen jetzt wegschmeißen
    obwohl damit alles OK ist? Bestimmt nicht!

    Oder bin ich so ein Arsch, dass ich nicht ihre Meinung respektiere?

    Gruß,
    Oli
    Stell die Frage in drei Tagen nochmal.
    celawuff, die_Curly und Kyna gefällt dies.
    Rot - Gelb - Grün

    Dante: Paradiso Canto II
    Musik: Van den Budenmayer/ Preisner


  3. #3
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.869

    Standard Re: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    Zitat Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Dies ist kein Spaß-Thread oder ähnliches, sondern Realität (um es gleich vorwegzunehmen)!
    Auch wenn ich gerade etwas schmunzeln muss.

    Gestern kam ich spät von der Arbeit und musste noch Wasser und etwas zu essen kaufen.
    Leider ist es nach dem Essen so spät geworden, dass ich vergaß, die Wasserflaschen aus
    dem Auto zu holen. Über Nacht war es unter 0 Grad.
    Als heute morgen meine Frau meinte, ich solle eine neue Kiste Wasserflaschen kaufen,
    da sie gefrorenes Wasser nicht trinkt, schüttelte ich innerlich mit dem Kopf.
    Aber als ich sie fragte, warum sie das Wasser nicht trinken kann/will, gab sie nicht wirklich
    eine Begründung an, sondern meinte nur, dass ich ihren Wunsch respektieren soll.
    Als ich beim Auto war, merkte ich, dass das Wasser in den Flaschen nicht gefroren war.
    Und als ich die Kiste in die Wohnung brachte und meinte, schau her, die Wasserflaschen
    sind nicht gefroren, bestand sie immer noch darauf dass ich eine neue Kiste kaufe!

    Also mir ist nichts bekannt, dass das Wasser schlecht wird, wenn es gefroren war oder dass
    dadurch Kohlensäure verschwindet!
    Ist auch nicht so, dass ich jedes mal vergesse das Wasser sofort in die Wohnung zu schleppen,
    sodass es als erzieherische Maßnahme gelten könne.

    Kann mir jemand so ein Verhalten logisch erklären?
    Ich will da jetzt auch kein Drama draus machen, aber soll ich die Flaschen jetzt wegschmeißen
    obwohl damit alles OK ist? Bestimmt nicht!

    Oder bin ich so ein Arsch, dass ich nicht ihre Meinung respektiere?

    Gruß,
    Oli
    Trink das Wasser alleine und schicke Deine Frau los, ihr eigenes zu holen - das zumindest machte ich an Deiner Stelle...
    celawuff, Anna21, erdbeerflip und 4 anderen gefällt dies.
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  4. #4
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    Malve1 und Cajaa gefällt dies.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    Zitat Zitat von OliverS Beitrag anzeigen

    Oder bin ich so ein Arsch, dass ich nicht ihre Meinung respektiere?

    Gruß,
    Oli
    Ein Depp mit nem Rückgrat wie ein Regenwurm wärst Du wenn Du Deiner Frau nicht sagst, daß sie ihr blödes Wasser dann selber holen und Dich zukünftig nicht mit so einem Dummfug behelligen soll
    Salem, Schnuddel3103, xantippe und 11 anderen gefällt dies.

  6. #6
    Avatar von Tigerblume
    Tigerblume ist offline Legende
    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    25.212

    Standard Re: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    Ich kann das Problem nicht erkennen. Wenn sie es nicht trinken will, dann soll sie es sein lassen.

    Heute ist übrigens erst Dienstag .
    xantippe und Kyna gefällt dies.

  7. #7
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte
    Registriert seit
    15.01.2012
    Beiträge
    25.869

    Standard Re: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    Zitat Zitat von Quips Beitrag anzeigen
    Verspricht ein lustiger Abend zu werden...
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    Zitat Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Kann mir jemand so ein Verhalten logisch erklären?
    Ich will da jetzt auch kein Drama draus machen, aber soll ich die Flaschen jetzt wegschmeißen
    obwohl damit alles OK ist? Bestimmt nicht!

    Oder bin ich so ein Arsch, dass ich nicht ihre Meinung respektiere?

    Gruß,
    Oli
    Wenn sie es nicht trinken mag, muss sie ja nicht - die Leitungen geben in der Regel ziemlich gut trinkbares Wasser ab.
    Ganz sicher würde ich kein neues Wasser kaufen.
    asali gefällt dies

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    Zitat Zitat von OliverS Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen.

    Dies ist kein Spaß-Thread oder ähnliches, sondern Realität (um es gleich vorwegzunehmen)!
    Auch wenn ich gerade etwas schmunzeln muss.

    Gestern kam ich spät von der Arbeit und musste noch Wasser und etwas zu essen kaufen.
    Leider ist es nach dem Essen so spät geworden, dass ich vergaß, die Wasserflaschen aus
    dem Auto zu holen. Über Nacht war es unter 0 Grad.
    Als heute morgen meine Frau meinte, ich solle eine neue Kiste Wasserflaschen kaufen,
    da sie gefrorenes Wasser nicht trinkt, schüttelte ich innerlich mit dem Kopf.
    Aber als ich sie fragte, warum sie das Wasser nicht trinken kann/will, gab sie nicht wirklich
    eine Begründung an, sondern meinte nur, dass ich ihren Wunsch respektieren soll.
    Als ich beim Auto war, merkte ich, dass das Wasser in den Flaschen nicht gefroren war.
    Und als ich die Kiste in die Wohnung brachte und meinte, schau her, die Wasserflaschen
    sind nicht gefroren, bestand sie immer noch darauf dass ich eine neue Kiste kaufe!

    Also mir ist nichts bekannt, dass das Wasser schlecht wird, wenn es gefroren war oder dass
    dadurch Kohlensäure verschwindet!
    Ist auch nicht so, dass ich jedes mal vergesse das Wasser sofort in die Wohnung zu schleppen,
    sodass es als erzieherische Maßnahme gelten könne.

    Kann mir jemand so ein Verhalten logisch erklären?
    Ich will da jetzt auch kein Drama draus machen, aber soll ich die Flaschen jetzt wegschmeißen
    obwohl damit alles OK ist? Bestimmt nicht!

    Oder bin ich so ein Arsch, dass ich nicht ihre Meinung respektiere?

    Gruß,
    Oli
    Dann trinke es doch selber. Wie so soll es deine Frau begründen, ich mag auch vieles nicht. Und bei Wasser das schon mal gefroren war möchte ich jetzt auch nicht unbedingt trinken wollen. Denn 1. wenn es Glasflaschen waren können die reißen und ich möchte keine Glasscherben mit trinken und Kunstsoffflaschen in denen der Inhalt schon mal Gefroren war mag ich jetzt auch nicht wirklich.

  10. #10
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    56.447

    Standard Re: Meine Frau will das Wasser nicht trinken !

    mal vorausgesetzt, dass Du kein Fake bist *seufz*

    in dem Fall hat Deine Frau ein massives Problem und braucht sicherlich professionelle Unterstützung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •