Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Gast

    Standard Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    Ich habe massive Probleme mit meinen Haaren.

    Seit Jahren werden sie weniger, mittlerweile kann man schon die Kopfhaut sehen.

    Ich war dieses Jahr schon beim Hautarzt habe eine Haaranalyse gemacht, Blut Untersuchen lassen ( Schilddrüse), Pille gwechselt, aber irgendwie ist noch nix bei raus gekommen und ich verzweifele langsam.

    Niemand weiß wirklich Rat. Versuche es zur Zeit noch mit Biotin und Shampoo. Auch Regaine hat nix gebracht,

    Gibt es noch irgendwas ultimatives an das ich noch nicht gedacht habe?

    Bin für jeden Rat dankbar

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    Zitat Zitat von mama_mania Beitrag anzeigen
    Ich habe massive Probleme mit meinen Haaren.

    Seit Jahren werden sie weniger, mittlerweile kann man schon die Kopfhaut sehen.

    Ich war dieses Jahr schon beim Hautarzt habe eine Haaranalyse gemacht, Blut Untersuchen lassen ( Schilddrüse), Pille gwechselt, aber irgendwie ist noch nix bei raus gekommen und ich verzweifele langsam.

    Niemand weiß wirklich Rat. Versuche es zur Zeit noch mit Biotin und Shampoo. Auch Regaine hat nix gebracht,

    Gibt es noch irgendwas ultimatives an das ich noch nicht gedacht habe?

    Bin für jeden Rat dankbar
    mir half die valette und der wechsel des haarshampoos.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    Zitat Zitat von Wetterwachs Beitrag anzeigen
    mir half die valette und der wechsel des haarshampoos.
    Welches Shampoo hast du denn genommen?

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    Zitat Zitat von mama_mania Beitrag anzeigen
    Ich habe massive Probleme mit meinen Haaren.

    Seit Jahren werden sie weniger, mittlerweile kann man schon die Kopfhaut sehen.

    Ich war dieses Jahr schon beim Hautarzt habe eine Haaranalyse gemacht, Blut Untersuchen lassen ( Schilddrüse), Pille gwechselt, aber irgendwie ist noch nix bei raus gekommen und ich verzweifele langsam.

    Niemand weiß wirklich Rat. Versuche es zur Zeit noch mit Biotin und Shampoo. Auch Regaine hat nix gebracht,

    Gibt es noch irgendwas ultimatives an das ich noch nicht gedacht habe?

    Bin für jeden Rat dankbar
    Mir helfen gegen die Mauser:

    Eisen mit Metafolin (14 mg)
    1 Teelöffel Walnussöl pur
    Biotin (5 mg)

    Das Öl nehme ich hauptsächlich wegen meiner von Natur aus trockenen (Kopf-)Haut.

    Ums Ausprobieren wirst du wohl kaum herum kommen...da die Ursachen für den Haarausfall individuell sind.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    Zitat Zitat von Falbala13 Beitrag anzeigen
    Mir helfen gegen die Mauser:

    Eisen mit Metafolin (14 mg)
    1 Teelöffel Walnussöl pur
    Biotin (5 mg)

    Das Öl nehme ich hauptsächlich wegen meiner von Natur aus trockenen (Kopf-)Haut.

    Ums Ausprobieren wirst du wohl kaum herum kommen...da die Ursachen für den Haarausfall individuell sind.
    Naja ich probiere ja schon viel. Wie oft nimmst du das Öl? Trinken oder alles vermischen und auf die Kopfhaut?
    Sorry stehe etwas auf dem Schlauch

  6. #6
    Avatar von -Astro-
    -Astro- ist offline nicht mehr Strange...
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    1.466

    Standard Re: Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    zink!!!!!
    Zitat Zitat von mama_mania Beitrag anzeigen
    Ich habe massive Probleme mit meinen Haaren.

    Seit Jahren werden sie weniger, mittlerweile kann man schon die Kopfhaut sehen.

    Ich war dieses Jahr schon beim Hautarzt habe eine Haaranalyse gemacht, Blut Untersuchen lassen ( Schilddrüse), Pille gwechselt, aber irgendwie ist noch nix bei raus gekommen und ich verzweifele langsam.

    Niemand weiß wirklich Rat. Versuche es zur Zeit noch mit Biotin und Shampoo. Auch Regaine hat nix gebracht,

    Gibt es noch irgendwas ultimatives an das ich noch nicht gedacht habe?

    Bin für jeden Rat dankbar
    Du bist ein Mysterium
    denn ein Mysterium
    wird immer größer
    wenn man sich entfernt(...)

    Dota Kehr
    ...

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    Ich hatte Haarausfall wegen Vitamin B-Mangel. Arzt mir dann Tabletten verschrieben, musste ich 3 Monate nehmen, seither ist Ruhe.

    Zitat Zitat von mama_mania Beitrag anzeigen
    Ich habe massive Probleme mit meinen Haaren.

    Seit Jahren werden sie weniger, mittlerweile kann man schon die Kopfhaut sehen.

    Ich war dieses Jahr schon beim Hautarzt habe eine Haaranalyse gemacht, Blut Untersuchen lassen ( Schilddrüse), Pille gwechselt, aber irgendwie ist noch nix bei raus gekommen und ich verzweifele langsam.

    Niemand weiß wirklich Rat. Versuche es zur Zeit noch mit Biotin und Shampoo. Auch Regaine hat nix gebracht,

    Gibt es noch irgendwas ultimatives an das ich noch nicht gedacht habe?

    Bin für jeden Rat dankbar

  8. #8
    Avatar von Kyna
    Kyna ist offline Schreibwaise
    Registriert seit
    24.02.2009
    Beiträge
    20.157

    Standard Re: Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    Zitat Zitat von mama_mania Beitrag anzeigen
    Ich habe massive Probleme mit meinen Haaren.

    Seit Jahren werden sie weniger, mittlerweile kann man schon die Kopfhaut sehen.

    Ich war dieses Jahr schon beim Hautarzt habe eine Haaranalyse gemacht, Blut Untersuchen lassen ( Schilddrüse), Pille gwechselt, aber irgendwie ist noch nix bei raus gekommen und ich verzweifele langsam.

    Niemand weiß wirklich Rat. Versuche es zur Zeit noch mit Biotin und Shampoo. Auch Regaine hat nix gebracht,

    Gibt es noch irgendwas ultimatives an das ich noch nicht gedacht habe?

    Bin für jeden Rat dankbar
    Hast Du mal den Eisenwert bestimmen lassen?
    Versuche niemals jemanden so zu machen, wie du selbst bist. Du solltest wissen, dass einer von deiner Sorte genug ist.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    Zitat Zitat von mama_mania Beitrag anzeigen
    Welches Shampoo hast du denn genommen?
    ich hatte schuppen, die den haarausfall begünstigten. dagegen half das stinknormale head + shoulders.

  10. #10
    Avatar von suzimausi
    suzimausi ist offline Tickerqueen des Ere
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    33.287

    Standard Re: Haarausfall, hat jemand einen Rat?

    Zitat Zitat von mama_mania Beitrag anzeigen
    Ich habe massive Probleme mit meinen Haaren.

    Seit Jahren werden sie weniger, mittlerweile kann man schon die Kopfhaut sehen.

    Ich war dieses Jahr schon beim Hautarzt habe eine Haaranalyse gemacht, Blut Untersuchen lassen ( Schilddrüse), Pille gwechselt, aber irgendwie ist noch nix bei raus gekommen und ich verzweifele langsam.

    Niemand weiß wirklich Rat. Versuche es zur Zeit noch mit Biotin und Shampoo. Auch Regaine hat nix gebracht,

    Gibt es noch irgendwas ultimatives an das ich noch nicht gedacht habe?

    Bin für jeden Rat dankbar
    nimmst du noch andere medikamente ?

    bist du schon evtl. am beginn deiner wechseljahre ?

    sind deine hormone o.k. ?

    kann es ein vitaminmangel sein ?

    ist nur der schilddrüsenwert bestimmt worden oder noch weitere werte ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •