Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Unglücklich Wenn frau große Töne spuckt...

    Wir hatten heute in der Musikschule ein kleines Konzert; beide Kinder haben gespielt und da Nr.2 ja schon seit 9 Jahren Klavier spielt, hatte sie entsprechend schwere Stücke.

    Und maulte dann bei der Lehrerin herum, dass sie mal wieder was will, das sie herausfordert usw. Vierhändig spielen, ja, das würde sie gerne mal.

    Also tönte Muttern: "Du, ich hab noch GANZ tolle vierhändige Noten von Edvard Grieg , Originalpartitur, DAS könnten wir doch probieren!"



    Zuhause schaue ich mir die Noten an und kriege Himmel Angst - das ist RICHTIG anspruchsvoll, vor allem, wenn man (wie ich ) seit bald 10 Jahren so gut wie nicht mehr am Klavier saß. Technisch schon machbar, aber es bedeutet VIEL üben.

    Aber jetzt kann ich ja keinen Rückzieher mehr machen .



    Ich werde also in die guten Vorsätze für 2013 aufnehmen: wieder Klavier üben.


    (Aber vielleicht erübrigt sich das ja, wenn die Welt doch noch dieses Jahr untergeht...)
    Worauf willst Du warten?

  2. #2
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.155

    Standard Re: Wenn frau große Töne spuckt...

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    (Aber vielleicht erübrigt sich das ja, wenn die Welt doch noch dieses Jahr untergeht...)


    Das wäre ja zu einfach.....
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  3. #3
    _Elina ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    23.04.2007
    Beiträge
    2.099

    Standard Re: Wenn frau große Töne spuckt...

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Wir hatten heute in der Musikschule ein kleines Konzert; beide Kinder haben gespielt und da Nr.2 ja schon seit 9 Jahren Klavier spielt, hatte sie entsprechend schwere Stücke.

    Und maulte dann bei der Lehrerin herum, dass sie mal wieder was will, das sie herausfordert usw. Vierhändig spielen, ja, das würde sie gerne mal.

    Also tönte Muttern: "Du, ich hab noch GANZ tolle vierhändige Noten von Edvard Grieg , Originalpartitur, DAS könnten wir doch probieren!"



    Zuhause schaue ich mir die Noten an und kriege Himmel Angst - das ist RICHTIG anspruchsvoll, vor allem, wenn man (wie ich ) seit bald 10 Jahren so gut wie nicht mehr am Klavier saß. Technisch schon machbar, aber es bedeutet VIEL üben.

    Aber jetzt kann ich ja keinen Rückzieher mehr machen .



    Ich werde also in die guten Vorsätze für 2013 aufnehmen: wieder Klavier üben.


    (Aber vielleicht erübrigt sich das ja, wenn die Welt doch noch dieses Jahr untergeht...)
    Na dann, viel Spaß! Und das meine ich ganz ernst. Das wieder zu lernen und mit der Tochter zu spielen, kann doch ein Hochgenuss sein.
    Gruß _Elina

    Kinder *2005, *2007, *2009, *2013

  4. #4
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    23.491

    Standard Re: Wenn frau große Töne spuckt...

    Und schon hast du Punkt 1 für die Liste der Neujahres-Vorsätze gefunden.

    Viel Spaß beim Üben. Kinder genießen es doch ungemein, wenn sie etwas besser können als ihre Eltern

  5. #5
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Re: Wenn frau große Töne spuckt...

    Zitat Zitat von Mairegen Beitrag anzeigen
    Und schon hast du Punkt 1 für die Liste der Neujahres-Vorsätze gefunden.

    Viel Spaß beim Üben. Kinder genießen es doch ungemein, wenn sie etwas besser können als ihre Eltern
    Ich hoffe ja, dass SIE die Unterstimme spielt und mir die leichtere obere lässt.


    Aber es klingt einfach SO toll:

    GRIEG : Peer Gynt "in the Hall of the Mountain king" piano 4 mains - YouTube
    Worauf willst Du warten?

  6. #6
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    23.491

    Standard Re: Wenn frau große Töne spuckt...

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Ich hoffe ja, dass SIE die Unterstimme spielt und mir die leichtere obere lässt.


    Aber es klingt einfach SO toll:

    GRIEG : Peer Gynt "in the Hall of the Mountain king" piano 4 mains - YouTube
    Wahnsinn ist das schnell.
    Du darfst dann gerne ein Youtube-Video von euch beiden einstellen.

  7. #7
    karl ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.01.2005
    Beiträge
    2.826

    Standard Re: Wenn frau große Töne spuckt...

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Wir hatten heute in der Musikschule ein kleines Konzert; beide Kinder haben gespielt und da Nr.2 ja schon seit 9 Jahren Klavier spielt, hatte sie entsprechend schwere Stücke.

    Und maulte dann bei der Lehrerin herum, dass sie mal wieder was will, das sie herausfordert usw. Vierhändig spielen, ja, das würde sie gerne mal.

    Also tönte Muttern: "Du, ich hab noch GANZ tolle vierhändige Noten von Edvard Grieg , Originalpartitur, DAS könnten wir doch probieren!"



    Zuhause schaue ich mir die Noten an und kriege Himmel Angst - das ist RICHTIG anspruchsvoll, vor allem, wenn man (wie ich ) seit bald 10 Jahren so gut wie nicht mehr am Klavier saß. Technisch schon machbar, aber es bedeutet VIEL üben.

    Aber jetzt kann ich ja keinen Rückzieher mehr machen .



    Ich werde also in die guten Vorsätze für 2013 aufnehmen: wieder Klavier üben.


    (Aber vielleicht erübrigt sich das ja, wenn die Welt doch noch dieses Jahr untergeht...)
    Wie lange habt ihr Zeit bis zu nächsten Konzert? Ein tolles Werk, viel Spaß damit.
    Wir hatten heute auch mal wieder Hausmusik - Weihnachtslieder...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •