Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Gast

    Standard Frage zum Fahren mit Automatikgetriebe

    Ich fahre derzeit einen Leihwagen mit Automatikgetriebe, Automatik kannte ich bisher noch nicht.
    Ich habe eine Frage zur Motorbremse bzw. zum Bergabfahren: Wenn es etwas steiler bergab geht, habe ich das Gefühl, im "freien Fall" zu sein, ich habe den Eindruck, dass die Motorbremse gar nicht einsetzt. Kann das sein? Das Gefühl ist jedenfalls ein ganz anderes als beim Fahren mit Gangschaltung.

  2. #2
    Marcie12 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    21.03.2010
    Beiträge
    2.593

    Standard Re: Frage zum Fahren mit Automatikgetriebe

    Wenn ich länger bergabfahr dann hab ich die Möglichkeit in den 1. oder 2. Gang zu schalten- ich hab auch noch Tiptronik.

    Bei mir steht 1 und 2 auf dem Prndl in anderen Autos ists entweder L oder H

    M

  3. #3
    Avatar von amanda_beate
    amanda_beate ist offline utopist
    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    6.950

    Standard Re: Frage zum Fahren mit Automatikgetriebe

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Ich fahre derzeit einen Leihwagen mit Automatikgetriebe, Automatik kannte ich bisher noch nicht.
    Ich habe eine Frage zur Motorbremse bzw. zum Bergabfahren: Wenn es etwas steiler bergab geht, habe ich das Gefühl, im "freien Fall" zu sein, ich habe den Eindruck, dass die Motorbremse gar nicht einsetzt. Kann das sein? Das Gefühl ist jedenfalls ein ganz anderes als beim Fahren mit Gangschaltung.
    hab ich so noch nicht erlebt. eigentlich musst du nur mal kurz bremsen, dann wird automatisch runtergeschaltet und du rollst gemächlich bergab.
    kommt sicher auch auf die art des automatikgetriebes an, die sind ja auch nicht alle gleich. ich hatte mal einen opel mit automatik geborgt, damit kam ich nicht gut zurecht.
    mfg amanda_beate

  4. #4
    Avatar von Lolaluna
    Lolaluna ist offline Legende
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    20.133

    Standard Re: Frage zum Fahren mit Automatikgetriebe

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Ich fahre derzeit einen Leihwagen mit Automatikgetriebe, Automatik kannte ich bisher noch nicht.
    Ich habe eine Frage zur Motorbremse bzw. zum Bergabfahren: Wenn es etwas steiler bergab geht, habe ich das Gefühl, im "freien Fall" zu sein, ich habe den Eindruck, dass die Motorbremse gar nicht einsetzt. Kann das sein? Das Gefühl ist jedenfalls ein ganz anderes als beim Fahren mit Gangschaltung.
    Du musst die Bremse kurz antippen, dann passt es.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Frage zum Fahren mit Automatikgetriebe

    Ja sicher ist das anders, weil automatisch bei höhere Geschwindigkeit ein Gang hochgeschaltet wird. Inzwischen haben manche Autos da ein System, das das bei Bergabfahren verhindert. Meist ist das mit der Steuerung der Bremse verbunden. Man bremst bergab und dann "weiß" das Getriebe, dass man nicht schneller fahren möchte. Aber wenn es dein Auto nicht macht kannst du ja händisch runterschalten. Normalerweise hat ein Automatikgetriebe immer auch einzelne Gänge (sind mit 1 und 2 bezeichnet). Dann schaltet das Getriebe nicht automatisch häher, sondern nur bis zu maximal diesem Gang.

  6. #6
    Loewenherz ist offline reizend
    Registriert seit
    17.06.2007
    Beiträge
    1.839

    Standard Re: Frage zum Fahren mit Automatikgetriebe

    Normalerweise hast du auch die Möglichkeit, den Schaltknauf leicht nach links und rechts zu bewegen, dann erscheint bei mir in der Cockpitanzeige statt D dann zBsp 4 oder 3.



  7. #7
    opus ist offline Muddi h.c.
    Registriert seit
    22.04.2007
    Beiträge
    9.952

    Standard Re: Frage zum Fahren mit Automatikgetriebe

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Ich fahre derzeit einen Leihwagen mit Automatikgetriebe, Automatik kannte ich bisher noch nicht.
    Ich habe eine Frage zur Motorbremse bzw. zum Bergabfahren: Wenn es etwas steiler bergab geht, habe ich das Gefühl, im "freien Fall" zu sein, ich habe den Eindruck, dass die Motorbremse gar nicht einsetzt. Kann das sein? Das Gefühl ist jedenfalls ein ganz anderes als beim Fahren mit Gangschaltung.
    Es kommt drauf an. Normalerweise sollte er das Schubmoment erkennen und selbstständig herunterschalten. Da die meisten Systeme aber nach Verbrauchskriterien optimiert sind, kann das gefühlt sehr spät sein.

    Wenn du ohne Gas ein Gefälle herunterfährst, hält er die Gerschwindigkeit, oder wird er schneller? Was ist, wenn du die Geschwindig mit dem Tempomat oder Limiter vorgibst? (Dann muss er sie auch bergab halten, wenn das System etwas taugen soll).

    Bei jeder Automatik hast du aber die Möglichkeit, die höheren Gänge manuell zu sperren, das heißt, du schaltest selber zurück, wenn du das besser kannst, als der Automat. Früher waren das die Positionen 4, 3, 2 die man statt 'D' anwählen konnte. Du fliegst also nicht aus der Kurve.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •