Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 57
Like Tree10gefällt dies

Thema: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

  1. #1
    Avatar von vanPelt
    vanPelt ist offline yippie-ya-yeah
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    4.916

    Unglücklich Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    ... das zwar volljährig ist, aber mitten in der Ausbildung steckt, ist man doch unterhaltspflichtig, richtig?

    Ich bin ziemlich geschockt, meine "liebe" Schwester und ihr "lieber" Gatte haben ihren Sohn rausgeschmissen, weil er ein 3er Zeugnis nach Hause gebracht hat Sie sind der Meinung, er wäre ein Versager und damit könnte er nichts erreichen. Beide haben man grad die Hauptschule geschafft und meine Schwester hat noch eine abgebrochene Lehre vorzuweisen, mein Schwager ist Taxifahrer ... beide also "hochgebildet und qualifiziert" Ich rede mit meiner Schwester seit Jahren kein Wort mehr, die ist einfach gestört (wie sich jetzt wieder zeigt)

    Der Junge wohnt jetzt erstmal bei meinen Eltern, die natürlich deswegen einen Mordsstreit mit meiner Schwester haben. Sie ist der Meinung, sie müßten keinen Unterhalt zahlen, sie hätte im Internet recherchiert ... ähhhh, wo denn da bitte? Sowas hab ich noch nie gehört!
    Was muß der Junge denn jetzt machen, um an sein Recht zu kommen? Jugendamt oder Anwalt? Weiß da einer Bescheid?
    Geändert von vanPelt (09.02.2013 um 21:18 Uhr)

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    Zitat Zitat von vanPelt Beitrag anzeigen
    ... das zwar volljährig ist, aber mitten in der Ausbildung steckt, ist man doch unterhaltspflichtig, richtig?

    Ich bin ziemlich geschockt, meine "liebe" Schwester und ihr "lieber" Gatte haben ihren Sohn rausgeschissen, weil er ein 3er Zeugnis nach Hause gebracht hat Sie sind der Meinung, er wäre ein Versager und damit könnte er nichts erreichen. Beide haben man grad die Hauptschule geschafft und meine Schwester hat noch eine abgebrochene Lehre vorzuweisen, mein Schwager ist Taxifahrer ... beide also "hochgebildet und qualifiziert" Ich rede mit meiner Schwester seit Jahren kein Wort mehr, die ist einfach gestört (wie sich jetzt wieder zeigt)

    Der Junge wohnt jetzt erstmal bei meinen Eltern, die natürlich deswegen einen Mordsstreit mit meiner Schwester haben. Sie ist der Meinung, sie müßten keinen Unterhalt zahlen, sie hätte im Internet recherchiert ... ähhhh, wo denn da bitte? Sowas hab ich noch nie gehört!
    Was muß der Junge denn jetzt machen, um an sein Recht zu kommen? Jugendamt oder Anwalt? Weiß da einer Bescheid?
    Wie alt ist der Knabe? Und jetzt mal meine laienhafte Meinung, die Eltern sind unterhaltspflichtig, solange das Kind seine Ausbildung noch nicht beendet hat
    kaffeetante2009 gefällt dies

  3. #3
    Avatar von vanPelt
    vanPelt ist offline yippie-ya-yeah
    Registriert seit
    21.10.2009
    Beiträge
    4.916

    Standard Re: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Wie alt ist der Knabe? Und jetzt mal meine laienhafte Meinung, die Eltern sind unterhaltspflichtig, solange das Kind seine Ausbildung noch nicht beendet hat
    Grade 18 geworden. Was ich bis jetzt nach wenigen Klicks gelesen habe, sagt alles dasselbe ... nämlich dasselbe wie du

  4. #4
    Avatar von Stolluba
    Stolluba ist offline Flotte Studentin
    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    24.796

    Standard Re: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    Zitat Zitat von vanPelt Beitrag anzeigen
    ... das zwar volljährig ist, aber mitten in der Ausbildung steckt, ist man doch unterhaltspflichtig, richtig?

    Ich bin ziemlich geschockt, meine "liebe" Schwester und ihr "lieber" Gatte haben ihren Sohn rausgeschissen, weil er ein 3er Zeugnis nach Hause gebracht hat Sie sind der Meinung, er wäre ein Versager und damit könnte er nichts erreichen. Beide haben man grad die Hauptschule geschafft und meine Schwester hat noch eine abgebrochene Lehre vorzuweisen, mein Schwager ist Taxifahrer ... beide also "hochgebildet und qualifiziert" Ich rede mit meiner Schwester seit Jahren kein Wort mehr, die ist einfach gestört (wie sich jetzt wieder zeigt)

    Der Junge wohnt jetzt erstmal bei meinen Eltern, die natürlich deswegen einen Mordsstreit mit meiner Schwester haben. Sie ist der Meinung, sie müßten keinen Unterhalt zahlen, sie hätte im Internet recherchiert ... ähhhh, wo denn da bitte? Sowas hab ich noch nie gehört!
    Was muß der Junge denn jetzt machen, um an sein Recht zu kommen? Jugendamt oder Anwalt? Weiß da einer Bescheid?
    Unterhaltsanspruch volljhriger Kinder

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    Zitat Zitat von FrauSchratt Beitrag anzeigen
    Wie alt ist der Knabe? Und jetzt mal meine laienhafte Meinung, die Eltern sind unterhaltspflichtig, solange das Kind seine Ausbildung noch nicht beendet hat
    Das würde ich auch meinen. Ansonsten müsste er sich das Kindergeld direkt auszahlen lassen können.
    kaffeetante2009 gefällt dies

  6. #6
    Avatar von steffi-bensch
    steffi-bensch ist offline Poweruser
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    5.007

    Standard Re: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    na, so welche liebe ich ja

    soweit ich weiss, ist man unterhaltspflichtig bis 25 od. 27 J., bis der Nachwuchs seinen Ausbildung vollendet hat (wenn er diese nicht dreimal abbricht oder so..) aber genau weiss ich es auch nicht
    aber aus dem Scheider sind sie SICHERLICH nicht

  7. #7
    Avatar von Schokominza
    Schokominza ist offline Ekelpäck
    Registriert seit
    15.08.2002
    Beiträge
    42.783

    Standard Re: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    Zitat Zitat von vanPelt Beitrag anzeigen
    Ich bin ziemlich geschockt, meine "liebe" Schwester und ihr "lieber" Gatte haben ihren Sohn rausgeschissen,

    ausgeschissen, so so *fg*

    Ich würd erstmal zum Jugendamt gehen und mich da informieren, wie es jetzt weitergeht.
    vanPelt gefällt dies
    "Ich stehe gern über den Dingen.
    Da ist nicht so ein Gedränge"


  8. #8
    Gast

    Standard Re: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    Ja, sie schulden Naturalunterhalt. Den sie nun nicht mehr gewähren. Und deshalb Barunterhalt.

    JA würde ich mal anfragen. Ansonsten Anwalt.

    Zitat Zitat von vanPelt Beitrag anzeigen
    ... das zwar volljährig ist, aber mitten in der Ausbildung steckt, ist man doch unterhaltspflichtig, richtig?

    Ich bin ziemlich geschockt, meine "liebe" Schwester und ihr "lieber" Gatte haben ihren Sohn rausgeschissen, weil er ein 3er Zeugnis nach Hause gebracht hat Sie sind der Meinung, er wäre ein Versager und damit könnte er nichts erreichen. Beide haben man grad die Hauptschule geschafft und meine Schwester hat noch eine abgebrochene Lehre vorzuweisen, mein Schwager ist Taxifahrer ... beide also "hochgebildet und qualifiziert" Ich rede mit meiner Schwester seit Jahren kein Wort mehr, die ist einfach gestört (wie sich jetzt wieder zeigt)

    Der Junge wohnt jetzt erstmal bei meinen Eltern, die natürlich deswegen einen Mordsstreit mit meiner Schwester haben. Sie ist der Meinung, sie müßten keinen Unterhalt zahlen, sie hätte im Internet recherchiert ... ähhhh, wo denn da bitte? Sowas hab ich noch nie gehört!
    Was muß der Junge denn jetzt machen, um an sein Recht zu kommen? Jugendamt oder Anwalt? Weiß da einer Bescheid?

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    Zitat Zitat von vanPelt Beitrag anzeigen
    ... das zwar volljährig ist, aber mitten in der Ausbildung steckt, ist man doch unterhaltspflichtig, richtig?

    Ich bin ziemlich geschockt, meine "liebe" Schwester und ihr "lieber" Gatte haben ihren Sohn rausgeschissen, weil er ein 3er Zeugnis nach Hause gebracht hat Sie sind der Meinung, er wäre ein Versager und damit könnte er nichts erreichen. Beide haben man grad die Hauptschule geschafft und meine Schwester hat noch eine abgebrochene Lehre vorzuweisen, mein Schwager ist Taxifahrer ... beide also "hochgebildet und qualifiziert" Ich rede mit meiner Schwester seit Jahren kein Wort mehr, die ist einfach gestört (wie sich jetzt wieder zeigt)

    Der Junge wohnt jetzt erstmal bei meinen Eltern, die natürlich deswegen einen Mordsstreit mit meiner Schwester haben. Sie ist der Meinung, sie müßten keinen Unterhalt zahlen, sie hätte im Internet recherchiert ... ähhhh, wo denn da bitte? Sowas hab ich noch nie gehört!
    Was muß der Junge denn jetzt machen, um an sein Recht zu kommen? Jugendamt oder Anwalt? Weiß da einer Bescheid?
    Du verulkst uns, oder? Leute jibbet Klar steht dem Unterhalt zu.

  10. #10
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Wenn man sein Kind rausschmeißt...

    Zitat Zitat von vanPelt Beitrag anzeigen
    ... das zwar volljährig ist, aber mitten in der Ausbildung steckt, ist man doch unterhaltspflichtig, richtig?

    Ich bin ziemlich geschockt, meine "liebe" Schwester und ihr "lieber" Gatte haben ihren Sohn rausgeschissen, weil er ein 3er Zeugnis nach Hause gebracht hat Sie sind der Meinung, er wäre ein Versager und damit könnte er nichts erreichen. Beide haben man grad die Hauptschule geschafft und meine Schwester hat noch eine abgebrochene Lehre vorzuweisen, mein Schwager ist Taxifahrer ... beide also "hochgebildet und qualifiziert" Ich rede mit meiner Schwester seit Jahren kein Wort mehr, die ist einfach gestört (wie sich jetzt wieder zeigt)

    Der Junge wohnt jetzt erstmal bei meinen Eltern, die natürlich deswegen einen Mordsstreit mit meiner Schwester haben. Sie ist der Meinung, sie müßten keinen Unterhalt zahlen, sie hätte im Internet recherchiert ... ähhhh, wo denn da bitte? Sowas hab ich noch nie gehört!
    Was muß der Junge denn jetzt machen, um an sein Recht zu kommen? Jugendamt oder Anwalt? Weiß da einer Bescheid?
    Da Volljährig zum Anwalt.
    Und ja, Eltern sind bis zum Ende der 1. Ausbildung zum Unterhalt verpflichtet, wenn sie denn genug Geld haben. Und wenn sie Pech haben auch noch während eines auf die Ausbildung aufbauenden Studiums.

    Er kann sich auch beim Jobcenter/ Arbeitsamt erkundigen, vor allem wenn es bei den Großeltern auf Dauer keine Lösung ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •