Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
Like Tree1gefällt dies

Thema: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

  1. #1
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

    Ich glaub, aus meiner Erkältung ist eine fette Angina geworden. Morgen werde ich mich in das überfüllte Wartezimmer beim Arzt setzen.
    Gibt es eigentlich eine andere Therapiemöglichkeit bei Angina als Antibiotika? Oder gibt es Antibiotika das in einer Schwangerschaft genommen werden darf?
    Jetzt kommt aber auch alles zusammen.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

    Was verstehst Du unter Angina?
    Wenn es eine bakterielle Infektion ist, wird der Arzt Dir schon zu Antibiotika raten, es gibt Präparate, die auch in der Schwangerschaft genommen werden können.

    Dazu immer wieder informativ ist diese Seite: http://www.embryotox.de/wirkstoffe.html

    Gute Besserung!

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

    Zitat Zitat von Marilla Beitrag anzeigen
    Ich glaub, aus meiner Erkältung ist eine fette Angina geworden. Morgen werde ich mich in das überfüllte Wartezimmer beim Arzt setzen.
    Gibt es eigentlich eine andere Therapiemöglichkeit bei Angina als Antibiotika? Oder gibt es Antibiotika das in einer Schwangerschaft genommen werden darf?
    Jetzt kommt aber auch alles zusammen.
    Ich ignorier das immer und mach fleißig Nasenspülungen... Aus irgendeinem Grund wird dabei bei mir auch der Hals besser...Für Angina gibts auch Kügelchen, falls du keine Sorge hast zuckerabhängig zu werden... ich hab mit dem kleinen Mensch damit gute Erfahrungen gemacht. Weiß nur leider nicht mehr, wie es hieß...

    Keine Ahnung ob sowas in ner Schwangerschaft gefährlich sein kann, wenn es nicht schnell genug weg geht... Unschwanger wie ich bin, würd ich keine Antibiose dafür nehmen...

  4. #4
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Re: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?


  5. #5
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    46.267

    Standard Re: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

    Zitat Zitat von Marilla Beitrag anzeigen
    Ich glaub, aus meiner Erkältung ist eine fette Angina geworden. Morgen werde ich mich in das überfüllte Wartezimmer beim Arzt setzen.
    Gibt es eigentlich eine andere Therapiemöglichkeit bei Angina als Antibiotika? Oder gibt es Antibiotika das in einer Schwangerschaft genommen werden darf?
    Jetzt kommt aber auch alles zusammen.
    Eine Streptokokkenanginga bedarf eines Antibiotikums, Amoxicillin ist Mittel der ersten Wahl und zugelassen in der Schwangerschaft, aber das wird Dein Arzt schon wissen und zur Not gibt es ja Embryotox

  6. #6
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Re: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Eine Streptokokkenanginga bedarf eines Antibiotikums, Amoxicillin ist Mittel der ersten Wahl und zugelassen in der Schwangerschaft, aber das wird Dein Arzt schon wissen und zur Not gibt es ja Embryotox
    Das merk ich mir, für morgen. Danke!
    Beim googeln bin ich nciht wirklich weitergekommen.

  7. #7
    Schmusebaerchen ist offline Das Stofftierchen
    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.192

    Standard Re: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

    Zitat Zitat von Marilla Beitrag anzeigen
    Na Angina eben. Dicke geschwollene Mandeln mit weißen Punkten drauf. ich habe das oft. Von daher kenne ich das. Ich bin da ganz Fan von Antibiotika.
    Danke für die Info. Das beruhigt mich ja ein bischen.
    Die weißen Punkte sprechen für was bakterielles. Da wären AB wohl besser. Aber es gibt welche, die in einer SS unbedenklich sind. Gute Besserung.
    -Astro- gefällt dies

  8. #8
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.336

    Standard Re: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

    Zitat Zitat von Marilla Beitrag anzeigen
    Ich glaub, aus meiner Erkältung ist eine fette Angina geworden. Morgen werde ich mich in das überfüllte Wartezimmer beim Arzt setzen.
    Gibt es eigentlich eine andere Therapiemöglichkeit bei Angina als Antibiotika? Oder gibt es Antibiotika das in einer Schwangerschaft genommen werden darf?
    Jetzt kommt aber auch alles zusammen.
    Ich hab öfter mal "pflanzliches Antibiotika" bekommen, weil ich Antibiotika nicht nehmen kann.
    Ich weiß nur leider nimmer wie das hieß.

  9. #9
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Re: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

    Zitat Zitat von Schmusebaerchen Beitrag anzeigen
    Die weißen Punkte sprechen für was bakterielles. Da wären AB wohl besser. Aber es gibt welche, die in einer SS unbedenklich sind. Gute Besserung.
    Das wollte ich wissen. Von Schiri hab ich ja auch schon einen Namen bekommen, den ich in der Hinterhand haben kann, morgen.
    Ich bin bei Angina nicht wirklich geduldig. Derzeit sowieso nicht. Ich will nur so schnell wie möglich wieder gesund werden.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Brauch man wegen Angina zwingend Antibiotika?

    Zitat Zitat von Marilla Beitrag anzeigen
    Na Angina eben. Dicke geschwollene Mandeln mit weißen Punkten drauf. ich habe das oft. Von daher kenne ich das. Ich bin da ganz Fan von Antibiotika.
    Ich fragte, weil Angina umgangssprachlich für vieles benutzt wird, ist es aber nicht immer.

    Dann würde ich nicht lange fackeln, die Risiken einer Streptokokkenangina sind nicht zu unterschätzen und es sollte auch unschwanger antibiotisch behandelt werden, von Deinem Wohlbefinden ganz abgesehen.
    Meist werden Penicilline eingesetzt, die sind Mittel der ersten Wahl in der Schwangerschaft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •