Like Tree2gefällt dies

Thema: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

  1. #21
    Gast

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von Stulle Beitrag anzeigen
    Das hört sich nach dem an, was ich unter Tagesgruppe kenne.
    Dort würde ich ein Kind hingeben, wenn es einen sehr strukturierten Rahmen braucht, weil es sehr auffällig, ich Unterstützung bei der Erziehung brauche. Im Normalfall bekommt man dort einen Platz, wenn das Kind (oder die Familie) das nötig hat.

    Ich würde, wenn mein Kind im Kiga solche Problem hatte, sehr darauf achten, dass es in der Schule einen Neubeginn hat.
    Das finde ich auch wichtig... hab ich gerade überlesen...

  2. #22
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.859

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von LiLavendel Beitrag anzeigen
    Ich würde es erst einmal so weiter laufen lassen. Wenn du Arbeit findest, kannst du es immer noch ändern und dich um eine Betreuungsmöglichkeit kümmern, oder?

    ..
    nachdem sie schreibt, das im Hort nur ein paar Plätze frei sind, vermute ich mal, dass es eínfach zu wenig Betreuungsmöglichkeiten gibt. d.h. wenn sie jetzt keinen Platz findet, gibts keinen mehr.

  3. #23
    giiina ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    10

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Hast Du mal mit den Erzieherinnen im Tagesheim über das Thema gesprochen und einen Eindruck davon bekommen, wie die so drauf sind? Ehrlich gesagt, ein Kindergarten, der es zulässt, daß mein Kind dermaßen gemobbt wird, erscheint mir nicht unbedingt vertrauenswürdig.
    Ja, leider geht es nicht nur meiner Tochter so...

  4. #24
    Indiana ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    4.739

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von giiina Beitrag anzeigen
    Ich habe das mal rauskopiert : Leider klingt das geschrieben besser als der Laden wirklich ist in Tagesheim ist einer öffentlichen oder privaten Schule angeschlossen und bietet den Kindern eine Tagesbetreuung an. Das Tagesheim unterscheidet sich dabei vom Hort im Wesentlichen im Erziehungsauftrag, der vom Träger beeinflusst wird. Die Abgrenzung von Tagesheim zum Wohnheim und Tagesheim zu Hort ist nicht nur auf die zeitlich bezogene Aufenthaltsdauer der Schüler in der Einrichtung beschränkt. Dennoch bestehen auch hier wesentliche Unterschiede. Ein Wohnheim für Schüler stellt Unterkunft und Verpflegung zur Verfügung. Je nach Träger und nach Alter der Schüler wird auch eine Betreuung gewährleistet. Das Tagesheim ist dagegen nur bis abends geöffnet, danach kehren die Schüler in den elterlichen Haushalt zurück. Einen ähnlichen zeitlichen Rahmen findet man im Hort. Im Vergleich Tagesheim – Hort erkennt man dennoch einen wesentlichen Unterschied. Während im Hort neben der Hausaufgabenbetreuung ein altersentsprechendes Beschäftigungsprogramm angeboten wird, findet im Tagesheim eine konzeptionell gesteuerte Erziehung der Schüler statt, die über eine Überwachung der Hausaufgaben und Freizeitgestaltung weit hinausgeht
    Liest sich für mich nach einer Einrichtung für Kinder mit Verhaltensauffälligkeiten.

  5. #25
    giiina ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    10

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    nachdem sie schreibt, das im Hort nur ein paar Plätze frei sind, vermute ich mal, dass es eínfach zu wenig Betreuungsmöglichkeiten gibt. d.h. wenn sie jetzt keinen Platz findet, gibts keinen mehr.
    So ist es, Tagesmutter kann ich mir nicht leisten und das Tagesheim ist keine Alternative für uns, Omas und andere Verwandte haben wir hier nicht...

  6. #26
    Avatar von LadyLovelace
    LadyLovelace ist offline -sperrig-
    Registriert seit
    30.09.2012
    Beiträge
    16.512

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von giiina Beitrag anzeigen
    Ja, leider geht es nicht nur meiner Tochter so...
    Dann sprich doch wirklich mal mit denen im Tagesheim. Erzähl ihnen von dem Mobbing im Kindergarten und von den Sorgen, die Du und Dein Kind Euch deswegen machen und hör Dir wenigstens mal an, was sie dazu zu sagen haben. Zu verlieren hast Du ja nix. Vielleicht sind sie ja doch nett in dem Tagesheim. Vielleicht kennen sie den Kindergarten und haben schon öfter von Problemen gehört und wissen, wie man damit umgehen muß.

    Und zum Thema Hort: Geh ruhig nochmal hin und erklär denen, daß Du arbeitssuchend bist und daher den Platz brauchst. Sei freundlich, aber bestimmt. Ich hab damals auf der Suche nach dem Hortplatz mehrere E-Mails an das zuständige Amt (ist ein städtischer Hort) geschrieben und irgendwann mal den Amtsleiter angerufen und ihm eine Kassette ins Ohr gedrückt. Hat geholfen, 6 Wochen vor Schulbeginn hatte ich dann endlich einen Hortplatz für unsere Große. Fühlt sich blöd an, ist aber leider so: Wer nervt, kriegt einen Platz.

  7. #27
    giiina ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    10

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von Legolas70 Beitrag anzeigen
    Hättest du nicht bis morgen früh warten können ? Entschuldigung *aufdiefingersetz*
    Warum? Wo findet denn das ErE den Fehler- daß ich arbeitslos bin, daß mein Mann so wenig verdient, daß unsere Tochter das geborene Opfer scheint? Dass ich Angst habe und mir Sorgen mache? Ich kenn das Theater hier schon, keine Sorge

  8. #28
    giiina ist offline Stranger
    Registriert seit
    14.02.2013
    Beiträge
    10

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von LadyLovelace Beitrag anzeigen
    Dann sprich doch wirklich mal mit denen im Tagesheim. Erzähl ihnen von dem Mobbing im Kindergarten und von den Sorgen, die Du und Dein Kind Euch deswegen machen und hör Dir wenigstens mal an, was sie dazu zu sagen haben. Zu verlieren hast Du ja nix. Vielleicht sind sie ja doch nett in dem Tagesheim. Vielleicht kennen sie den Kindergarten und haben schon öfter von Problemen gehört und wissen, wie man damit umgehen muß.

    Und zum Thema Hort: Geh ruhig nochmal hin und erklär denen, daß Du arbeitssuchend bist und daher den Platz brauchst. Sei freundlich, aber bestimmt. Ich hab damals auf der Suche nach dem Hortplatz mehrere E-Mails an das zuständige Amt (ist ein städtischer Hort) geschrieben und irgendwann mal den Amtsleiter angerufen und ihm eine Kassette ins Ohr gedrückt. Hat geholfen, 6 Wochen vor Schulbeginn hatte ich dann endlich einen Hortplatz für unsere Große. Fühlt sich blöd an, ist aber leider so: Wer nervt, kriegt einen Platz.
    Tausend Dank LadyL. das werde ich auch tun...Du hast mir sehr geholfen und kannst mich verstehen

  9. #29
    Gast

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    nachdem sie schreibt, das im Hort nur ein paar Plätze frei sind, vermute ich mal, dass es eínfach zu wenig Betreuungsmöglichkeiten gibt. d.h. wenn sie jetzt keinen Platz findet, gibts keinen mehr.
    Bei uns gibts die jedes Jahr neu... Die älteren Kinder fallen ja raus, die, die schon in einer höheren Klasse sind und dann Betreuung brauchen, haben Vorrang gegenüber "neuen" Kindern. Aber die Große ist nicht auf ner staatlichen Schule. Kann sein, dass das da anders ist...

  10. #30
    Gast

    Standard Re: Was soll ich nur tun- Hort oder Tagesheim

    Zitat Zitat von giiina Beitrag anzeigen
    Warum? Wo findet denn das ErE den Fehler- daß ich arbeitslos bin, daß mein Mann so wenig verdient, daß unsere Tochter das geborene Opfer scheint? Dass ich Angst habe und mir Sorgen mache? Ich kenn das Theater hier schon, keine Sorge
    Vermutlich beim nagelneuen Nick und der Tatsache, dass du es ErE abkürzt Macht aber nix, ist schon ok...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •