Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
Like Tree10gefällt dies

Thema: Wechselgeld im Cent-Bereich

  1. #1
    Gast

    Standard Wechselgeld im Cent-Bereich

    wird das nicht mehr herausgegeben? Muss mal ketzerisch fragen.
    Kaufe dem Sohn beim Bäcker (großer Straßenverkauf bzw. in einem EInkaufscenter) etwas für 98 cent.
    Bezahle mit einem Euro, gebe Sohn das Croissant, drehe mich um und die Verkäuferin bediente schon den nächsten Kunden.
    Ich frage: "was ist denn mit meinem Wechselgeld?"
    Antwort, entrüstet und große Augen: "das war ja nur ein Cent?!"
    Ich: "das waren zwei und ja, ich hätte sie gerne"

    Ich brauche keine zwei Cent und sie wird davon nicht reich. Trotzdem ärgerte mich die Selbstverständlichkeit, mit welcher da einfach kein Wechselgeld gegeben wurde.
    Ist es mittlerweile so verbreitet, dass man das einfach liegen lässt?
    Turtle gefällt dies

  2. #2
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.252

    Standard Re: Wechselgeld im Cent-Bereich

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    wird das nicht mehr herausgegeben? Muss mal ketzerisch fragen.
    Kaufe dem Sohn beim Bäcker (großer Straßenverkauf bzw. in einem EInkaufscenter) etwas für 98 cent.
    Bezahle mit einem Euro, gebe Sohn das Croissant, drehe mich um und die Verkäuferin bediente schon den nächsten Kunden.
    Ich frage: "was ist denn mit meinem Wechselgeld?"
    Antwort, entrüstet und große Augen: "das war ja nur ein Cent?!"
    Ich: "das waren zwei und ja, ich hätte sie gerne"

    Ich brauche keine zwei Cent und sie wird davon nicht reich. Trotzdem ärgerte mich die Selbstverständlichkeit, mit welcher da einfach kein Wechselgeld gegeben wurde.
    Ist es mittlerweile so verbreitet, dass man das einfach liegen lässt?
    in den Niederlanden (gleich um die Ecke von hier) ist das so üblich - aber hier nicht.

    Es mag allerdings plöde Verkäuferinnen geben, die keine Lust haben, ne Rolle Centstücke aufzubrechen.
    tanja73 und Sabine2001 gefällt dies.
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wechselgeld im Cent-Bereich

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    wird das nicht mehr herausgegeben? Muss mal ketzerisch fragen.
    Kaufe dem Sohn beim Bäcker (großer Straßenverkauf bzw. in einem EInkaufscenter) etwas für 98 cent.
    Bezahle mit einem Euro, gebe Sohn das Croissant, drehe mich um und die Verkäuferin bediente schon den nächsten Kunden.
    Ich frage: "was ist denn mit meinem Wechselgeld?"
    Antwort, entrüstet und große Augen: "das war ja nur ein Cent?!"
    Ich: "das waren zwei und ja, ich hätte sie gerne"

    Ich brauche keine zwei Cent und sie wird davon nicht reich. Trotzdem ärgerte mich die Selbstverständlichkeit, mit welcher da einfach kein Wechselgeld gegeben wurde.
    Ist es mittlerweile so verbreitet, dass man das einfach liegen lässt?
    Habe ich noch nie erlebt.
    WhiseWoman, Foxlady und Wintersonne2011 gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!
    Registriert seit
    18.01.2009
    Beiträge
    13.645

    Standard Re: Wechselgeld im Cent-Bereich

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    wird das nicht mehr herausgegeben? Muss mal ketzerisch fragen.
    Kaufe dem Sohn beim Bäcker (großer Straßenverkauf bzw. in einem EInkaufscenter) etwas für 98 cent.
    Bezahle mit einem Euro, gebe Sohn das Croissant, drehe mich um und die Verkäuferin bediente schon den nächsten Kunden.
    Ich frage: "was ist denn mit meinem Wechselgeld?"
    Antwort, entrüstet und große Augen: "das war ja nur ein Cent?!"
    Ich: "das waren zwei und ja, ich hätte sie gerne"

    Ich brauche keine zwei Cent und sie wird davon nicht reich. Trotzdem ärgerte mich die Selbstverständlichkeit, mit welcher da einfach kein Wechselgeld gegeben wurde.
    Ist es mittlerweile so verbreitet, dass man das einfach liegen lässt?
    Kenn ich nicht.
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

  5. #5
    Avatar von Schiri
    Schiri ist gerade online Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    39.774

    Standard Re: Wechselgeld im Cent-Bereich

    Zitat Zitat von Frl.Prysselius Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ich habe das auch noch nicht erlebt.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Wechselgeld im Cent-Bereich

    Ist mir noch nicht passiert.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Wechselgeld im Cent-Bereich

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    wird das nicht mehr herausgegeben? Muss mal ketzerisch fragen.
    Kaufe dem Sohn beim Bäcker (großer Straßenverkauf bzw. in einem EInkaufscenter) etwas für 98 cent.
    Bezahle mit einem Euro, gebe Sohn das Croissant, drehe mich um und die Verkäuferin bediente schon den nächsten Kunden.
    Ich frage: "was ist denn mit meinem Wechselgeld?"
    Antwort, entrüstet und große Augen: "das war ja nur ein Cent?!"
    Ich: "das waren zwei und ja, ich hätte sie gerne"

    Ich brauche keine zwei Cent und sie wird davon nicht reich. Trotzdem ärgerte mich die Selbstverständlichkeit, mit welcher da einfach kein Wechselgeld gegeben wurde.
    Ist es mittlerweile so verbreitet, dass man das einfach liegen lässt?
    Bei einem Kunden sind es nur 2Cent. Aber rechne mal um, wieviel an einem Tag zusammen kommt, wenn sie ganztags dort arbeitet und das bei 100 Kunden so macht.
    Kein Kunde regt sich wegen 2Cent auf. Da kommt sie locker auf in der Woche auf ein kleines Trinkgeld.

    Ich hab es einmal erlebt, da ging es um 10Cent.

  8. #8
    Avatar von Stadtmusikantin
    Stadtmusikantin ist offline Die Ruhe selbst
    Registriert seit
    25.01.2006
    Beiträge
    64.555

    Standard Re: Wechselgeld im Cent-Bereich

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen

    Ich brauche keine zwei Cent und sie wird davon nicht reich. Trotzdem ärgerte mich die Selbstverständlichkeit, mit welcher da einfach kein Wechselgeld gegeben wurde.
    Ist es mittlerweile so verbreitet, dass man das einfach liegen lässt?
    Hab ich noch nie so erlebt.
    Manche sagen ich wäre eingebildet, dabei gibt es mich wirklich.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wechselgeld im Cent-Bereich

    Zitat Zitat von Stadtmusikantin Beitrag anzeigen
    Hab ich noch nie so erlebt.
    Ich hab das auch noch nie erlebt, aber ich achte jetzt garantiert drauf, einfach aus Neugier

  10. #10
    Ritto ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    7.343

    Standard Re: Wechselgeld im Cent-Bereich

    Soweit ich weiß, diskutiert man darüber, den Centbereich abzuschaffen.

    Hier haben viele Geschäfte Geldboxen, in die man das Wechselgeld spenden kann und in einigen Ketten kann man die Kaufsumme aufrunden.
    Ich finde das gut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •