Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48
  1. #1
    asali ist offline alleinerziehend glücklich
    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    1.994

    Standard Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    ...hätte gern Erfahrungen. Tochter möchte es gern lernen, redet schon längere Zeit davon.
    Darum haben wir überlegt, sie doch mal einen Kurs probieren zu lassen.
    Seitdem wir das etwas konkreter diskutieren, will sie nun auch wieder lieber nicht, weil sie Angst hat. (Ohne je so einen Schwimmkurs schonmal gesehen zu haben. Ich auch nicht.)

    In der Kita hängen Zettel für Kurse mit "Schwimmlerngarantie", aber die empfehlen dafür ein Alter von 5 Jahren.
    Tochter ist erst 4, motorisch fit und ausdauernd (Frühläuferin, fährt Rad, Ski, rennt, klettert, balanciert gut, wandert mit uns), aber ein eher vorsichtiger Typ.
    Dazu aber noch ziemlich ehrgeizig und ich könnte mir denken, dass - falls es doch noch zu früh wäre - für sie (bzw alle Beteiligten drumherum ) ein großes Problem wäre, wenn sie es nicht so leicht oder gar nicht hinkriegt.

    Ich bin unsicher - sollen wirs schon probieren oder nicht?

    Wir wohnen übrigens an einem See und sind im Sommer fast täglich im und am Wasser.
    Ich selbst hab das Schwimmen ohne Kurs gelernt, mit meiner Mum. Alter weiß ich nicht mehr. Vor der Schule jedenfalls.
    Wäre ja auch noch ne Option - oder? (Wobei ich mir vorstellen könnte, dass es ihr mit anderen Kindern als Vorbild leichter fällt als mit mir allein)

    Bitte um eure Erfahrungsberichte! (Alter, Art und Weise, Dauer)
    Geändert von asali (19.02.2013 um 12:18 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Diamant
    Diamant ist offline Sächsisches Angelhuhn
    Registriert seit
    13.08.2007
    Beiträge
    47.672

    Standard Re: Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    Zitat Zitat von asali Beitrag anzeigen
    Bitte um eure Erfahrungsberichte! (Alter, Art und Weise, Dauer)
    Sohn beginnend mit 4 im Urlaub. Meerwasser trägt so schön. Mit 5 war er dann relativ sicher allein unterwegs und hat im Pool tauchen geübt. Ich hab immer Schleich-Dinos ins Wasser geschubst und er hat sie gerettet.
    LG STEINLINDA WHISKAS LIKORIA HUHN


  3. #3
    Gast

    Standard Re: Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    Kind ist im Sommer 7 geworden und geht seit September in einen Schwimmkurs (Schulschwimmen wurde hier abgeschafft), da sie Wasser nie sonderlich toll fand und sich in dem Bereich immer sehr angestellt hat, haben wir mit dem Schwimmkurs gewartet bis sie es wirklich wollte. Hat sich ausgezahlt, sie ist mit Feuereifer dabei und findet es toll. Wo Eltern von Klassenkameraden die ihr Kind hingeschickt haben wo Kind (noch) nicht wirklich wollte sich dauernd beschweren, dass die Kinder rumnöhlen, keine Lust haben und es ewig dauert bis sie das nächste (Zwischen)Ziel erreichen.

  4. #4
    Maura74 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    16.12.2012
    Beiträge
    2.359

    Standard Re: Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    Zitat Zitat von asali Beitrag anzeigen
    ...hätte gern Erfahrungen. Tochter möchte es gern lernen, redet schon längere Zeit davon.
    Darum haben wir überlegt, sie doch mal einen Kurs probieren zu lassen.
    Seitdem wir das etwas konkreter diskutieren, will sie nun auch wieder lieber nicht, weil sie Angst hat. (Ohne je so einen Schwimmkurs schonmal gesehen zu haben. Ich auch nicht.)

    In der Kita hängen Zettel für Kurse mit "Schwimmlerngarantie", aber die empfehlen dafür ein Alter von 5 Jahren.
    Tochter ist erst 4, motorisch fit und ausdauernd (Frühläuferin, fährt Rad, Ski, rennt, klettert, balanciert gut, wandert mit uns), aber ein eher vorsichtiger Typ.
    Dazu aber noch ziemlich ehrgeizig und ich könnte mir denken, dass - falls es doch noch zu früh wäre - für sie (bzw alle Beteiligten drumherum ) ein großes Problem wäre, wenn sie es nicht so leicht oder gar nicht hinkriegt.

    Ich bin unsicher - sollen wirs schon probieren oder nicht?

    Wir wohnen übrigens an einem See und sind im Sommer fast täglich im und am Wasser.
    Ich selbst hab das Schwimmen ohne Kurs gelernt, mit meiner Mum. Alter weiß ich nicht mehr. Vor der Schule jedenfalls.
    Wäre ja auch noch ne Option - oder? (Wobei ich mir vorstellen könnte, dass es ihr mit anderen Kindern als Vorbild leichter fällt als mit mir allein)

    Bitte um eure Erfahrungsberichte! (Alter, Art und Weise, Dauer)
    Kind 1 und 2 mit 5 Jahren durch eine Bekannte (Schwimmlehrerin).
    Kind Nr. 3 mit etwas ueber 4 Jahren durch einen Schwimmkurs.

    Ich wuerde immer einen Schwimmkurs waehlen denn so lernen die Kinder richtig schwimmen (also wie man richtig Zuege macht) und als Elternteil als Lehrer/in klappt das ja meist nicht.

  5. #5
    Avatar von irgendwo
    irgendwo ist offline enthusiast
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    345

    Standard Re: Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    Wir haben den ersten Schwimmkurs gemacht als er 4,5 war. Der Schwimmlehrer hatte uns gewarnt. Er hatte den Willen und Spaß aber nicht die Kraft. Mit 5,2 haben wir den zweiten Schwimmkurs gemacht und sofort Seepferdchen geschafft. Diese paar Monate waren in der Tat entscheidend. Aber wie alles im Leben ist das nicht allgemeingültig. Ich würde warten es werden ja bestimmt immer wieder Schwimmkurse über die Kita angeboten.

    Zitat Zitat von asali Beitrag anzeigen
    ...hätte gern Erfahrungen. Tochter möchte es gern lernen, redet schon längere Zeit davon.
    Darum haben wir überlegt, sie doch mal einen Kurs probieren zu lassen.
    Seitdem wir das etwas konkreter diskutieren, will sie nun auch wieder lieber nicht, weil sie Angst hat. (Ohne je so einen Schwimmkurs schonmal gesehen zu haben. Ich auch nicht.)

    In der Kita hängen Zettel für Kurse mit "Schwimmlerngarantie", aber die empfehlen dafür ein Alter von 5 Jahren.
    Tochter ist erst 4, motorisch fit und ausdauernd (Frühläuferin, fährt Rad, Ski, rennt, klettert, balanciert gut, wandert mit uns), aber ein eher vorsichtiger Typ.
    Dazu aber noch ziemlich ehrgeizig und ich könnte mir denken, dass - falls es doch noch zu früh wäre - für sie (bzw alle Beteiligten drumherum ) ein großes Problem wäre, wenn sie es nicht so leicht oder gar nicht hinkriegt.

    Ich bin unsicher - sollen wirs schon probieren oder nicht?

    Wir wohnen übrigens an einem See und sind im Sommer fast täglich im und am Wasser.
    Ich selbst hab das Schwimmen ohne Kurs gelernt, mit meiner Mum. Alter weiß ich nicht mehr. Vor der Schule jedenfalls.
    Wäre ja auch noch ne Option - oder? (Wobei ich mir vorstellen könnte, dass es ihr mit anderen Kindern als Vorbild es leichter fällt als mit mir allein)

    Bitte um eure Erfahrungsberichte!

  6. #6
    Avatar von antin
    antin ist offline Legende
    Registriert seit
    30.07.2003
    Beiträge
    28.880

    Standard Re: Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    Zitat Zitat von asali Beitrag anzeigen
    ...

    Bitte um eure Erfahrungsberichte! (Alter, Art und Weise, Dauer)
    jeweils mit 5 Jahren im Schwimmverein.

    die Trainer wussten, was sie tun, die Gruppen waren klein, das Training dem Alter angemessen und die ängstlichen Kinder wurden ernst genommen.

    ach ja, wegen Umzug waren es in zwei Städten zwei völlig verschiedene Vereine (ein Kind hier, ein Kind da) - die Methoden waren aber fast die gleichen.

    ps: ich weiß nicht mehr, wie lange sie gebraucht haben, bis sie jeweils das Bronzeabzeichen hatten - die Kleene hat aber länger gebraucht als die Große (weil sie in allem langsamer ist).

    die Große hat noch durchgezogen bis zum Goldabzeichen (während der vierten Klasse). die Kleene hat nach dem Silberabzeichen aufgehört, weil ihr Schwimmen nie viel Spaß gemacht hat.
    Geändert von antin (19.02.2013 um 12:39 Uhr)
    Hand aufs Herz und Ellenbogen küssen
    (Ms. Holiday Golightly, auf Reisen)

  7. #7
    Avatar von Quips
    Quips ist offline alles so schön bunt hier
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    5.592

    Standard Re: Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    Zitat Zitat von asali Beitrag anzeigen
    ...hätte gern Erfahrungen. Tochter möchte es gern lernen, redet schon längere Zeit davon.
    Darum haben wir überlegt, sie doch mal einen Kurs probieren zu lassen.
    Seitdem wir das etwas konkreter diskutieren, will sie nun auch wieder lieber nicht, weil sie Angst hat. (Ohne je so einen Schwimmkurs schonmal gesehen zu haben. Ich auch nicht.)

    In der Kita hängen Zettel für Kurse mit "Schwimmlerngarantie", aber die empfehlen dafür ein Alter von 5 Jahren.
    Tochter ist erst 4, motorisch fit und ausdauernd (Frühläuferin, fährt Rad, Ski, rennt, klettert, balanciert gut, wandert mit uns), aber ein eher vorsichtiger Typ.
    Dazu aber noch ziemlich ehrgeizig und ich könnte mir denken, dass - falls es doch noch zu früh wäre - für sie (bzw alle Beteiligten drumherum ) ein großes Problem wäre, wenn sie es nicht so leicht oder gar nicht hinkriegt.

    Ich bin unsicher - sollen wirs schon probieren oder nicht?

    Wir wohnen übrigens an einem See und sind im Sommer fast täglich im und am Wasser.
    Ich selbst hab das Schwimmen ohne Kurs gelernt, mit meiner Mum. Alter weiß ich nicht mehr. Vor der Schule jedenfalls.
    Wäre ja auch noch ne Option - oder? (Wobei ich mir vorstellen könnte, dass es ihr mit anderen Kindern als Vorbild leichter fällt als mit mir allein)

    Bitte um eure Erfahrungsberichte! (Alter, Art und Weise, Dauer)
    Als sie ca. 6 Jahre alt waren. Nr. 4 ist jetzt 5 und fängt im April an.
    Alle im Schwimmkurs.

  8. #8
    Avatar von Kopfmensch
    Kopfmensch ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.056

    Standard Re: Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    Zitat Zitat von asali Beitrag anzeigen
    ...hätte gern Erfahrungen. Tochter möchte es gern lernen, redet schon längere Zeit davon.
    Darum haben wir überlegt, sie doch mal einen Kurs probieren zu lassen.
    Seitdem wir das etwas konkreter diskutieren, will sie nun auch wieder lieber nicht, weil sie Angst hat. (Ohne je so einen Schwimmkurs schonmal gesehen zu haben. Ich auch nicht.)

    In der Kita hängen Zettel für Kurse mit "Schwimmlerngarantie", aber die empfehlen dafür ein Alter von 5 Jahren.
    Tochter ist erst 4, motorisch fit und ausdauernd (Frühläuferin, fährt Rad, Ski, rennt, klettert, balanciert gut, wandert mit uns), aber ein eher vorsichtiger Typ.
    Dazu aber noch ziemlich ehrgeizig und ich könnte mir denken, dass - falls es doch noch zu früh wäre - für sie (bzw alle Beteiligten drumherum ) ein großes Problem wäre, wenn sie es nicht so leicht oder gar nicht hinkriegt.

    Ich bin unsicher - sollen wirs schon probieren oder nicht?

    Wir wohnen übrigens an einem See und sind im Sommer fast täglich im und am Wasser.
    Ich selbst hab das Schwimmen ohne Kurs gelernt, mit meiner Mum. Alter weiß ich nicht mehr. Vor der Schule jedenfalls.
    Wäre ja auch noch ne Option - oder? (Wobei ich mir vorstellen könnte, dass es ihr mit anderen Kindern als Vorbild leichter fällt als mit mir allein)

    Bitte um eure Erfahrungsberichte! (Alter, Art und Weise, Dauer)
    Meine Tochter ging ab der 8. Woche schwimmen - Baby-Kurs.
    Das Seepferdchen machte sie mit 3 1/2 Jahren im Urlaub.
    Bis heute hat sie alles gemacht, aber alles ohne jemals in einem Verein zu sein.
    LG Kopfmensch




  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    Zitat Zitat von asali Beitrag anzeigen
    ...hätte gern Erfahrungen. Tochter möchte es gern lernen, redet schon längere Zeit davon.
    Darum haben wir überlegt, sie doch mal einen Kurs probieren zu lassen.
    Seitdem wir das etwas konkreter diskutieren, will sie nun auch wieder lieber nicht, weil sie Angst hat. (Ohne je so einen Schwimmkurs schonmal gesehen zu haben. Ich auch nicht.)

    In der Kita hängen Zettel für Kurse mit "Schwimmlerngarantie", aber die empfehlen dafür ein Alter von 5 Jahren.
    Tochter ist erst 4, motorisch fit und ausdauernd (Frühläuferin, fährt Rad, Ski, rennt, klettert, balanciert gut, wandert mit uns), aber ein eher vorsichtiger Typ.
    Dazu aber noch ziemlich ehrgeizig und ich könnte mir denken, dass - falls es doch noch zu früh wäre - für sie (bzw alle Beteiligten drumherum ) ein großes Problem wäre, wenn sie es nicht so leicht oder gar nicht hinkriegt.

    Ich bin unsicher - sollen wirs schon probieren oder nicht?

    Wir wohnen übrigens an einem See und sind im Sommer fast täglich im und am Wasser.
    Ich selbst hab das Schwimmen ohne Kurs gelernt, mit meiner Mum. Alter weiß ich nicht mehr. Vor der Schule jedenfalls.
    Wäre ja auch noch ne Option - oder? (Wobei ich mir vorstellen könnte, dass es ihr mit anderen Kindern als Vorbild leichter fällt als mit mir allein)

    Bitte um eure Erfahrungsberichte! (Alter, Art und Weise, Dauer)
    Hier in den Niederlanden ist der Schwimmkurs ziemlich vereinheitlicht, da es immer darum geht, eine Basisqualifikation zu erreichen, die sich "Schwimmdiplom A" nennt (entspricht ungefähr dem Bronze-Abzeichen). Meine Große hat mit 5 angefangen, meine Kleine schon mit 4. 4 Jahre ist bei unserem Schwimmbad das Mindestalter. Beide Kinder haben ungefähr gleich lange gebraucht, bis sie die Prüfung machen konnten.
    Der Schwimmkurs war bei uns einmal pro Woche 45 Minuten. Bis zur Erlangung des Diploms rechnete man ca. 60 Wochen.

  10. #10
    _unschuldig_ ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    30.05.2011
    Beiträge
    2.470

    Standard Re: Wann und wie haben eure Kinder schwimmen gelernt?

    schwimmkurs, bis er das bronzeabzeichen mit 6 oder 7 jahren geschafft hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •