Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33
Like Tree5gefällt dies

Thema: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

  1. #1
    Gast

    Standard Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Ich hab das mal gekauft und als Beilage verwendet. Schmeckte uns aber nicht. Wenn also jemand noch eine gute Rezeptidee dafür hat, muss ich es vielleicht nicht wegwerfen. Kann man da vielleicht Bratlinge oder so draus zaubern?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich hab das mal gekauft und als Beilage verwendet. Schmeckte uns aber nicht. Wenn also jemand noch eine gute Rezeptidee dafür hat, muss ich es vielleicht nicht wegwerfen. Kann man da vielleicht Bratlinge oder so draus zaubern?
    Geht prima als Salat (also als Bulgur-Ersatz), so z.B.: Türkischer Bulgur - Salat (Rezept mit Bild) von stricklisel_23 | Chefkoch.de

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich hab das mal gekauft und als Beilage verwendet. Schmeckte uns aber nicht. Wenn also jemand noch eine gute Rezeptidee dafür hat, muss ich es vielleicht nicht wegwerfen. Kann man da vielleicht Bratlinge oder so draus zaubern?
    ich hab letztens ein "Risotto" aus Dinkel gemacht - konnte man essen, aber das Zeug war mir zu "streng" das nächste Mal mach ich das mit Ebly

    oder als Gemüsepfanne: mit Brokkoli, Tomaten und Würstchenstückerln

  4. #4
    Avatar von WhiseWoman
    WhiseWoman ist offline Es werde Licht.
    Registriert seit
    10.03.2005
    Beiträge
    142.815

    Standard Re: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich hab das mal gekauft und als Beilage verwendet. Schmeckte uns aber nicht. Wenn also jemand noch eine gute Rezeptidee dafür hat, muss ich es vielleicht nicht wegwerfen. Kann man da vielleicht Bratlinge oder so draus zaubern?
    Ebly abkochen, aber nicht zu weich, gern in Brühe.

    Paprikaschoten und Zucchini putzen und in Würfel bzw. Scheiben schneiden. Gewürfelte Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig schwitzen, Paprikaschoten und Zucchinischeiben mitbraten, mit etwas Gemüsebrühe angießen, bissfest garen, Weichweizen unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken ... Salzlakenkäse drüberwürfeln.
    Нет худа без добра.

  5. #5
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    95.257

    Standard Re: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich hab das mal gekauft und als Beilage verwendet. Schmeckte uns aber nicht. Wenn also jemand noch eine gute Rezeptidee dafür hat, muss ich es vielleicht nicht wegwerfen. Kann man da vielleicht Bratlinge oder so draus zaubern?
    ich finde das schmeckt mit ordentlicher Sauce, aus Zwiebeln z.B., Gemüse mit Limettensaft oder Sahne oder oder
    Einfach nur so pur ist arg trocken. Ist ja auch bei Reis oder Nudeln so dass die mit "nix" nicht so toll sind
    WhiseWoman gefällt dies

  6. #6
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    92.844

    Standard Re: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Ich würde ihn wie/statt Reis in einer Gemüsereispfanne nach Wahl einsetzen.

    Nichtvegetarier können natürlich Fleisch (Huhn?) oder Speck dazugeben.
    Oder (alle) Käse nach Wahl.

    Mit ein paar roten Linsen (die vollständig zerkochen) wird es auch sämig. (Aber nicht so schmierig wie echtes Risotto.)
    Geändert von BigMama (27.02.2013 um 13:36 Uhr)

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Ebly kochen und abtropfen lassen.
    Zucchini, Paprika, Pilze, Zwiebeln und ordentlich Knoblauch in Öl anbraten. Tomatenmark dazu und dann das Ebly auch nochmals richtig mitbruzzeln. Würzen und zum Schluß noch viel frische Petersilie dazu. So mögen wir´s.

  8. #8
    tanja73 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    18.06.2002
    Beiträge
    57.051

    Standard Re: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich hab das mal gekauft und als Beilage verwendet. Schmeckte uns aber nicht. Wenn also jemand noch eine gute Rezeptidee dafür hat, muss ich es vielleicht nicht wegwerfen. Kann man da vielleicht Bratlinge oder so draus zaubern?
    Wir mögen das als Beilage auch nicht, ebenso nicht als Salat.

    Den Rest habe ich dann in einer Füllung für Auberginen verbraucht, also untergemischt in die Füllung die ich sonst mache (im wesentlichen das ausgehöhlte Aubergineninnere, Zwiebeln, Tomaten, Feta).
    Das ging, muss aber nicht wiederholt werden .

    Komischerweise mögen wir Couscous total gern, daher war ich fest der Meinung wir müssten auch Ebly mögen, ist aber nicht so.
    Tanja
    http://foto.arcor-online.net/palb/alben/47/792647/120_6165633137633961.jpg

  9. #9
    Davina ist offline Legende
    Registriert seit
    20.06.2002
    Beiträge
    11.639

    Standard Re: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich hab das mal gekauft und als Beilage verwendet. Schmeckte uns aber nicht. Wenn also jemand noch eine gute Rezeptidee dafür hat, muss ich es vielleicht nicht wegwerfen. Kann man da vielleicht Bratlinge oder so draus zaubern?
    Als Gemüsepfanne, nach Geschmack auch mit Hackfleisch, Kochschinken ö.ä., gut gewürzt und mit Käse(soße). So nur als Beilage schmeckt mir das auch nicht so gut.

  10. #10
    NettesBiest ist offline Veteran
    Registriert seit
    28.01.2012
    Beiträge
    1.448

    Standard Re: Weiß jemand etwas Leckeres anzustellen mit Ebly?

    Zitat Zitat von WhiseWoman Beitrag anzeigen
    Ebly abkochen, aber nicht zu weich, gern in Brühe.

    Paprikaschoten und Zucchini putzen und in Würfel bzw. Scheiben schneiden. Gewürfelte Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl glasig schwitzen, Paprikaschoten und Zucchinischeiben mitbraten, mit etwas Gemüsebrühe angießen, bissfest garen, Weichweizen unterziehen, mit Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken ... Salzlakenkäse drüberwürfeln.
    Ja so mach ich Ebly auch. Nur als Beilage mag ich ihn auch nicht.
    Was auch noch gut geht ist einfach ne würzige Wurst in Würfel schneiden und anbraten und den gekochten Ebly druntermischen. Salat dazu.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •