Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
Like Tree3gefällt dies

Thema: Rückbildung bei Physiotherapeut

  1. #1
    Gast

    Standard Rückbildung bei Physiotherapeut

    Hallo,

    ich stell die Frage extra hier und nicht im Babyforum, weil hier meist viel Resonanz kommt...

    Also, ich möchte beim dritten Kind einen Rückbildungskurs machen. Bei den beiden anderen hatte ich Rückbildungsgymnastik, allerdings sind die Kinder nicht in Deutschland geboren und im Ausland läuft ja einiges anders...jedenfalls war diese Rückbildungsgymnastik (ging übrigens schon im Krankenhaus los und dann nochmal so ca. 4-6 Wochen nach Geburt) viel anstrengender als der "normale" Hebammenkurs (den ich zusätzlich in Deutschland besucht habe, also ich weiss schon wie es hier normalerweise läuft). Es war keine Gruppe sondern man war 30min alleine mit der Physiotherapeutin und die Übungen (übrigens auch Bauchmuskeln) waren echt hammer. Das hat es voll gebracht.
    Und sowas suche ich jetzt eben auch in Deutschland, da wir nun wieder hier wohnen.

    Aber ich weiss eben nicht, ob es eine spezielle Methode ist, und ob man hier in D überhaupt Rückbildung als Einzelsitzung beim Physiotherapeuten machen kann, sofern sowas überhaupt angeboten wird. Kennt sich vielleicht jemand damit aus?

  2. #2
    Andrea B ist gerade online Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.157

    Standard Re: Rückbildung bei Physiotherapeut

    Zitat Zitat von LeChatNoir Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich stell die Frage extra hier und nicht im Babyforum, weil hier meist viel Resonanz kommt...

    Also, ich möchte beim dritten Kind einen Rückbildungskurs machen. Bei den beiden anderen hatte ich Rückbildungsgymnastik, allerdings sind die Kinder nicht in Deutschland geboren und im Ausland läuft ja einiges anders...jedenfalls war diese Rückbildungsgymnastik (ging übrigens schon im Krankenhaus los und dann nochmal so ca. 4-6 Wochen nach Geburt) viel anstrengender als der "normale" Hebammenkurs (den ich zusätzlich in Deutschland besucht habe, also ich weiss schon wie es hier normalerweise läuft). Es war keine Gruppe sondern man war 30min alleine mit der Physiotherapeutin und die Übungen (übrigens auch Bauchmuskeln) waren echt hammer. Das hat es voll gebracht.
    Und sowas suche ich jetzt eben auch in Deutschland, da wir nun wieder hier wohnen.

    Aber ich weiss eben nicht, ob es eine spezielle Methode ist, und ob man hier in D überhaupt Rückbildung als Einzelsitzung beim Physiotherapeuten machen kann, sofern sowas überhaupt angeboten wird. Kennt sich vielleicht jemand damit aus?
    Keine Ahnung. Ich habe mir das bei keinem meiner Kinder angetan. Die KG-Tanten, die im Krankenhaus vor dem Frühstück da standen und meinten Turnübungen mit mir veranstalten zu müssen habe ich direkt wieder raus geschickt.
    Erkundige dich mal bei den Physiotherapeuten in deiner Umgebung ob die das anbieten. Evtl. bietet deine Krankenkasse entsprechende Kurse an.
    Andrea

  3. #3
    Avatar von K.Fee
    K.Fee ist offline hungrig
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    24.222

    Standard Re: Rückbildung bei Physiotherapeut

    Zitat Zitat von LeChatNoir Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich stell die Frage extra hier und nicht im Babyforum, weil hier meist viel Resonanz kommt...

    Also, ich möchte beim dritten Kind einen Rückbildungskurs machen. Bei den beiden anderen hatte ich Rückbildungsgymnastik, allerdings sind die Kinder nicht in Deutschland geboren und im Ausland läuft ja einiges anders...jedenfalls war diese Rückbildungsgymnastik (ging übrigens schon im Krankenhaus los und dann nochmal so ca. 4-6 Wochen nach Geburt) viel anstrengender als der "normale" Hebammenkurs (den ich zusätzlich in Deutschland besucht habe, also ich weiss schon wie es hier normalerweise läuft). Es war keine Gruppe sondern man war 30min alleine mit der Physiotherapeutin und die Übungen (übrigens auch Bauchmuskeln) waren echt hammer. Das hat es voll gebracht.
    Und sowas suche ich jetzt eben auch in Deutschland, da wir nun wieder hier wohnen.

    Aber ich weiss eben nicht, ob es eine spezielle Methode ist, und ob man hier in D überhaupt Rückbildung als Einzelsitzung beim Physiotherapeuten machen kann, sofern sowas überhaupt angeboten wird. Kennt sich vielleicht jemand damit aus?
    Hey, schwarzer Kater!

    Ich habe noch nie gehört, dass es hier quasi auf Rezept Rückbildungsgymnastik beim Physiotherapeuten gibt.
    Allerdings war ich auch schon 10 Jahre nicht mehr frisch entbunden.
    Die Gedanken sind frei ...

  4. #4
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.398

    Standard Re: Rückbildung bei Physiotherapeut

    Zitat Zitat von LeChatNoir Beitrag anzeigen
    Aber ich weiss eben nicht, ob es eine spezielle Methode ist, und ob man hier in D überhaupt Rückbildung als Einzelsitzung beim Physiotherapeuten machen kann, sofern sowas überhaupt angeboten wird. Kennt sich vielleicht jemand damit aus?
    Wenn du bereit bist das selber zu bezahlen kannst du dir auch Stunden beim Physiotherapeuten buchen

    Was meiner Erfahrung nach billiger ist:
    Du legst ein entsprechendes Attest deines Arztes vor, dass du nach der Geburt mit Sport loslegen kannst und buchst dir dann Trainerstunden im Fitness-Studio.
    In guten Studios gibt es auch Physiotherapeuten, von denen lässt du dir die Übungen zeigen und trainierst entsprechend intensiv.
    Oder du buchst auch dort Einzelstunden.
    Geht alles
    WATERPROOF und Frau_in_Blau gefällt dies.

  5. #5
    Avatar von Loctite
    Loctite ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    3.455

    Standard Re: Rückbildung bei Physiotherapeut

    Zitat Zitat von LeChatNoir Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich stell die Frage extra hier und nicht im Babyforum, weil hier meist viel Resonanz kommt...

    Also, ich möchte beim dritten Kind einen Rückbildungskurs machen. Bei den beiden anderen hatte ich Rückbildungsgymnastik, allerdings sind die Kinder nicht in Deutschland geboren und im Ausland läuft ja einiges anders...jedenfalls war diese Rückbildungsgymnastik (ging übrigens schon im Krankenhaus los und dann nochmal so ca. 4-6 Wochen nach Geburt) viel anstrengender als der "normale" Hebammenkurs (den ich zusätzlich in Deutschland besucht habe, also ich weiss schon wie es hier normalerweise läuft). Es war keine Gruppe sondern man war 30min alleine mit der Physiotherapeutin und die Übungen (übrigens auch Bauchmuskeln) waren echt hammer. Das hat es voll gebracht.
    Und sowas suche ich jetzt eben auch in Deutschland, da wir nun wieder hier wohnen.

    Aber ich weiss eben nicht, ob es eine spezielle Methode ist, und ob man hier in D überhaupt Rückbildung als Einzelsitzung beim Physiotherapeuten machen kann, sofern sowas überhaupt angeboten wird. Kennt sich vielleicht jemand damit aus?
    Soweit ich weiß darf man erst nach etwa 10 Wochen wieder mit Bauchmuskeltraining anfangen, und dann auch nur die seitlichen.

    Es ist also wichtig zuerst die Rückbildung zu machen und anschließend kann man dann trainieren. Alles andere ist kontraproduktiv.
    Fettflecken bleiben wie neu wenn man sie regelmäßig mit Butter einreibt

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Rückbildung bei Physiotherapeut

    Zitat Zitat von Loctite Beitrag anzeigen
    Soweit ich weiß darf man erst nach etwa 10 Wochen wieder mit Bauchmuskeltraining anfangen, und dann auch nur die seitlichen.

    Es ist also wichtig zuerst die Rückbildung zu machen und anschließend kann man dann trainieren. Alles andere ist kontraproduktiv.
    Ja eben. Aber das ist wie es in Deutschland läuft, andere Länder andere Sitten.
    Vielleicht waren es auch nur die seitlichen Bauchmuskeln, aber ich hatte nach jeder Übungsstunde fast Muskelkater und echt das Gefühl, was getan zu haben. Beim Hebammenkurs (ok, vielleicht lag es auch an meinem im Speziellen) eher nicht, zumal da die Hälfte der Stunde noch über Babys Wehwehchen geplaudert wurde...

    Die Übungen bei der Physiotherapeutin waren einfach sehr anstrengend und sehr effektiv. Man musste z.B. bei fast allen Übungen sich irgendwie verbiegen, bestimmte Muskeln anspannen (also Arme, Beine oder Po oder so) und dann halten und während dessen den Beckenboden öffnen und schliessen (irgendwie so war das aus meiner Erinnerung).

    Beim Hebammenkurs war es eher "Gymnastik für alte Leute" (sorry, nichts gegen ältere, aber mir kam es vor, dass es meiner Mutter mit 75 da auch gefallen hätte...)

    Danke an den Rest!!!

    Klar, ich kann mir auch einen Personal-Trainer nehmen, aber ich dachte mehr an etwas, was die Krankenkasse auch bezahlt.

  7. #7
    Avatar von Loctite
    Loctite ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    3.455

    Standard Re: Rückbildung bei Physiotherapeut

    Zitat Zitat von LeChatNoir Beitrag anzeigen
    Ja eben. Aber das ist wie es in Deutschland läuft, andere Länder andere Sitten.


    Klar, ich kann mir auch einen Personal-Trainer nehmen, aber ich dachte mehr an etwas, was die Krankenkasse auch bezahlt.
    Das hat doch nichts mit Ländern und Sitten zu tun. Die Anatomie der Frau ist länderübergreifend die Gleiche
    Während der Schwangerschaft werden die Bauchmuskeln so auseinandergedrückt, dass mittig vom Bauch ein "Loch" entsteht.
    Wenn man dann trotz "Loch" an dieser Stelle schon trainiert schadet es.
    Fettflecken bleiben wie neu wenn man sie regelmäßig mit Butter einreibt

  8. #8
    Sommersprosse80 ist offline Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.240

    Standard Re: Rückbildung bei Physiotherapeut

    Ich habe vin meiner gyn problemlos ein physiorezept bekommen für rückbildung, weil ich auch lieber zur physio wollte als zum hebammen kurs. Hier gibt es eine physiopraxis, die einzelrückbildung auf rezept macht oder dreier grüppchen als rückbildungskurs der auch vn den kk bezahlt wird als rückbildung.

  9. #9
    Sommersprosse80 ist offline Ex kaddi80
    Registriert seit
    14.06.2012
    Beiträge
    1.240

    Standard Re: Rückbildung bei Physiotherapeut

    Zitat Zitat von Sommersprosse80 Beitrag anzeigen
    Ich habe vin meiner gyn problemlos ein physiorezept bekommen für rückbildung, weil ich auch lieber zur physio wollte als zum hebammen kurs. Hier gibt es eine physiopraxis, die einzelrückbildung auf rezept macht oder dreier grüppchen als rückbildungskurs der auch vn den kk bezahlt wird als rückbildung.
    Nachtrag: schnelles googeln hat gezeigt, dass die techniker kk grundsätzlich rückbildung beim physiotherapeuten auf rezept bezahlt. Vielleicht bist du da sogar oder andere kk handhaben das ähnlich...

  10. #10
    WATERPROOF ist offline Renitent.
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    9.207

    Standard Re: Rückbildung bei Physiotherapeut

    Ich habe eine normalen Rückbildungskurs bei der Hebamme in der Gruppe gemacht. War sehr effektiv und körperlich ziemlich anstrengend.

    Ich wüßte nicht, warum man da einen Einzelkurs machen sollte (außer von mir aus bei Totgeburten, das lass ich mir eingehen).
    Gerade die gesellschaftliche Komponente hat mir gefallen, der Kontakt mit den anderen Müttern.
    Geändert von WATERPROOF (28.02.2013 um 12:13 Uhr)
    Nasuess gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •