Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
Like Tree1gefällt dies

Thema: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

  1. #1
    Gast

    Standard Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Ich mach mir jetzt doch ein bisschen Sorgen.
    Glich danach ging´s ihr wohl wieder ganz gut, es hat niemand gesehen .
    Sie meinte, dass sie Angst gehabt hätte, weil sie nicht wusste was mit ihr los ist, ihr ist schwarz vor Augen geworden und dann ist sie umgekippt.
    Das ganze war innerhalb einer Tanz AG, während einer Wartezeit.

    Jetzt sagt mir mal bitte, dass das bei einer fast 10 jährigen schon mal passieren kann. Beginnende Pubertät, Wachstum deswegen Kreislaufprobleme. Das gibt´s doch, oder?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Ähnlich geht mir hier gerade. Kind ist krank und hatte damals nen Fieberkrampf und nun Halluzinationen. Ich habe schon tausendmal nachgefragt: Ja Hallus während hohem Fieber sind nicht ungewöhnlich und nicht gefährlich. Aber ich leide jedesmal wie Hund.

  3. #3
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.287

    Standard Re: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich mach mir jetzt doch ein bisschen Sorgen.
    Glich danach ging´s ihr wohl wieder ganz gut, es hat niemand gesehen .
    Sie meinte, dass sie Angst gehabt hätte, weil sie nicht wusste was mit ihr los ist, ihr ist schwarz vor Augen geworden und dann ist sie umgekippt.
    Das ganze war innerhalb einer Tanz AG, während einer Wartezeit.

    Jetzt sagt mir mal bitte, dass das bei einer fast 10 jährigen schon mal passieren kann. Beginnende Pubertät, Wachstum deswegen Kreislaufprobleme. Das gibt´s doch, oder?
    gibts. hatte meine große zwischen 10 -12 ...sie ist da recht schnell in die höhe geschossen...konnte nie lange stehen...klatsch da lag sie schon....und ihr blutdruck war auch immer im keller...jetzt ist sie fast 14 und ich denke (hoffe ) dass sich das thema erledigt hat.( ich hab sie aber deswegen auch der kinderärztin damals vorgestellt.)

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Zitat Zitat von jingle Beitrag anzeigen
    gibts. hatte meine große zwischen 10 -12 ...sie ist da recht schnell in die höhe geschossen...konnte nie lange stehen...klatsch da lag sie schon....und ihr blutdruck war auch immer im keller...jetzt ist sie fast 14 und ich denke (hoffe ) dass sich das thema erledigt hat.
    Ich neige sowieso schon zum Hypochondertum und dann fiel mir heute sofort ein, dass das Kind aus dem Kindergarten damals, das an Leukämie erkrankte, erstmalig ins KH kam, weil es häufig umgekippt ist. Da hab ich mich heute ertappt, die ganze Zeit zu gucken. Sind das Augenringe? Ist sie blass?

  5. #5
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.287

    Standard Re: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich neige sowieso schon zum Hypochondertum und dann fiel mir heute sofort ein, dass das Kind aus dem Kindergarten damals, das an Leukämie erkrankte, erstmalig ins KH kam, weil es häufig umgekippt ist. Da hab ich mich heute ertappt, die ganze Zeit zu gucken. Sind das Augenringe? Ist sie blass?
    kann ich absolut nachvollziehen. nachdem wir das mediz. abgeklärt hatten, war ich diesbezüglich beruhigt. tochter fand es so oder so extrem peinlich. ....klar wenn man z.b. beim musikalischen auftritt vor der gesamten schule als zwölfjährige umfällt und von einer lehrerin zur seite gezerrt wird ....naaajaaaa

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich neige sowieso schon zum Hypochondertum und dann fiel mir heute sofort ein, dass das Kind aus dem Kindergarten damals, das an Leukämie erkrankte, erstmalig ins KH kam, weil es häufig umgekippt ist. Da hab ich mich heute ertappt, die ganze Zeit zu gucken. Sind das Augenringe? Ist sie blass?
    Geh mit ihr zum Arzt, ich bekam recht früh meine Tage, bin extrem gewachsen, und so oft umgekippt

  7. #7
    Avatar von UschiBlum
    UschiBlum ist offline Wirklich bekloppt
    Registriert seit
    26.08.2010
    Beiträge
    35.707

    Standard Re: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Ich bin als Kind auch oft ohnmächtig geworden (10-14 Jahre). Ich wurde komplett durchgecheckt, weil mein 3-jähriger Bruder an einem Hirntumor gestorben war, aber es wurde nie wirklich was gefunden. Ich bekam dann irgendwelche Tropfen, die den Kreislauf puschen sollten (war aber mehr so ein Placebo für meine Eltern denke ich).
    Eines deiner ❤️-Lieder: https://youtu.be/qN4ooNx77u0

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich mach mir jetzt doch ein bisschen Sorgen.
    Glich danach ging´s ihr wohl wieder ganz gut, es hat niemand gesehen .
    Sie meinte, dass sie Angst gehabt hätte, weil sie nicht wusste was mit ihr los ist, ihr ist schwarz vor Augen geworden und dann ist sie umgekippt.
    Das ganze war innerhalb einer Tanz AG, während einer Wartezeit.

    Jetzt sagt mir mal bitte, dass das bei einer fast 10 jährigen schon mal passieren kann. Beginnende Pubertät, Wachstum deswegen Kreislaufprobleme. Das gibt´s doch, oder?
    Ja, das ist relativ normal, und Deine Beschreibung deutet auch sehr darauf hin, dass ihr da einfach kurz der Blutdruck in den Keller ist.
    Da ist ein Arztbesuch eher sinnvoll fuer Dich, damit Du Dich nicht verrueckt machst.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Zitat Zitat von Mrs-Mia-Wallace Beitrag anzeigen
    Ich mach mir jetzt doch ein bisschen Sorgen.
    Glich danach ging´s ihr wohl wieder ganz gut, es hat niemand gesehen .
    Sie meinte, dass sie Angst gehabt hätte, weil sie nicht wusste was mit ihr los ist, ihr ist schwarz vor Augen geworden und dann ist sie umgekippt.
    Das ganze war innerhalb einer Tanz AG, während einer Wartezeit.

    Jetzt sagt mir mal bitte, dass das bei einer fast 10 jährigen schon mal passieren kann. Beginnende Pubertät, Wachstum deswegen Kreislaufprobleme. Das gibt´s doch, oder?
    Ich bin als Kind, so ab 8 ungefähr bis in die 20ger hinein, regelmäßig umgekippt.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Mein Kind ist heute in der Schule ohnmächtig geworden.

    Zitat Zitat von Vassago Beitrag anzeigen
    Ja, das ist relativ normal, und Deine Beschreibung deutet auch sehr darauf hin, dass ihr da einfach kurz der Blutdruck in den Keller ist.
    Da ist ein Arztbesuch eher sinnvoll fuer Dich, damit Du Dich nicht verrueckt machst.
    Ach, es geht schon wieder. Wenn es nochmal vorkommt, geh ich mit ihr hin. Ich kenne es von mir auch, mal umzukippen, aber dann eher nach einem bestimmten Anlass, z.B. wenn ich mich schneide. Oder bei der Kreißsaalbesichtigung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •