Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Ritto ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    7.343

    Frage Schatten auf der Lunge

    Bei einer Kollegin wurde beim Röntgen ein Schatten festgestellt.
    (CT steht an)

    Kann es dafür einen harmlosen Grund geben?

    Sie ist übrigens Nichtraucherin, schon immer gewesen.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Schatten auf der Lunge

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Bei einer Kollegin wurde beim Röntgen ein Schatten festgestellt.
    (CT steht an)

    Kann es dafür einen harmlosen Grund geben?

    Sie ist übrigens Nichtraucherin, schon immer gewesen.
    Bei meinem Onkel (auch immer NR) wurden auc Schatten auf der Lunge festgestellt,
    alle rechneten schon mit dem Schlimmsten und letztendlich war es was ganz harmloses.

    Weiß aber leider nicht mehr, was es nun genau war!

  3. #3
    Ritto ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    7.343

    Standard Re: Schatten auf der Lunge

    Zitat Zitat von CELLA_01-03 Beitrag anzeigen
    Bei meinem Onkel (auch immer NR) wurden auc Schatten auf der Lunge festgestellt,
    alle rechneten schon mit dem Schlimmsten und letztendlich war es was ganz harmloses.

    Weiß aber leider nicht mehr, was es nun genau war!
    Hach, danke für die Hoffnung.
    Das ist meine Lieblingskollegin.
    Sie ist erst Mitte 40, hatte eine fiese Grippe und danach eine Kehlkopfentzündung.
    Dazu kam ein schlimmer Husten, Lungenentzündung wurde ausgeschlossen.

  4. #4
    asali ist offline alleinerziehend glücklich
    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    1.995

    Standard Re: Schatten auf der Lunge

    ...hier ähnlich bei meinem Vater. Es wurde nicht klar, was es sein könnte. Ich glaube, man vermutete dann irgendwelche Vernarbungen. Ist jedenfalls alles i.O. gewesen. (Ist ca. 5 Jahre her)

  5. #5
    Avatar von shioril
    shioril ist offline träumende Sturmjägerin
    Registriert seit
    06.09.2010
    Beiträge
    5.086

    Standard Re: Schatten auf der Lunge

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Hach, danke für die Hoffnung.
    Das ist meine Lieblingskollegin.
    Sie ist erst Mitte 40, hatte eine fiese Grippe und danach eine Kehlkopfentzündung.
    Dazu kam ein schlimmer Husten, Lungenentzündung wurde ausgeschlossen.
    Ich würde mal dennoch zu einem Lungenfacharzt gehen, falls nicht schon geschehen. Wenn schon geschehen, dann eine zweite Meinung. Bei der Vorgeschichte würde ich nämlich auf Lungenentzündung tippen.

    Bin aber kein Arzt, hatte nur schon verdammt viele davon. Ansonsten Daumen drücken fürs CT. Ich drück alle beide.
    shioril
    mit Duracell-Hase 2010
    und Maus 2014

  6. #6
    caracho ist offline Thermomix-Fan
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    13.022

    Standard Re: Schatten auf der Lunge

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Bei einer Kollegin wurde beim Röntgen ein Schatten festgestellt.
    (CT steht an)

    Kann es dafür einen harmlosen Grund geben?

    Sie ist übrigens Nichtraucherin, schon immer gewesen.
    Ja, bei meinem Bruder wurde das durch Zufall auch festgestellt und es war ein Hämangiom. Das muss nichts Schlimmes sein. Aber ich erinnere mich noch sehr gut an die Angst, die wir damals hatten.

    Tonnerre

  7. #7
    rastamamma ist offline Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    99.393

    Standard Re: Schatten auf der Lunge

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Bei einer Kollegin wurde beim Röntgen ein Schatten festgestellt.
    (CT steht an)

    Kann es dafür einen harmlosen Grund geben?

    Sie ist übrigens Nichtraucherin, schon immer gewesen.
    Ich glaube, ein Schatten weist nur drauf hin, dass da mal eine Erkrankung war (eventuell eine Lungenentzündung, die überstanden wurde), aber nicht darauf, dass da noch eine Erkrankung ist, schon gar nicht ist es ein Hinweis auf eine schlimme Erkrankung.

    Zumindestens wurde mir (ich habe auch einen Schatten - auf der Lunge) das vor 40 Jahren so erklärt, bei Tochter vier (die hat etliche schwarze Bereiche) vor 5 bis 7 Jahren auch noch (also, bei ihr meinte der Lungenarzt, das wäre durch die vielen Lungenentzündungen halt so).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •