Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
Like Tree18gefällt dies

Thema: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

  1. #1
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    65.786

    Beitrag "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    Wir werden wahrscheinlich unsere Tochter in den Sommerferien 1 o 2 Wochen nach Paris zu ihren Freundinnen schicken. Sie will das so, ihre freundinnen auch u sie freut sich schon drauf.

    Mein Mann meinte, dann könnte sie ja auch einige Tage bei seiner Mutter sein.

    Klar, meinte ich, wenn sie will. (und ich bin sicher sie will, sie mag ihre Oma gerne, aber ich würde sie schon gerne nach ihrer Meinung fragen)

    Er meinte, nein, sie wird nicht gefragt, sie "muss"... wenn sie schon einmal in der Nähe ist....

    Wie findet Ihr das ? Ich kann ihn schon verstehen, denn wir wohnen ja jetzt weit weg, aber andererseits...

  2. #2
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    172.149

    Standard Re: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    Zitat Zitat von Kicki Beitrag anzeigen
    Wir werden wahrscheinlich unsere Tochter in den Sommerferien 1 o 2 Wochen nach Paris zu ihren Freundinnen schicken. Sie will das so, ihre freundinnen auch u sie freut sich schon drauf.

    Mein Mann meinte, dann könnte sie ja auch einige Tage bei seiner Mutter sein.

    Klar, meinte ich, wenn sie will. (und ich bin sicher sie will, sie mag ihre Oma gerne, aber ich würde sie schon gerne nach ihrer Meinung fragen)

    Er meinte, nein, sie wird nicht gefragt, sie "muss"... wenn sie schon einmal in der Nähe ist....

    Wie findet Ihr das ? Ich kann ihn schon verstehen, denn wir wohnen ja jetzt weit weg, aber andererseits...
    Ich würde von meiner Tochter wohl mehr oder weniger "erwarten", dass sie ihre Großmutter besucht. Mehrere Tage dort bleiben würde ich nicht erwarten. Und natürlich würden wir vorher drüber sprechen.
    Erdbeere, tanja73, Maumau und 3 anderen gefällt dies.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  3. #3
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    65.786

    Standard Re: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich würde von meiner Tochter wohl mehr oder weniger "erwarten", dass sie ihre Großmutter besucht. Mehrere Tage dort bleiben würde ich nicht erwarten. Und natürlich würden wir vorher drüber sprechen.
    Die Oma wohnt 80km von paris, also nur mal "Kaffeetrinken" ist nicht drin... aber ich finde es auch normal, dass man drüber spricht

  4. #4
    sachensucher ist offline Legende
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    16.188

    Standard Re: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    warum machst du dir darüber Gedanken, wenn sie eh will? Und ich würde es vermutlich handhaben wie dein Mann.
    Zitat Zitat von Kicki Beitrag anzeigen
    Wir werden wahrscheinlich unsere Tochter in den Sommerferien 1 o 2 Wochen nach Paris zu ihren Freundinnen schicken. Sie will das so, ihre freundinnen auch u sie freut sich schon drauf.

    Mein Mann meinte, dann könnte sie ja auch einige Tage bei seiner Mutter sein.

    Klar, meinte ich, wenn sie will. (und ich bin sicher sie will, sie mag ihre Oma gerne, aber ich würde sie schon gerne nach ihrer Meinung fragen)

    Er meinte, nein, sie wird nicht gefragt, sie "muss"... wenn sie schon einmal in der Nähe ist....

    Wie findet Ihr das ? Ich kann ihn schon verstehen, denn wir wohnen ja jetzt weit weg, aber andererseits...

  5. #5
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    65.786

    Standard Re: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    Zitat Zitat von sachensucher Beitrag anzeigen
    warum machst du dir darüber Gedanken, wenn sie eh will? Und ich würde es vermutlich handhaben wie dein Mann.
    Weil ich es normal finde, dass man wenigstens so "tut" als ob man sie fragt u nicht einfach über ihrem Kopf hinweg entscheiden

  6. #6
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    172.149

    Standard Re: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    Zitat Zitat von Kicki Beitrag anzeigen
    Die Oma wohnt 80km von paris, also nur mal "Kaffeetrinken" ist nicht drin... aber ich finde es auch normal, dass man drüber spricht
    Na dann würde sie sie halt besuchen und dort übernachten oder so. Aber zwingen würd ich sie nicht.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  7. #7
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    172.149

    Standard Re: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    Zitat Zitat von Kicki Beitrag anzeigen
    Weil ich es normal finde, dass man wenigstens so "tut" als ob man sie fragt u nicht einfach über ihrem Kopf hinweg entscheiden
    Gut, DAS find ich bescheuert. Also wenn ich das Kind frage, dann darf es sich auch dagegen entscheiden.
    Martha74 gefällt dies
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

  8. #8
    Avatar von Kicki
    Kicki ist offline Urgestein
    Registriert seit
    27.06.2002
    Beiträge
    65.786

    Standard Re: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Gut, DAS find ich bescheuert. Also wenn ich das Kind frage, dann darf es sich auch dagegen entscheiden.
    Ja das finde ich auch.
    ER nicht, aber ok; sie wird eh gerne dahin gehen.

    Es ging mir nur ums Prinzip

  9. #9
    Gast

    Standard Re: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    Zitat Zitat von Kicki Beitrag anzeigen
    Wir werden wahrscheinlich unsere Tochter in den Sommerferien 1 o 2 Wochen nach Paris zu ihren Freundinnen schicken. Sie will das so, ihre freundinnen auch u sie freut sich schon drauf.

    Mein Mann meinte, dann könnte sie ja auch einige Tage bei seiner Mutter sein.

    Klar, meinte ich, wenn sie will. (und ich bin sicher sie will, sie mag ihre Oma gerne, aber ich würde sie schon gerne nach ihrer Meinung fragen)

    Er meinte, nein, sie wird nicht gefragt, sie "muss"... wenn sie schon einmal in der Nähe ist....

    Wie findet Ihr das ? Ich kann ihn schon verstehen, denn wir wohnen ja jetzt weit weg, aber andererseits...
    ich mag Elternschaft als Diktatorship nicht. Bei uns wuerde drueber geredet und Meinungen erfragt und Wuensche beruecksichtigt, wobei sich das "nicht wollen" hier eh erledigen wuerde, denn meine wuerde liebend gerne wollen.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: "Zwingen" zur Oma zu gehen oder nicht ?

    Zitat Zitat von Kicki Beitrag anzeigen
    Weil ich es normal finde, dass man wenigstens so "tut" als ob man sie fragt u nicht einfach über ihrem Kopf hinweg entscheiden
    so tun als ob? Wozu soll das gut sein?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •