Like Tree8gefällt dies

Thema: Zigeuner-Vorfahren

  1. #11
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht

    Mich überrascht hier ja fast nüscht mehr ....

  2. #12
    Avatar von Pistazia
    Pistazia ist offline Legende
    Registriert seit
    10.12.2002
    Beiträge
    36.660

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Das war auch als Witz gemeint.

    Mobile ethnische Minderheit find ich so schräg dass es schon wieder gut ist.

    Ich mein, stell dir mal vor du bestellst ein "Mobiles ethnisches Minderheitenschnitzel"
    Oder du geht in den "mobilen ethnischen Minderheitenbaron" *gggg

  3. #13
    Gast

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Das war auch als Witz gemeint.

    Mobile ethnische Minderheit find ich so schräg dass es schon wieder gut ist.

    Ich mein, stell dir mal vor du bestellst ein "Mobiles ethnisches Minderheitenschnitzel"
    Oder du geht in den "mobilen ethnischen Minderheitenbaron" *gggg
    aber das interessiert mich jetzt wirklich - ist Zigeuner auf der sprachlichen politisch- unkorrekten Skala wie Neger? Mir schon klar, dass viele Leute Zigeuner abwertend meinen. Für mich ist das Wort nicht schlimm, aber ich MAG die ja auch (im romantischen Sinn) Neger kann hingegen doch keiner "nett" meinen.

    Egal. Ich bin sicher ein Alien, weil ich Zigeuner nicht schlimm finde...

  4. #14
    Avatar von Falconheart
    Falconheart ist gerade online Legende
    Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    13.229

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von Trilllian Beitrag anzeigen
    aber das interessiert mich jetzt wirklich - ist Zigeuner auf der sprachlichen politisch- unkorrekten Skala wie Neger? Mir schon klar, dass viele Leute Zigeuner abwertend meinen. Für mich ist das Wort nicht schlimm, aber ich MAG die ja auch (im romantischen Sinn) Neger kann hingegen doch keiner "nett" meinen.

    Egal. Ich bin sicher ein Alien, weil ich Zigeuner nicht schlimm finde...
    Ne, du bist kein Alien. Meine erste Assoziation mit "Zigeuner" ist eigentlich das Lied "Drei Zigeuner fand ich einmal..." das hab ich als Kind sehr gemocht. Und bei "Neger" würde ich dir widersprechen - man kann das Wort freundlich/respektvoll gebrauchen/gebrauchen wollen - nur wird es leider von vielen sofort als Beleidigung gelesen. Und ich kann auch "ethnische Minderheit" usw so sagen, dass es eine klare Beleidigung ist.

    Meine eigene Erfahrung zum Thema Zigeuner kann ich nur mit einigen "Damen" aus Rumänien zusammenfassen, die ich während meines Studiums ein paar mal getroffen habe. Da bin ich immer rumgestolpert, bis die gesagt haben. "Sag Zigeuner oder Zigan, das passt schon." Auf Englisch kann man ja wenn "gypsies" nicht mehr geht noch "travelling people" sagen.

    Liebe das Leben, und denk an den Tod!
    Tritt, wenn die Stunde da ist, stolz beiseite.
    Einmal leben zu müssen,
    heißt unser erstes Gebot.
    Nur einmal leben zu dürfen,
    lautet das zweite.

    (Erich Kästner)

  5. #15
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    18.214

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Der erste Gedanke dazu ist bei mir - wie haben sie sich durch Hitlers Zeiten gebracht, da gibst bestimmt spanndende Geschichten.


    Meine Uropa war der uneheliche Sohn (im Armenhaus aufgewachsen) eines Grafen, von der anderen Seite haben wir irgendwie deutschen Adel in Russland, der zu Zarenzeiten flüchten musste, mit dem mitgebrachten Geld wurden Güter in Polen gekauft, wo dann bei der Flucht der Familienschmuck im Familiengrab versteckt wurde und damit dann hier Häuschen gekauft wurden.

    Leider war mein Vater ein "schwarzes Schaf", der unter seinen Möglichkeiten geblieben ist, nicht studiert hat und dann noch arm geheiratet hat, so das bei uns kein Geld ankam.
    (der Vorteil ist, dass man mit denen dann auch nicht so viel zu tun hatte)

    Und wenn hier einer Allüren hat, dann wird das mit den Resten blauen Blutes erklärt



    Ach ja, Zigeuner sind für mich einfach nur die durchgeknallten, schillernden, den Abenteuersinn anregenden, es mit dem Besitz anderer nicht so genau nehmenden Menschen.
    Geändert von Stulle (15.03.2013 um 08:09 Uhr)

  6. #16
    Avatar von GraefinMaritzka
    GraefinMaritzka ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    3.147

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    ha, ich musste bei der überschrift sofort an eine verlinkung von dir denken. my gypsy wedding. auf auf. und spar schonmal für die goldzähne

  7. #17
    Avatar von BRachial
    BRachial ist gerade online Intellektueller Bodensatz
    Registriert seit
    28.02.2007
    Beiträge
    14.951

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von Trilllian Beitrag anzeigen
    Ich habe so ein altes Familienfoto aus dem Album meiner Großmutter. Da steht sie vor einer Art Wohnwagen und eine Wäschebottich steht dabei. Ich so aus Scherz "was macht Oma denn da? Hat die da etwa gewohnt oder was?" bei Facebook, in Richtung meiner Tante (deren Kind). Die so "JA" Anfang der 1950er Jahre hat meine Oma auf dem Aachener Platz in Düsseldorf in einem Wohnwagen gewohnt, bevor sie und mein Opa genug Geld für eine "richtige" Wohnung in der Stadt hatten. Und meine Tante noch so "Da waren auch eine Menge Schausteller, und aus einer Schausteller-Nachbar-Familie die eine Frau ist meine Patentante geworden!"

    *lol*

    Jetzt wundert mich nix mehr, wieso ich so auf Zigeuner-(Hippie)-Mode, Glitzerschmuck und knallbunte Tanz-Bollywood-Filme stehe

    Ich werde mich mal mit der Tante treffen und da weiter forschen - vielleicht hab ich ja echt Zigeuner-Vorfahren *hihi*

    Meine Oma habe ich jedenfalls als Kind immer ganz toll gefunden, weil sie tausende bunte Perlenketten und Bling-Bling-Zeugs hatte und sie hat bis in ihre 70er Jahre hinein ihre Haare immer knallrot gefärbt

    Also wisst ihr Bescheid, wieso ich immer so bunte Sigs habe
    Schausteller heisst nicht zwangsläufig Sinti oder Roma.
    Fimbrethil und Gast gefällt dies.
    "Rassismus ist das Übel unserer Welt. Nazi sein bedeutet, dass du verloren hast, bevor du anfängst. Du kannst nicht gewinnen. Du bist nur dumm."
    Lemmy Kilmister

    Solche:Freunde/Mann/Frau/Kind/Kinder/Tiere/Kollegen/Kumpels/Kneipenwirte/Mitsportler/Handwerker/ Lieferanten/Nachbarn hätte ich gar nicht erst!

  8. #18
    Gast

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von BRachial Beitrag anzeigen
    Schausteller heisst nicht zwangsläufig Sinti oder Roma.
    Das war auch mein Gedanke beim Lesen.

  9. #19
    Avatar von BigMama
    BigMama ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    93.183

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren


  10. #20
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    182.697

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von Trilllian Beitrag anzeigen
    aber das interessiert mich jetzt wirklich - ist Zigeuner auf der sprachlichen politisch- unkorrekten Skala wie Neger? Mir schon klar, dass viele Leute Zigeuner abwertend meinen. Für mich ist das Wort nicht schlimm, aber ich MAG die ja auch (im romantischen Sinn) Neger kann hingegen doch keiner "nett" meinen.

    Egal. Ich bin sicher ein Alien, weil ich Zigeuner nicht schlimm finde...
    Jo, Zigeuner ist nicht pc. Und ich kenn trotzdem Leute, die Neger nett meinen.
    Sascha
    das war ja wohl individualtaktischer Nonsens

    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •