Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
Like Tree8gefällt dies

Thema: Zigeuner-Vorfahren

  1. #1
    Gast

    Standard Zigeuner-Vorfahren

    Ich habe so ein altes Familienfoto aus dem Album meiner Großmutter. Da steht sie vor einer Art Wohnwagen und eine Wäschebottich steht dabei. Ich so aus Scherz "was macht Oma denn da? Hat die da etwa gewohnt oder was?" bei Facebook, in Richtung meiner Tante (deren Kind). Die so "JA" Anfang der 1950er Jahre hat meine Oma auf dem Aachener Platz in Düsseldorf in einem Wohnwagen gewohnt, bevor sie und mein Opa genug Geld für eine "richtige" Wohnung in der Stadt hatten. Und meine Tante noch so "Da waren auch eine Menge Schausteller, und aus einer Schausteller-Nachbar-Familie die eine Frau ist meine Patentante geworden!"

    *lol*

    Jetzt wundert mich nix mehr, wieso ich so auf Zigeuner-(Hippie)-Mode, Glitzerschmuck und knallbunte Tanz-Bollywood-Filme stehe

    Ich werde mich mal mit der Tante treffen und da weiter forschen - vielleicht hab ich ja echt Zigeuner-Vorfahren *hihi*

    Meine Oma habe ich jedenfalls als Kind immer ganz toll gefunden, weil sie tausende bunte Perlenketten und Bling-Bling-Zeugs hatte und sie hat bis in ihre 70er Jahre hinein ihre Haare immer knallrot gefärbt

    Also wisst ihr Bescheid, wieso ich immer so bunte Sigs habe

  2. #2
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    92.471

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zigeuner sagt man nicht mehr! Gar nicht!!
    Sinti und Roma geht glaub ich auch nicht mehr.

    Das sind Menschen einer mobilen ethnischen Minderheit

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Meine Sig ist nicht so bunt, aber mein Ur-Opa war Mönch, der mit einer Sinti durchgebrannt ist und Nachkommen gezeugt hat.
    cosima und Simsalabim83 gefällt dies.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    Zigeuner sagt man nicht mehr! Gar nicht!!
    Sinti und Roma geht glaub ich auch nicht mehr.

    Das sind Menschen einer mobilen ethnischen Minderheit
    Ja jaaaa, ich weiß doch. Ich bin da komisch - über Neger reg ich mich auf, aber Zigeuner find ich nicht schlimm. Wahrscheinlich, weil ich "Zigeuner" an sich nicht schlimm finde, ist halt ein durchgenknalltes Volk, welches sein eigenes Ding dreht.

    Bin aber auch seit meinem 14. Lebensjahr Fan der Oper "Carmen". Zigeuner ist für mich ein altmodischer Begriff, den ICH nicht wertend finde. Finden DIE selber das Wort eigentlich abwertend? Das würde mich ja mal interessieren (Belehrungen erwünscht).

    Zigeuner sage ich aber auch nicht abfällig. "In echt" nenne ich diese Volksgruppe in Unterhaltungen mit anderen Leuten im real life auch Sinti und Roma. Bei aller Liebe - "mobile ethnische Minderheit" käme mir trotzdem nie über die Lippen *grusel*
    Geändert von Trilllian (14.03.2013 um 22:55 Uhr)
    salvadora und Quips gefällt dies.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Wie romantisch

    Familienskandal?

    Bist du Teil dieser Nachkommen? Freesie mit mobilethnischeminderheit-blut-anteil? *gg*

  6. #6
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    92.471

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Das war auch als Witz gemeint.

    Mobile ethnische Minderheit find ich so schräg dass es schon wieder gut ist.

    Ich mein, stell dir mal vor du bestellst ein "Mobiles ethnisches Minderheitenschnitzel"
    Oder du geht in den "mobilen ethnischen Minderheitenbaron" *gggg
    tardis gefällt dies

  7. #7
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    92.471

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    das ist ja mal eine wirklich schöne, romantische Geschichte !!

    Und jede wilde Anwandlung im eigenen Leben lässt sich damit wunderbar erklären :)
    freesie gefällt dies

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    das ist ja mal eine wirklich schöne, romantische Geschichte !!

    Und jede wilde Anwandlung im eigenen Leben lässt sich damit wunderbar erklären :)
    Immer praktisch, wenn man manche Sachen mit genetischer Veranlagung entschuldigen kann!

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von Trilllian Beitrag anzeigen
    Wie romantisch

    Familienskandal?

    Bist du Teil dieser Nachkommen? Freesie mit mobilethnischeminderheit-blut-anteil? *gg*
    Dass einer in einen Orden eingetreten ist, ist eher ein Skandal in meiner Familie.
    Meine Oma hat es als einziges von 8 Geschwistern geschafft, ihre beiden Kinder vom gleichen Mann UND verheiratet (also mit dem Kindsvater verheiratet) zu bekommen.
    Der Rest hatte nur uneheliche oder Seitensprunkinder - was in den Dreißigern und Vierzigern noch nicht so ohne weiteres ging wie heute.

    Ich bin Nachfahrin.
    Ich habe einen Hang zu Tand, Kitsch und Flitter in meiner Einrichtung (wir haben gerade einen "neuen" gebrauchten Schrank erstanden; Kommentar meiner Tochter: "Warum habt ihr keinen neuen Schrank gekauft?!"), habe das aber nie mit der Uroma in Verbindung gebracht.

  10. #10
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    92.471

    Standard Re: Zigeuner-Vorfahren

    Zitat Zitat von Trilllian Beitrag anzeigen
    Immer praktisch, wenn man manche Sachen mit genetischer Veranlagung entschuldigen kann!
    Genau!
    Eigentlich lässt sich damit auch jede Kitsch-Anwandlung erklären
    "ich kann nicht anders, das sind meine wilden Gene"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •