Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Gast

    Standard Boah, ich werde zum Elch!

    Bei meinem Kleinen kam nach den Sommerferien ein neuer Junge in die Klasse.
    Er hat sich meinen Sohn als neuen "besten Freund" ausgesucht, was mittlerweile zu einem wirklichen Problem mutiert. Es nimmt langsam stalkingähnliche Dimensionen an.

    Morgens holt er meine Jungs (ungefragt) ab und labert erstmal mich, oder meinen Mann zu. Man muss ihn dann sehr bestimmt auf den Weg schicken.
    Wenn der Kleine krank ist, wird trotzdem um halb acht geklingelt um ihm noch was gaaaanz wichtiges zu erzählen.

    5 Minuten, nachdem der Kleine von der Schule kommt, fängt der Telefonterror an. Wenn wir nicht drangehen, ruft er im 10-Minutentakt an. Wenn der Kleine keine Zeit hat, klingelt es 10 Minuten später an der Tür, ob er nicht doch rauskommen kann. Falls wir dann nicht da sind, wird vor der Tür gewartet.

    Es kommt mir vor, wie ein schlechter Film...

    Geredet haben wir schon mehrfach mt ihm, interessiert ihn aber nicht. Seine Mutter lebt im Ausland und die betreuenden Oma spricht kein Deutsch... Wahhhhh, ich mag nimmer!

    Lösungsvorschläge???

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Boah, ich werde zum Elch!

    Was ist mit dem Vater?

    Klassenleitung ansprechen ob sie einen Kontaktweg kennt.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Boah, ich werde zum Elch!

    Zitat Zitat von catweazle Beitrag anzeigen
    Was ist mit dem Vater?

    Klassenleitung ansprechen ob sie einen Kontaktweg kennt.
    Ich habe keine Ahnung, was mit dem Vater ist. Aber die Klassenleitung ist eine gute Idee, danke!

  4. #4
    Avatar von -Hexe-
    -Hexe- ist offline Dipl.MeisterSchredderin
    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    14.843

    Standard Re: Boah, ich werde zum Elch!

    * * * * * * Manchmal Verpeilung pur mit ner leichten Dellerung! * * * * * *

  5. #5
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.215

    Standard Re: Boah, ich werde zum Elch!

    Entweder akzeptieren, dass euch ein Kind zugelaufen ist, oder ihn konsequent wegschicken, also nicht mit Sohn sprechen lassen, sondern wegschicken und das immer wieder.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Boah, ich werde zum Elch!

    Zitat Zitat von -Hexe- Beitrag anzeigen
    tür nicht öffnen? telefon auf lautlos stellen?

    ansonsten finde ich die idee mit der klassenlehrerin sehr gut!
    Das machen wir ja meistens so, aber erreichbar möchte ich ja schon irgendwie sein.

  7. #7
    Avatar von Klopferline
    Klopferline ist offline Altlast
    Registriert seit
    29.06.2007
    Beiträge
    22.509

    Standard Re: Boah, ich werde zum Elch!

    Ist bei dem Jungen zu Hause alles in Ordnung? Kennst Du seine häuslichen Verhältnisse?

    Klassenleitung finde ich auch eine gute Idee, wäre ich gar nicht drauf gekommen.....

  8. #8
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.215

    Standard Re: Boah, ich werde zum Elch!

    Zitat Zitat von larja Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Habt ihr eine Fritzbox? Dann kann man seine Nummer entweder umleiten, entweder gleich auf den AB oder zu einer Ansage oder sperren.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Boah, ich werde zum Elch!

    Zitat Zitat von Klopferline Beitrag anzeigen
    Ist bei dem Jungen zu Hause alles in Ordnung? Kennst Du seine häuslichen Verhältnisse?

    Klassenleitung finde ich auch eine gute Idee, wäre ich gar nicht drauf gekommen.....
    Er wurde wohl bisher ziemlich rumgereicht und hatte nie ein festes Zuhause. Gewalt scheint es aber nicht zu geben und seine Oma kümmert sich rührend.
    Er ist ein armer Wurm, aber leider habe ich gerade einfach nicht die Kapazitäten frei um mich um ihn zu kümmern.
    Wahrscheinlich verkörpert unsere Familie das, was er sich wünscht. Gerade wegen des Babys, an dem er unglaublich hängt.
    Aber es ist mir echt zu viel!

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Boah, ich werde zum Elch!

    Zitat Zitat von larja Beitrag anzeigen
    Er wurde wohl bisher ziemlich rumgereicht und hatte nie ein festes Zuhause. Gewalt scheint es aber nicht zu geben und seine Oma kümmert sich rührend.
    Er ist ein armer Wurm, aber leider habe ich gerade einfach nicht die Kapazitäten frei um mich um ihn zu kümmern.
    Wahrscheinlich verkörpert unsere Familie das, was er sich wünscht. Gerade wegen des Babys, an dem er unglaublich hängt.
    Aber es ist mir echt zu viel!
    Kennst Du jemand der die Sprache der Oma spricht und evtl. zusammen mit Dir hingehen könnte, um mal mit der Oma zu sprechen?

    Mir tut der Bub Deiner Beschreibung nach leid, und Du klingst ja nicht so als ob Du ihn *kicken* willst, sondern einfach etwas (ziemlich) einschränken in seiner Anhänglichkeit.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •