Umfrageergebnis anzeigen: 9monatiges Krippe geben, wo Kinder mit erhöhter Temperatur gebracht werden können?

Teilnehmer
78. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja

    31 39,74%
  • Nein

    38 48,72%
  • Anders, siehe Text

    9 11,54%
Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 221
Like Tree50gefällt dies

Thema: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

  1. #1
    Britta02 Gast

    Standard "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    Würdet ihr euer 9monatiges Baby in eine Kinderkrippe geben, bei der im Erstgespräch solch eine Aussage getätigt würde?

    Ich mach mal ne Umfrage dazu.

  2. #2
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    erhöhte Temperatur ist für mich kein Fieber.

    Und genug Kinder bekommen das Fieber runtergedrückt und werden so und so gebracht. Also ist es eh egal.

  3. #3
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Würdet ihr euer 9monatiges Baby in eine Kinderkrippe geben, bei der im Erstgespräch solch eine Aussage getätigt würde?

    Ich mach mal ne Umfrage dazu.
    Unsere Tagesmutter nahm die Kinder auch hoch fiebernd.
    Allerdings betreute sie such nur meine Vier, blieb also in der Familie.
    Eine Krippe mit der Aussage finde ich bedenklich, kranke Kinder gehören nicht in eine Gemeinschaftseinrichtung.
    ichigo und Gast gefällt dies.

  4. #4
    _Elina ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    Wenn ich es bräuchte, wohl ja - in unserer Kita ist die offizielle Linie zwar eine andere, aber eine Erzieherin (mittlerweile im Ruhestand) hat uns immer eher ermuntert, die Kinder doch zu bringen etc.

    Ein entscheidendes Kriterium wäre diese Aussage für mich nicht. Aber auch wenn es unpopulär sein mag, ein so junges Kind würde ich ohnehin nur sehr ungern in eine Kita geben.
    euli, tanja73, antin und 3 anderen gefällt dies.
    Gruß _Elina

    Kinder *2005, *2007, *2009, *2013

  5. #5
    Avatar von Stolluba
    Stolluba ist offline Flotte Studentin

    User Info Menu

    Standard Re: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Würdet ihr euer 9monatiges Baby in eine Kinderkrippe geben, bei der im Erstgespräch solch eine Aussage getätigt würde?

    Ich mach mal ne Umfrage dazu.
    Die Frage wäre wohl eher: Habe ich denn eine Wahl?
    Zumindest hier gibt es soviele Krippenplätze nicht.
    antin gefällt dies

  6. #6
    Britta02 Gast

    Standard Re: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Unsere Tagesmutter nahm die Kinder auch hoch fiebernd.
    Allerdings betreute sie such nur meine Vier, blieb also in der Familie.
    Eine Krippe mit der Aussage finde ich bedenklich, kranke Kinder gehören nicht in eine Gemeinschaftseinrichtung.
    Na bei einzig 4 Geschwisternbei einer Tamu ist das was anderes. Ne Tamu mit verschiedenen Kindern wär für dich auch ok mit so ner Aussage?

  7. #7
    Avatar von o-8281
    o-8281 ist offline Ruhestörerin

    User Info Menu

    Standard Re: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    Es gibt eine klare Defintion für erhöhte Temperatur. 38-38,4°- also kein Fieber,aber eben auch nicht komplett fit. Und ich glaube,daß man ein Kind in dem Alter nie ganz gesund bekommt. Zumindest im Winter.
    Ich bin nicht kompliziert,sondern eine Herausforderung !


    08/08
    06/12

  8. #8
    Avatar von MeineRasselbande
    MeineRasselbande ist offline Einfach kann doch jeder!

    User Info Menu

    Standard Re: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Na bei einzig 4 Geschwisternbei einer Tamu ist das was anderes. Ne Tamu mit verschiedenen Kindern wär für dich auch ok mit so ner Aussage?
    Nein. Zum einen muss man andere nicht unnötig einer Ansteckungsgefahr aussetzen und zum anderen fände ich es dem kranken Kind gegenüber nicht gut. Unsere Tamu hat die Kinder hier betreut , da waren sie auch krank in vertrauter Umgebung.

  9. #9
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Würdet ihr euer 9monatiges Baby in eine Kinderkrippe geben, bei der im Erstgespräch solch eine Aussage getätigt würde?

    Ich mach mal ne Umfrage dazu.
    Es wäre kein KO-Kriterium für mich. Da müssen mehrere Dinge zusammen kommen.
    Alina73 und einspluseinsist4 gefällt dies.

  10. #10
    Britta02 Gast

    Standard Re: "Sie können Ihr Kind auch bringen, wenn es erhöhte Temperatur hat"

    Zitat Zitat von o-8281 Beitrag anzeigen
    Es gibt eine klare Defintion für erhöhte Temperatur. 38-38,4°- also kein Fieber,aber eben auch nicht komplett fit. Und ich glaube,daß man ein Kind in dem Alter nie ganz gesund bekommt. Zumindest im Winter.
    Wer hat dich auf das schmale Brett gesetz? Redest du jetzt davon, dass ein Kind in dem Alter immer mit mind. erhöhter Temperatur rumläuft?

Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •