Seite 4 von 48 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 475
Like Tree86gefällt dies

Thema: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

  1. #31
    Avatar von -Hexe-
    -Hexe- ist offline Dipl.MeisterSchredderin

    User Info Menu

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    ersetze fehler durch unwissen

    siehste und du schreibst selber worauf ich hinaus will! der arzt befragt fachliteratur und/oder ggfs. einen kollegen, aber würde er wenn er nicht weiter weiß nen patienten fragen wie er nun weiterbehandeln soll?

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    sie hat doch keinen Fehler gemacht - ein Fehler wäre es, wenn sie falsch abkassiert!

    Ein Arzt, der mal in seinem schlauen Arzneimittelbuch nachschlägt, macht doch auch keinen Fehler.
    * * * * * * Manchmal Verpeilung pur mit ner leichten Dellerung! * * * * * *

  2. #32
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    Zitat Zitat von -Hexe- Beitrag anzeigen
    soweit richtig!

    ich würde mich dann allerdings an ne kollegin wenden und mich nicht an nen kunden wenden

    ?
    erst mal eine Kollegin ausrufen, damit die kommt und ihr verrät, was das für ein Obst ist?
    Nicht überall und zu jeder Zeit sitzen mehrere Kassierer(innen) gleichzeitig an den Kassen.

  3. #33
    Legolas70 Gast

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das wissen wir noch nicht. Mir ist es lieber, jemand kennt seine Grenzen und geht offen damit um, als wenn jemand allwissend tut und dann statt der Gurke, die 5 mal so teure Flugmango eingibt
    Sicher- also warten wir mal auf die TE und harren bis dahin der Dinge (und versuchen vielleicht uns nicht gleich wieder die Köpfe einzuschlagen...)

  4. #34
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    Zitat Zitat von -Hexe- Beitrag anzeigen
    soweit richtig!

    ich würde mich dann allerdings an ne kollegin wenden und mich nicht an nen kunden wenden

    und da hier schon geschrien wurde "arme verkäuferin", was würde z.b. ein arzt machen, der nicht weiter weiß? einen patienten befragen?
    Ach, Patienten befragen kann manchmal auch richtig sein. Wenn ein Patient eine seltene Erkrankung hat, kennt der sich oft besser aus, als der Arzt. Wenn ich was nicht weiß, gebe ich das zu und schlage halt nach oder sage, dass ich das abklären muss. Wenn es sich aber um Allgemeinwissen handelt (und das ist bei Obst/ Gemüse ja so) würde ich mcih auch nicht scheuen, meine Patienten zu fragen

  5. #35
    Avatar von -Hexe-
    -Hexe- ist offline Dipl.MeisterSchredderin

    User Info Menu

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    schiri, mit geht es nicht darum zu fragen! mir geht es darum wer befragt wird!



    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Das wissen wir noch nicht. Mir ist es lieber, jemand kennt seine Grenzen und geht offen damit um, als wenn jemand allwissend tut und dann statt der Gurke, die 5 mal so teure Flugmango eingibt
    * * * * * * Manchmal Verpeilung pur mit ner leichten Dellerung! * * * * * *

  6. #36
    Avatar von _Phoenix_
    _Phoenix_ ist offline [auferstanden]

    User Info Menu

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    Zitat Zitat von silm Beitrag anzeigen
    Ich stand heute an der Edeka-kasse (ich erwähne den Marktnamen nur, damit ihr eventuell eine Vorstellung über die Größe und Auswahl bei der Obst-/Gemüseabteilung habt) und werde (nett) gefragt, wie das in der Tüte heißt....

    Was habe ich gekauft???
    Wenn's was exotisches war, ist die Frage durchaus ok. Ich bin auch schon so manches Mal an exotischem Obst gescheitert. Allerdings hätte mir auch passieren können, dass ich den Namen der Frucht bis zur Kasse wieder vergessen habe

    Bei einer Salatgurke hätte ich auch nett geantwortet, mich aber dann doch ein bisschen gewundert *g*


    nur für Nerds!


  7. #37
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif

    User Info Menu

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    Zitat Zitat von -Hexe- Beitrag anzeigen
    soweit richtig!

    ich würde mich dann allerdings an ne kollegin wenden und mich nicht an nen kunden wenden

    und da hier schon geschrien wurde "arme verkäuferin", was würde z.b. ein arzt machen, der nicht weiter weiß? einen patienten befragen?
    Von einer Kundin, die etwas kauft erwarte ich naiverweise, daß sie ahnt, was sie da kauft. Da hätte ich auch keine Hemmungen, sie zu fragen. Besser als durch den halben Laden kreischen: BEEEEEEEERTAAAAAAA, wat kosten die Kondoooooooomeee???

    Und schneller als in der Obstabteilung anrufen , die Nachbarkasse auch noh aufhalten etc, ist es allemal.

    Man kann auch alles übertreiben.

    Und die Frage: Was ist das? an einen kaufenden Kunden ist wohl noch etwas anderes, als die Frage eines Arztes: Ich bin nicht sicher, ob das der Blinddarm ist, hängt da unten nicht die Niere?

    Gruß Cat
    Tonks77, Gast und _phantomias_ gefällt dies.

  8. #38
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    Zitat Zitat von -Hexe- Beitrag anzeigen
    ersetze fehler durch unwissen

    siehste und du schreibst selber worauf ich hinaus will! der arzt befragt fachliteratur und/oder ggfs. einen kollegen, aber würde er wenn er nicht weiter weiß nen patienten fragen wie er nun weiterbehandeln soll?
    Himmel, der Kunde fragt die Kassiererin aber nicht, was das für eine Frucht ist und wie er sie zubereiten oder lagern sollte, sondern sie soll ihn lediglich abkassieren.
    Und da vermute ich mal, dass der Kunde im Allgemeinen weiß, was er sich in den Einkaufskorb gepackt hat.
    CatBalou und _phantomias_ gefällt dies.

  9. #39
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    Zitat Zitat von -Hexe- Beitrag anzeigen
    ersetze fehler durch unwissen

    siehste und du schreibst selber worauf ich hinaus will! der arzt befragt fachliteratur und/oder ggfs. einen kollegen, aber würde er wenn er nicht weiter weiß nen patienten fragen wie er nun weiterbehandeln soll?
    ok, die Verkäuferin zieht sich dann erst mal ins Büro zurück um in einem Gemüsebestimmungsbuch den Unterschied zwischen der Pastinake oder Petersilienwurzel nachzuschlagen.

  10. #40
    Fimbrethil ist offline Baumhuhn

    User Info Menu

    Standard Re: wenn man an der Kasse gefragt wird, (Obst-/Gemüsefrage)

    Zitat Zitat von CatBalou Beitrag anzeigen
    Von einer Kundin, die etwas kauft erwarte ich naiverweise, daß sie ahnt, was sie da kauft. Da hätte ich auch keine Hemmungen, sie zu fragen. Besser als durch den halben Laden kreischen: BEEEEEEEERTAAAAAAA, wat kosten die Kondoooooooomeee???

    Und schneller als in der Obstabteilung anrufen , die Nachbarkasse auch noh aufhalten etc, ist es allemal.

    Man kann auch alles übertreiben.
    Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht.
    Und außerdem bin ich mir sicher, dass die Franzosen das viel besser handhaben!

Seite 4 von 48 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •