Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
Like Tree2gefällt dies

Thema: Mädelsabend, was kochen?

  1. #1
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.513

    Standard Mädelsabend, was kochen?

    Am Freitag steigt bei mir ein Weiberabend. Wir "feiern" die neue Wohnung, es kommen auch ein paar Frauen aus dem neuen Ort, damit ich hier leichter Anschluß finde.
    Ich möchte also nicht den Abend in der Küche verbringen. Es sollte nicht zu teuer sein, denn wir hatten diesen Monat schon Geburtstag und Kindergburtstag und Ostern kommt ja auch noch.
    Ich hatte zunächst an Retroabend gedacht mit Toast Hawaii und Mettigel, aber so richtig Lust darauf habe ich nicht. Außerdem machen meine Freundinnen immer so ganz besondere Sachen, wenn man zu Besuch kommt, Themengerichte mit passenden Cocktails und so...
    Auf Pizza und Co habe ich auch keine Lust.
    Ich habe noch eine große Schale voll Krautsalat, die könnte, muss aber nicht Verwendung finden.
    Vorschläge?
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  2. #2
    Evliya ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    2.258

    Standard Re: Mädelsabend, was kochen?

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Am Freitag steigt bei mir ein Weiberabend. Wir "feiern" die neue Wohnung, es kommen auch ein paar Frauen aus dem neuen Ort, damit ich hier leichter Anschluß finde.
    Ich möchte also nicht den Abend in der Küche verbringen. Es sollte nicht zu teuer sein, denn wir hatten diesen Monat schon Geburtstag und Kindergburtstag und Ostern kommt ja auch noch.
    Ich hatte zunächst an Retroabend gedacht mit Toast Hawaii und Mettigel, aber so richtig Lust darauf habe ich nicht. Außerdem machen meine Freundinnen immer so ganz besondere Sachen, wenn man zu Besuch kommt, Themengerichte mit passenden Cocktails und so...
    Auf Pizza und Co habe ich auch keine Lust.
    Ich habe noch eine große Schale voll Krautsalat, die könnte, muss aber nicht Verwendung finden.
    Vorschläge?
    Kommt jetzt auf die Gestaltung des Abends an, wird es außer Essen noch andere "Veranstaltungspunkte" geben (spielen, DVD-kucken....)?
    Dann ist die Frage, können alle gemütlich zusammen sitzen oder wird es mehr Stehimbiss?
    There ARE magic numbers!
    29.01.11 - 49 cm - 3660 gr

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71698.gif

  3. #3
    Avatar von seefahrerkind
    seefahrerkind ist offline Krause Glucke
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    2.319

    Standard Re: Mädelsabend, was kochen?

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Am Freitag steigt bei mir ein Weiberabend. Wir "feiern" die neue Wohnung, es kommen auch ein paar Frauen aus dem neuen Ort, damit ich hier leichter Anschluß finde.
    Ich möchte also nicht den Abend in der Küche verbringen. Es sollte nicht zu teuer sein, denn wir hatten diesen Monat schon Geburtstag und Kindergburtstag und Ostern kommt ja auch noch.
    Ich hatte zunächst an Retroabend gedacht mit Toast Hawaii und Mettigel, aber so richtig Lust darauf habe ich nicht. Außerdem machen meine Freundinnen immer so ganz besondere Sachen, wenn man zu Besuch kommt, Themengerichte mit passenden Cocktails und so...
    Auf Pizza und Co habe ich auch keine Lust.
    Ich habe noch eine große Schale voll Krautsalat, die könnte, muss aber nicht Verwendung finden.
    Vorschläge?
    Bei uns kennt man etwas, das nennt sich Spaghettiplausch: Einen Topf Spaghetti kochen und diverse Saucen dazu, z.B. Speck-Creme fraichesauce, Tomatemozzarella-, Spinatgorgonzola-etc, etc...Vielleicht wäre das was. Ist bei uns in der Schweiz total beliebt, wenn Gäste kommen, es aber unkompliziert sein soll.
    _nieke_ gefällt dies

  4. #4
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.513

    Standard Re: Mädelsabend, was kochen?

    Zitat Zitat von Evliya Beitrag anzeigen
    Kommt jetzt auf die Gestaltung des Abends an, wird es außer Essen noch andere "Veranstaltungspunkte" geben (spielen, DVD-kucken....)?
    Dann ist die Frage, können alle gemütlich zusammen sitzen oder wird es mehr Stehimbiss?
    Es kommt noch eine Spielzeugfee (die eingeladenen wissen das), gesessen wird gemeinsam auf dem Sofa mit Stühlen dazu gestellt. Es gibt ein bisserl was zu trinken und was zu naschen auf dem Tisch...
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  5. #5
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.513

    Standard Re: Mädelsabend, was kochen?

    Zitat Zitat von seefahrerkind Beitrag anzeigen
    Bei uns kennt man etwas, das nennt sich Spaghettiplausch: Einen Topf Spaghetti kochen und diverse Saucen dazu, z.B. Speck-Creme fraichesauce, Tomatemozzarella-, Spinatgorgonzola-etc, etc...Vielleicht wäre das was. Ist bei uns in der Schweiz total beliebt, wenn Gäste kommen, es aber unkompliziert sein soll.
    Oh, das gibt es bei uns (nach Voranmeldung) in einer Kneipe und war ziemlich gut...
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  6. #6
    Miss_Granger ist offline Veteran
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    1.344

    Standard Re: Mädelsabend, was kochen?

    Ich backe dann 2 Kräuterbrote (geht schnell, der Backofen regelt das ja), dazu gibt es Thunfischdip und Kräuterbutter und so einen Kram und einen Nudelsalat mit Hackfleisch (Hackfleisch, Kidneybohnen, Mais, Nudeln, Zwiebel, Paprika, 2 Gläser Zigeunersoße drüber - fertig) . Ein paar Knabbereien gibt es sowieso. Und Fingerfood, also Weintrauben-Käse-Spieße, Käse-Cocktailtomaten-Spieße und sowas. Das wars. Das geht alles relativ schnell.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Mädelsabend, was kochen?

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Vorschläge?
    Da gibst bei uns generell Spundekäs mit Brezeln

  8. #8
    Lynn01 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    25.01.2005
    Beiträge
    2.548

    Standard Re: Mädelsabend, was kochen?

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Am Freitag steigt bei mir ein Weiberabend. Wir "feiern" die neue Wohnung, es kommen auch ein paar Frauen aus dem neuen Ort, damit ich hier leichter Anschluß finde.
    Ich möchte also nicht den Abend in der Küche verbringen. Es sollte nicht zu teuer sein, denn wir hatten diesen Monat schon Geburtstag und Kindergburtstag und Ostern kommt ja auch noch.
    Ich hatte zunächst an Retroabend gedacht mit Toast Hawaii und Mettigel, aber so richtig Lust darauf habe ich nicht. Außerdem machen meine Freundinnen immer so ganz besondere Sachen, wenn man zu Besuch kommt, Themengerichte mit passenden Cocktails und so...
    Auf Pizza und Co habe ich auch keine Lust.
    Ich habe noch eine große Schale voll Krautsalat, die könnte, muss aber nicht Verwendung finden.
    Vorschläge?
    Wenn es nur Frauen sind, kommen vegetarische Gerichte immer gut an. Bereite doch verschiedene Salate vor und schieb einen fleischlosen Nudelauflauf in den Ofen.

  9. #9
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.513

    Standard Re: Mädelsabend, was kochen?

    Zitat Zitat von Miss_Granger Beitrag anzeigen
    Ich backe dann 2 Kräuterbrote (geht schnell, der Backofen regelt das ja), dazu gibt es Thunfischdip und Kräuterbutter und so einen Kram und einen Nudelsalat mit Hackfleisch (Hackfleisch, Kidneybohnen, Mais, Nudeln, Zwiebel, Paprika, 2 Gläser Zigeunersoße drüber - fertig) . Ein paar Knabbereien gibt es sowieso. Und Fingerfood, also Weintrauben-Käse-Spieße, Käse-Cocktailtomaten-Spieße und sowas. Das wars. Das geht alles relativ schnell.
    Klingt gut!
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  10. #10
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.513

    Standard Re: Mädelsabend, was kochen?

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Was ist Spundekäse?
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •