Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910
Ergebnis 91 bis 99 von 99
Like Tree43gefällt dies

Thema: Fiebermessen im Kindergarten

  1. #91
    DornsInge ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Fiebermessen im Kindergarten

    um bei deinem vergleich zu bleiben: die meißten sexuellen übergriffe finden im familiären umfeld statt. also warum ist es dann für eltern ok/normal rektal zu messen, dem kind also irgendwas in den po zu stecken, und für eine erzieherin ist es ein körperlicher übergriff die temperatur unter dem arm/stirn/ohr zu messen?
    und wie erkläre ich dem kind das zb ein arzt das machen darf? wo ist da die selbstbestimmung?

    und beim windelwechseln/po wischen werden die intimbereiche des kindes angefasst/abgewischt. wie erkläre ich dem kind das die erzieherinnen es in dieser situation dort berühren wenn ich ihm auf der anderen seite beibringe das es schon ein übergriff ist, wenn die selbe person bei ihm fieber misst?

  2. #92
    freesie Gast

    Standard Re: Fiebermessen im Kindergarten

    Zitat Zitat von MeineRasselbande Beitrag anzeigen
    Pro Kind?
    Ja, bis das Kind 12 ist, meine ich.

  3. #93
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger

    User Info Menu

    Standard Re: Fiebermessen im Kindergarten

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt mal nachgeforscht. Denn ich habe solches in der Tamu-Ausbildung gelernt und daher bin ich von der Richtigkeit ausgegangen. Tatsächlich ist es rechtlich wohl so, dass Fiebermessen eine medizinisch-pflegerische handlung ist. Eine Erzieherin hat eine pädagogische Ausbildung und keine (medizinisch-)pflegerische. Daher nicht gestattet.
    Ich zitiere mal, was die AWO-Promensch Kitas dazu schreiben:

    Zitat Zitat von AWO-Promensch
    „Können die ErzieherInnen bei begründetem Verdacht Fieber messen?“

    Die Kita muss ihre Fürsorgepflicht gegenüber dem Kind wahrnehmen, wozu auch das Fieber messen gehört. Den MitarbeiterInnen kann somit nicht verboten werden, bei Verdacht auf Fieber die Temperatur des Kindes zu messen. Hingegen können die Eltern entscheiden, wo die Temperatur gemessen wird, d. h. zum Beispiel bestimmen, dass nicht im Po gemessen werden darf.
    Das dürfte bedeuten, daß es keine Gesetze oder rechtliche Verordnungen gibt, die das Fiebermessen verbietet.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

  4. #94
    Britta02 Gast

    Standard Re: Fiebermessen im Kindergarten

    Zitat Zitat von DornsInge Beitrag anzeigen
    um bei deinem vergleich zu bleiben: die meißten sexuellen übergriffe finden im familiären umfeld statt. also warum ist es dann für eltern ok/normal rektal zu messen, dem kind also irgendwas in den po zu stecken, und für eine erzieherin ist es ein körperlicher übergriff die temperatur unter dem arm/stirn/ohr zu messen?
    und wie erkläre ich dem kind das zb ein arzt das machen darf? wo ist da die selbstbestimmung?

    und beim windelwechseln/po wischen werden die intimbereiche des kindes angefasst/abgewischt. wie erkläre ich dem kind das die erzieherinnen es in dieser situation dort berühren wenn ich ihm auf der anderen seite beibringe das es schon ein übergriff ist, wenn die selbe person bei ihm fieber misst?
    Und ich frage mich, warum du (a) nun meinen Beitrag nicht mehr zitiert hast, weil (b) die Erklärung dafür doch drinsteht.

  5. #95
    Britta02 Gast

    Standard Re: Fiebermessen im Kindergarten

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen
    Ich zitiere mal, was die AWO-Promensch Kitas dazu schreiben:



    Das dürfte bedeuten, daß es keine Gesetze oder rechtliche Verordnungen gibt, die das Fiebermessen verbietet.
    Ich hab es halt so gelernt. Aber anscheinend auch nicht korrekt, wie ich inzwischen weiß.
    Dass jemand sich darüber hinwegsetzt heißt ja noch nicht, dass es damit rechtens wird, oder? Ich kann auch viel in einen Vertrag schreiben. Letzlich entscheidet aber ein Gericht, ob das richtig war, was getan wurde.

  6. #96
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger

    User Info Menu

    Standard Re: Fiebermessen im Kindergarten

    Zitat Zitat von Britta02 Beitrag anzeigen
    Ich hab es halt so gelernt. Aber anscheinend auch nicht korrekt, wie ich inzwischen weiß.
    Dass jemand sich darüber hinwegsetzt heißt ja noch nicht, dass es damit rechtens wird, oder? Ich kann auch viel in einen Vertrag schreiben. Letzlich entscheidet aber ein Gericht, ob das richtig war, was getan wurde.
    Erstens dürfte sich ein öffentlich geförderter KiTa-Träger schwer damit tun, gegen geltendes Recht zu verstoßen, zweitens entscheiden Gerichte über Rechtsverstöße bei dem ein Schaden entstanden ist, den ich mir beim Fiebermessen nicht vorstellen kann - aber es gibt ja nix, was es nicht gibt - und drittens hast Du in #90 geschrieben, daß Du "jetzt mal nachgeforscht" hättest, wobei herausgekommen sei, daß das Fiebermessen eine Handlung sei die nicht gestattet ist.
    Wo hast Du denn nachgeforscht? Ich finde jedenfalls nur das gegenteilige Ergebnis.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

  7. #97
    Avatar von cafeflorian
    cafeflorian ist offline ein bißchen von allem

    User Info Menu

    Standard Re: Fiebermessen im Kindergarten

    Zitat Zitat von El-Rey Beitrag anzeigen
    Erstens dürfte sich ein öffentlich geförderter KiTa-Träger schwer damit tun, gegen geltendes Recht zu verstoßen, zweitens entscheiden Gerichte über Rechtsverstöße bei dem ein Schaden entstanden ist, den ich mir beim Fiebermessen nicht vorstellen kann - aber es gibt ja nix, was es nicht gibt - und drittens hast Du in #90 geschrieben, daß Du "jetzt mal nachgeforscht" hättest, wobei herausgekommen sei, daß das Fiebermessen eine Handlung sei die nicht gestattet ist.
    Wo hast Du denn nachgeforscht? Ich finde jedenfalls nur das gegenteilige Ergebnis.
    Also, ich messe in der Schule bei begründetem Verdacht Fieber (mit einem Ohrthermometer). Die Schule liegt in Hessen.
    Geändert von cafeflorian (21.03.2013 um 15:42 Uhr) Grund: etwas hinzugefügt
    El-Rey gefällt dies
    don't believe everything you think

  8. #98
    Gast Gast

    Standard Re: Fiebermessen im Kindergarten

    Zitat Zitat von DornsInge Beitrag anzeigen
    was hat fiebermessen auf der stirn oder unter dem arm mit körperlicher selbstbestimmung zu tun?
    oder hat das kind das recht auf fieber, ohne das andere das was angeht/erfahren?

    und warum dürfen eltern dann zb "ungestraft" rektal fieber messe? ist da die selbstbestimmung des kindes auf einmal weg?
    Hände waschen, Mund abputzen geht dann auch mal gar nicht. Kind bestimmt selbst.

  9. #99
    Avatar von Pietje
    Pietje ist offline Trümmerlotte

    User Info Menu

    Standard Re: Fiebermessen im Kindergarten

    Zitat Zitat von NellGwyn Beitrag anzeigen
    Dürfen die das überhaupt?

    Wir dürfen es nicht!!! Außer bei Kindern mit Fieberkrämpfen, logisch...
    http://www.smiliemania.de/smilie132/00001934.gif "Mama, wenn Leute A-A zu Kacke sagen, finde ich das Scheiße!"

Seite 10 von 10 ErsteErste ... 8910

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •