Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.753

    Standard Kochfrage: Nudelteig

    Wie macht ihr den? Ich habe jetzt zweimal Ravioli selber gemacht und fand das klasse, weil die Füllung so lecker war. Aber der Teig war leider ziemlich zäh und hart.
    Hat jemand Tipps, wie ich den besser hinkriege?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Kochfrage: Nudelteig

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Wie macht ihr den? Ich habe jetzt zweimal Ravioli selber gemacht und fand das klasse, weil die Füllung so lecker war. Aber der Teig war leider ziemlich zäh und hart.
    Hat jemand Tipps, wie ich den besser hinkriege?
    Was hast du denn genommen? Da ist doch eigentlich nur Hartweizen und Wasser drin, oder. Hier beim italienische Spezialitätengeschäft gibt´s spezielle Mehle für Nudeln oder Pizza, wenn ich mich recht erinnere. Nudeln mache ich nicht selber, da ich keine Maschine habe und sie ohne so eklig dick werden, daher habe ich nicht so genau drauf geachtet.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Kochfrage: Nudelteig

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Wie macht ihr den? Ich habe jetzt zweimal Ravioli selber gemacht und fand das klasse, weil die Füllung so lecker war. Aber der Teig war leider ziemlich zäh und hart.
    Hat jemand Tipps, wie ich den besser hinkriege?
    Ich verwend Semola, alternativ kann man auch doppelgriffiges Mehl verwenden oder wenn noch zu bekommen Pastamehl von Diamant.
    Auf 1 Ei neh ich noch 1-2 TL Olivenöl, etwas Salz und dann den Semola dazu geben und zu einer festen Teigkugel verarbeiten. Ca. 1 Std. mind. ruhen lassen, besser einen Tag und dann verarbeiten.

  4. #4
    Avatar von LadyLovelace
    LadyLovelace ist offline -sperrig-
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    16.512

    Standard Re: Kochfrage: Nudelteig

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Wie macht ihr den? Ich habe jetzt zweimal Ravioli selber gemacht und fand das klasse, weil die Füllung so lecker war. Aber der Teig war leider ziemlich zäh und hart.
    Hat jemand Tipps, wie ich den besser hinkriege?
    Hast Du ihn gründlich geknetet, bis er geschmeidig war? Richtig gründlich, am besten mit der Nudelmaschine? Und dann muß man immer nur kleine Mengen ausrollen und den Rest am besten mit einem feuchten Tuch abdecken.

  5. #5
    Avatar von Lanting
    Lanting ist offline Pekingente
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    10.561

    Standard Re: Kochfrage: Nudelteig

    Zitat Zitat von salvadora
    Wie macht ihr den? Ich habe jetzt zweimal Ravioli selber gemacht und fand das klasse, weil die Füllung so lecker war. (...) Hat jemand Tipps, wie ich den besser hinkriege?
    Fuer unsere chinesischen Ravioli - auch "Jiaozi" genannt *g* - nehmen wir einen Teig, der eigentlich nur aus Mehl und Wasser besteht - und einer Prize Salz! Kein Ei.. nichts!
    Man muss den halt so richtig gut kneten... und am besten sogar ein bisschen schlagen!
    Und dann, wie schon von LadyLovelace angesprochen, immer nur stueckweise verarbeiten und den Rest feucht halten.


    Perfekte Tarnung...

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Kochfrage: Nudelteig

    Zitat Zitat von Mrs.Wallace Beitrag anzeigen
    Was hast du denn genommen? Da ist doch eigentlich nur Hartweizen und Wasser drin, oder. Hier beim italienische Spezialitätengeschäft gibt´s spezielle Mehle für Nudeln oder Pizza, wenn ich mich recht erinnere. Nudeln mache ich nicht selber, da ich keine Maschine habe und sie ohne so eklig dick werden, daher habe ich nicht so genau drauf geachtet.
    Für Ravioli oder auch Tortellini mache ich einen Nudelteig mit Eiern. Die pureHhartweizen-Wasser-Variante gibt es für nicht gefüllte Nudel-Varianten.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Kochfrage: Nudelteig

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    Wie macht ihr den? Ich habe jetzt zweimal Ravioli selber gemacht und fand das klasse, weil die Füllung so lecker war. Aber der Teig war leider ziemlich zäh und hart.
    Hat jemand Tipps, wie ich den besser hinkriege?
    Kneten, kneten, kneten und kein Salz in den Teig.

  8. #8
    Avatar von Wir.und.Ihr
    Wir.und.Ihr ist offline Owned by a Husky
    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    12.610

    Standard Re: Kochfrage: Nudelteig

    Zitat Zitat von Anna21 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Und einen Spritzer lauwarmes Wasser nehmen, wen der Teig zu fest bleibt.

    @ TE Da ich früher so schlecht an anderes Mehl als 450er oder 550er gekommen bin, hab ich meinen Maultaschenteig für alles andere auch verwendet. Auf 300g Mehl 3 - 4 Eier (je nach Größe) und 2 EL Olivenöl.
    Nach dem Ruhenlassen hab ich ihn noch mehrmals gefaltet und durch die Nudelmaschine gejagt, die Walzen dabei immer enger stellen mit jedem Durchgang. Kein Problem, probier's mal.
    Das Internet, unendliche Weiten...
    https://thefpl.us/

  9. #9
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Claqueuse
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    29.753

    Standard Re: Kochfrage: Nudelteig

    @all: ich notier mal anderes Mehl und ruhen lassen. Eine Nudelmaschine habe ich und mich auch an die Knet- und Walzanweisungen gehalten. Ich habe den Teig aus normalem Mehl und mit Eiern gemacht.
    Anna, schmeckt das denn ohne Salz?
    Danke euch allen.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Kochfrage: Nudelteig

    Zitat Zitat von salvadora Beitrag anzeigen
    @all: ich notier mal anderes Mehl und ruhen lassen. Eine Nudelmaschine habe ich und mich auch an die Knet- und Walzanweisungen gehalten. Ich habe den Teig aus normalem Mehl und mit Eiern gemacht.
    Anna, schmeckt das denn ohne Salz?
    Danke euch allen.
    In Haushaltsfolie wickeln und in den Kühlschrank legen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •