Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    loona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.09.2003
    Beiträge
    4.116

    Standard Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    Gerne auch nur die Größenordnung, bis 500, bis 1000, bis 1500, darüber?
    Meine Schwiegermutter wollte wissen, was meine Tochter sich zur Konfirmation wünscht. Nun ist es so, dass ich an die Paten schon zwei bleibende Geschenke verteilt habe - Uhr und Goldkette - und dass sich Tochter ansonsten nur Geld wünscht, das sagte ich ihr dann auch. Das konnte meine Schwiegermutter überhaupt nicht verstehen, Geld würde man doch eher mal zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken, sie möchte lieber was richtiges schenken, und sie könne sich nicht erinnern, dass ihre drei Söhne so viel Geld zur Konfirmation bekommen haben. Aber soweit ich weiß, ist die Konfirmation doch DAS Geldgeschenke-Fest? Oder gilt das nur für Freunde/Bekannte? Da wir nur sehr wenige Verwandte und auch fast keine Freunde/Bekannte haben, wird sie eh kaum was bekommen.

  2. #2
    Schnuggimaus ist offline Alemannin
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    11.087

    Standard Re: Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    Zitat Zitat von loona Beitrag anzeigen
    Gerne auch nur die Größenordnung, bis 500, bis 1000, bis 1500, darüber?
    Meine Schwiegermutter wollte wissen, was meine Tochter sich zur Konfirmation wünscht. Nun ist es so, dass ich an die Paten schon zwei bleibende Geschenke verteilt habe - Uhr und Goldkette - und dass sich Tochter ansonsten nur Geld wünscht, das sagte ich ihr dann auch. Das konnte meine Schwiegermutter überhaupt nicht verstehen, Geld würde man doch eher mal zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken, sie möchte lieber was richtiges schenken, und sie könne sich nicht erinnern, dass ihre drei Söhne so viel Geld zur Konfirmation bekommen haben. Aber soweit ich weiß, ist die Konfirmation doch DAS Geldgeschenke-Fest? Oder gilt das nur für Freunde/Bekannte? Da wir nur sehr wenige Verwandte und auch fast keine Freunde/Bekannte haben, wird sie eh kaum was bekommen.

    Wir selbst sind katholisch, von Freunden und bekannten habe ich schon Beträge von 3-5 stellig gehört.

    Ich kann die Oma aber verstehen dass sie lieber was Bleibendes und nicht Geld verschenken möchte.
    Si alla Vita!


  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.513

    Standard Re: Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    Geldgeschenke von allen möglichen Leuten, aber doch nicht von der Oma.


    Auch wenn es jetzt einen Entsetztensschrei gibt - schlag der Oma ein schönes Besteck vor!

  4. #4
    loona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.09.2003
    Beiträge
    4.116

    Standard Re: Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    *entsetztschrei* Nee nee, das schlag ich nun wirklich nicht vor! :D
    Ich kann's ja auch irgendwie verstehen, dass sie kein Geld schenken möchte, aber sie könnte doch was Kleines und noch Geld schenken. Es ist auch so, dass sie extrem reich sind, also daran liegt es nicht. Nicht dass ich da jetzt wunders was erwarten würde, aber da Tochter eben lieber Geld hätte...
    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    Geldgeschenke von allen möglichen Leuten, aber doch nicht von der Oma.


    Auch wenn es jetzt einen Entsetztensschrei gibt - schlag der Oma ein schönes Besteck vor!

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    Zitat Zitat von loona Beitrag anzeigen
    Gerne auch nur die Größenordnung, bis 500, bis 1000, bis 1500, darüber?
    Meine Schwiegermutter wollte wissen, was meine Tochter sich zur Konfirmation wünscht. Nun ist es so, dass ich an die Paten schon zwei bleibende Geschenke verteilt habe - Uhr und Goldkette - und dass sich Tochter ansonsten nur Geld wünscht, das sagte ich ihr dann auch. Das konnte meine Schwiegermutter überhaupt nicht verstehen, Geld würde man doch eher mal zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken, sie möchte lieber was richtiges schenken, und sie könne sich nicht erinnern, dass ihre drei Söhne so viel Geld zur Konfirmation bekommen haben. Aber soweit ich weiß, ist die Konfirmation doch DAS Geldgeschenke-Fest? Oder gilt das nur für Freunde/Bekannte? Da wir nur sehr wenige Verwandte und auch fast keine Freunde/Bekannte haben, wird sie eh kaum was bekommen.
    Über 1500 EUR.
    Und ja, früher bekamen Mädchen zur Konfirmation die Aussteuer geschenkt. Ich kann hässliche Bettwäsche und ca. 60 hässliche Handtücher vorweisen. Ausserdem kitschige Tortenplatten und abgrundhässliche Tortenheber. Ich glaube Konfirmationen waren eine geeignete Gelegenheit, um sich von ollem Plunder zu trennen....

  6. #6
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist offline Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    90.513

    Standard Re: Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Über 1500 EUR.
    Und ja, früher bekamen Mädchen zur Konfirmation die Aussteuer geschenkt. Ich kann hässliche Bettwäsche und ca. 60 hässliche Handtücher vorweisen. Ausserdem kitschige Tortenplatten und abgrundhässliche Tortenheber. Ich glaube Konfirmationen waren eine geeignete Gelegenheit, um sich von ollem Plunder zu trennen....
    hässliche Handtücher hatte ich auch (mit riesengroßen Rosen) - aber halt auch schöne weiße Tischtücher, die ich heute noch benutze, und ein Besteck von meiner Tante, das immer noch im Gebrauch ist.

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    125 Euro - ansonsten gab es Geschenke, die mein Sohn sich alle gewünscht hat(te).

    Darunter Schlafsack, Reisetasche, Rucksack u.ä.- und auch Geschirr (aber das ist unserer Familie geschuldet- hier haben auch Jungs einen geschirrtick)

  8. #8
    loona ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    22.09.2003
    Beiträge
    4.116

    Standard Re: Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    Zitat Zitat von JoGa Beitrag anzeigen
    Über 1500 EUR.
    Und ja, früher bekamen Mädchen zur Konfirmation die Aussteuer geschenkt. Ich kann hässliche Bettwäsche und ca. 60 hässliche Handtücher vorweisen. Ausserdem kitschige Tortenplatten und abgrundhässliche Tortenheber. Ich glaube Konfirmationen waren eine geeignete Gelegenheit, um sich von ollem Plunder zu trennen....
    *lach* Das blieb mir als Katholikin zum Glück erspart - zur Kommunion passt das ja noch nicht so und die Firmung ist, zumindest in meiner Erinnerung, ja gar kein großes Fest mehr.

  9. #9
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*
    Registriert seit
    17.01.2004
    Beiträge
    43.532

    Standard Re: Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    Zitat Zitat von loona Beitrag anzeigen
    Gerne auch nur die Größenordnung, bis 500, bis 1000, bis 1500, darüber?
    Meine Schwiegermutter wollte wissen, was meine Tochter sich zur Konfirmation wünscht. Nun ist es so, dass ich an die Paten schon zwei bleibende Geschenke verteilt habe - Uhr und Goldkette - und dass sich Tochter ansonsten nur Geld wünscht, das sagte ich ihr dann auch. Das konnte meine Schwiegermutter überhaupt nicht verstehen, Geld würde man doch eher mal zum Geburtstag oder zu Weihnachten schenken, sie möchte lieber was richtiges schenken, und sie könne sich nicht erinnern, dass ihre drei Söhne so viel Geld zur Konfirmation bekommen haben. Aber soweit ich weiß, ist die Konfirmation doch DAS Geldgeschenke-Fest? Oder gilt das nur für Freunde/Bekannte? Da wir nur sehr wenige Verwandte und auch fast keine Freunde/Bekannte haben, wird sie eh kaum was bekommen.
    Hier gabs keine Konfi aber ich kann deine Schwiegermutter verstehen, dass sie was "richtiges" verschenken möchte.
    Sag also nicht "Geld" sondern "Führerschein", "Fahrrad" oder was sonst so in nächster Zeit anliegt.
    Von einem von Oma finanzierten Führerschein hat das Kind ein ganzes Leben lang was. Länger als von jedem Schmuckstück das irgendwann unmodern wird oder verloren geht.

  10. #10
    Avatar von Buntnessel
    Buntnessel ist offline Stricklieschen
    Registriert seit
    07.09.2010
    Beiträge
    26.277

    Standard Re: Wie viel Geld haben eure Kinder zur Konfirmation bekommen?

    Zitat Zitat von loona Beitrag anzeigen
    *entsetztschrei* Nee nee, das schlag ich nun wirklich nicht vor! :D
    Ich kann's ja auch irgendwie verstehen, dass sie kein Geld schenken möchte, aber sie könnte doch was Kleines und noch Geld schenken. Es ist auch so, dass sie extrem reich sind, also daran liegt es nicht. Nicht dass ich da jetzt wunders was erwarten würde, aber da Tochter eben lieber Geld hätte...
    Meine Mädels hatten zwar Jugendweihe und keine Konfirmation - die Frage Geld schenken oder nicht blieb ja trotzdem.

    Beide hatten sich Geld gewünscht, allerdings, um sich etwas Bestimmtes (teures) davon kaufen zu können. Sie sparten auf einen Laptop. Und so bekamen sie von den Gästen meist eine persönliche Kleinigkeit und etwas Geld geschenkt. Das ging von 10 € aufwärts. So trug jeder einzelne Euro dazu bei, dass sie ihrem Ziel näher kamen. Und letztendlich konnten sie sich ihren Wunsch auch erfüllen und die Schenkenden hatten das Gefühl, dazu beigetragen zu haben.

    *** BITTE ZITIEREN! ***
    ___
    _____________________________



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •