Like Tree196gefällt dies

Thema: Hartz 4 und Hausfrauen

  1. #341
    Gast

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von elague Beitrag anzeigen
    Das nennst du dann ordentliche Erziehung? Die Bagage macht Dreck und DU putzt ihn weg?
    Mhm, aber wenn sie das als ihre Aufgabe sieht? Das finde ich nun wieder nicht "schlimm".

  2. #342
    SarahMama ist offline Legende
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    15.092

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von elague Beitrag anzeigen
    Das nennst du dann ordentliche Erziehung? Die Bagage macht Dreck und DU putzt ihn weg?
    Natürlich.

    Mein Mann geht arbeiten das ist sein Job.
    Der Job meiner Tochter ist die Schule.
    Und mein Job als Hausfrau und Mutter ist es den Haushalt zu schmeißen und dafür zu sorgen das es den beiden gut geht.
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  3. #343
    Avatar von NellGwyn
    NellGwyn ist offline Mit Schweinehund!
    Registriert seit
    12.03.2013
    Beiträge
    2.876

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Natürlich.

    Mein Mann geht arbeiten das ist sein Job.
    Der Job meiner Tochter ist die Schule.
    Und mein Job als Hausfrau und Mutter ist es den Haushalt zu schmeißen und dafür zu sorgen das es den beiden gut geht.
    Sehr brav!
    Pippi27 gefällt dies

  4. #344
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    43.551

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Natürlich.

    Mein Mann geht arbeiten das ist sein Job.
    Der Job meiner Tochter ist die Schule.
    Und mein Job als Hausfrau und Mutter ist es den Haushalt zu schmeißen und dafür zu sorgen das es den beiden gut geht.
    Nur können andere das evtl. genau so gut, wenn nicht noch besser und sind dazu noch berufstätig.
    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben
    - Alexander von Humboldt -

  5. #345
    Avatar von jennyhase
    jennyhase ist offline Legende
    Registriert seit
    19.01.2009
    Beiträge
    20.336

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Berufstätige haben ja auch keine Zeit im Haushalt was dreckig zu machen. Die kommen erst abends nach Hause, essen und gehen ins Bett.

    Vom Thema Kinder erziehen mal ganz zu schweigen.

    Für Sachen die ich nicht leiste brauche ich auch kein Gehalt bekommen.




    Warum muss ich jetzt irgendwie wieder an das Schaf mit der Tüte über´m Kopf denken?

  6. #346
    Gast

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von einspluseinsist4 Beitrag anzeigen
    Mhm, aber wenn sie das als ihre Aufgabe sieht? Das finde ich nun wieder nicht "schlimm".
    "Schlimm" find ich das auch nicht - ich muss da ja nicht wohnen.
    Schlimm find ich aber, wenn sie immer wieder unterstellt, dass Kinder von Berufstätigen schlecht erzogen wären und im Gegenzug erklärt sie, dass drei Leute in ein paar Stunden anscheinend so viel Chaos anrichten, dass sie am nächsten Tag Stunden braucht, um es aufzuräumen.

  7. #347
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    103.984

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Ist ja auch richtig so. Die Hausfrauen kriegen für ihre Arbeit ja immerhin kein Gehalt.
    Klar kriegen sie das - sie bekommen das Gehalt eben von ihrem Ehemann, der ist ja auch der Nutznießer der ganzen Übereinkunft. Sowas nennt man Tauschgeschäft - Unterhalt gegen Arbeitsleistung.

  8. #348
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    103.984

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Meine Tochter kommt um 13 Uhr heim und mein Mann um 15 Uhr. Da bleibt genug Zeit für Familie und da wird es halt auch unordentlich. Das mache ich am Tag danach halt wieder weg.
    Meine persönliche Horrorvorstellung - ein Mann, der jeden Tag um 15:00 heimkommt. Nur auszuhalten, wenn ich um 15:00 selbst arbeiten gehe Dafür brauche ich dann seinen Dreck nicht wegzumachen, das darf er selbst tun.

    Übrigens: Meine Kinder sind ordentlich erzogen - zumindestens gehen drei von vier Erwachsenen einer Berufstätigkeit nach UND machen ihre Hausarbeit (die vierte studiert noch), was will man mehr? Sind aber nicht in Deutschland.

  9. #349
    rastamamma ist gerade online Urgestein
    Registriert seit
    10.05.2003
    Beiträge
    103.984

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Natürlich.

    Mein Mann geht arbeiten das ist sein Job.
    Der Job meiner Tochter ist die Schule.
    Und mein Job als Hausfrau und Mutter ist es den Haushalt zu schmeißen und dafür zu sorgen das es den beiden gut geht.
    Siehst - und dafür, dass du sorgst, bezahlt dich dein Mann. Andere bekommen halt ein Gehalt vom Arbeitgeber. Kein Unterschied.

    Wobei ich auf den Job, dafür zu sorgen, dass es irgendjemandem gut geht, halt verzichte. Ich habe halt einen, der mir die nötige Kohle bringt, um in diesem Haushalt meinen Anteil zu bezahlen - Hausarbeit teilen wir auf (ist eh kaum was, wir sind ja alle nie daheim, da fällt kaum Dreck an).

  10. #350
    Avatar von salvadora
    salvadora ist offline Legende
    Registriert seit
    25.07.2008
    Beiträge
    32.062

    Standard Re: Hartz 4 und Hausfrauen

    Zitat Zitat von Perla Beitrag anzeigen
    Dann eben "können alle Verheirateten in Anspruch nehmen".
    Wie auch immer, was ich sagen möchte: Das Splitting ist kein alleiniges Hausfrauending.
    Aber die Hausfrauen- ( und die Quotenhausmänner)-Ehen profitieren mit Abstand am meisten, weil sich da der Verdienstunterschied am meisten bemerkbar macht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •