Seite 3 von 32 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 318
Like Tree129gefällt dies

Thema: Ampel- Konzept in der Grundschule

  1. #21
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.177

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Da würdest Du nach dem Konzept die Arsxxkarte haben.

    Das hätte uns hier auch getroffen...
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  2. #22
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.883

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Die Regeln arbeiten die Lehrer und das Ergänzungspersonal (ich) aus.
    .
    Warum? So macht Ihr Euch das Leben nur schwer, gerade, wenn ihr so massive und nicht pädagogisch begründbare Konsequenzen wie "Abholen nach dem zweiten Regelverstoß" habt.

    Was ist mit dem pädagogischen basic "Partizipation" - Betroffene zu Beteiligten machen?

    Ihr verrennt Euch gerade - recherchiert nochmal!
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  3. #23
    Ritto ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    7.343

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von Vassago Beitrag anzeigen
    Gewaltanwendung sehe ich ja noch ein, wobei trotzdem noch das Problem bliebe, dass ich immer noch nicht kurzfristig in der Schule aufschlagen könnte.

    Arbeitsverweigerung? Das ist doch nicht mein Problem, wenn der Lehrer das Kind nicht ans Arbeiten kriegt. Und was soll in dem Zusammenhang ein Entfernen von der " Arbeit" bringen?
    Du würdest das Kind abholen müssen.
    Und wenn Du das nicht hinbekommst, wirst Du einen Besuch vom Jugendamt bekommen.

    Damit wird Arbeitsverweigerung auch zu Deinem Problem werden.

    Konkret gesagt, ist es nicht mehr Aufgabe der Lehrer, sich sozialpädagogisch zu engagieren.

    Das müsstest Du als Erziehungsberechtigte dann regeln, dass Dein Kind sich an Regeln hält.

  4. #24
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.883

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von simili Beitrag anzeigen
    Ich kann mir vorstellen, dass die Kinder, die eh keine Lust haben, da auch ausnutzen und sich abholen lassen.
    Natürlich.
    Eines der Probleme, die diese Regelung mit sich bringt.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  5. #25
    Ritto ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    7.343

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von MajaMayer Beitrag anzeigen
    Warum? So macht Ihr Euch das Leben nur schwer, gerade, wenn ihr so massive und nicht pädagogisch begründbare Konsequenzen wie "Abholen nach dem zweiten Regelverstoß" habt.

    Was ist mit dem pädagogischen basic "Partizipation" - Betroffene zu Beteiligten machen?

    Ihr verrennt Euch gerade - recherchiert nochmal!
    Ich bin die einzige Sozialarbeiterin an der Schule und eigentlich ist das auch nicht meine Tätigkeit (ich habe ein I- Kind).

    Es fehlen Lehrer und sonstige Fachkräfte und jetzt werden die Krallen ausgefahren.
    Wer nicht mitmacht, fliegt raus.

    Ich war auch negativ überrascht, dass das Lehrerkollegium so einstimmig diesem Konzept zugestimmt hat.

    Aber es wird so kommen und die Mehrheit der Eltern wird dem auch zustimmen, obwohl sie das rechtlich gesehen gar nicht müsste.

  6. #26
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.883

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Und wenn Du das nicht hinbekommst, wirst Du einen Besuch vom Jugendamt bekommen.
    Ui. Jetzt wüsste ich wirklich gern mal die Stadt und das Bundesland, in dem Jugendämter solche Kapazitäten haben.

    Kind XY hat zweimal gegen die Schulregel "Ich habe alle Arbeitsmaterialien dabei" oder auch gegen "Wir gehen höflich miteinander um" verstoßen und die kümmern sich um einen völlig neuen Fall, legen auf Meldung der Schule einen Akt an und machen gleich einen Besuch?????

    Jetzt bitte.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

  7. #27
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.177

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von MajaMayer Beitrag anzeigen
    Natürlich.
    Eines der Probleme, die diese Regelung mit sich bringt.

    Find ich gruselig, wenn es schon so früh Schulverweigerer gibt.

    Für mich eine Bankrotterklärung der Schule.
    rastamamma, Perla und Cajaa gefällt dies.
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  8. #28
    Avatar von simili
    simili ist offline I did it my way
    Registriert seit
    06.04.2007
    Beiträge
    14.177

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Ich bin die einzige Sozialarbeiterin an der Schule und eigentlich ist das auch nicht meine Tätigkeit (ich habe ein I- Kind).

    Es fehlen Lehrer und sonstige Fachkräfte und jetzt werden die Krallen ausgefahren.
    Wer nicht mitmacht, fliegt raus.

    Ich war auch negativ überrascht, dass das Lehrerkollegium so einstimmig diesem Konzept zugestimmt hat.

    Aber es wird so kommen und die Mehrheit der Eltern wird dem auch zustimmen, obwohl sie das rechtlich gesehen gar nicht müsste.

    Wäre da ein Schulsozialarbeiter auf Dauer nicht besser?

    In der Grundschule im Nachbarort gibt es einen. Der fängt viel auf.
    Je schwächer das Argument, desto stärker die Worte.
    Ludwig Wittgenstein

  9. #29
    Ritto ist offline Poweruser
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    7.343

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von MajaMayer Beitrag anzeigen
    Natürlich.
    Eines der Probleme, die diese Regelung mit sich bringt.
    Das Problem löst sich, wenn die Familie beim Jugendamt bekannt wird.
    Das will niemand und die Eltern werden dafür sorgen, dass sich das Kind regelkonform verhält.

    Die Probleme der Familien werden auf die Kinder übertragen, die aus Angst vielleicht gar nichts mehr machen können und sich nichts mehr trauen.

    Natürlich wird man mit hohem Druck auf die Familien etwas erreichen. Für die Lehrer wird das sehr schnell etwas bringen.
    Ich bin mir da sicher.

  10. #30
    Avatar von MajaMayer
    MajaMayer ist offline willyseine
    Registriert seit
    19.11.2009
    Beiträge
    17.883

    Standard Re: Ampel- Konzept in der Grundschule

    Zitat Zitat von Ritto Beitrag anzeigen
    Ich bin die einzige Sozialarbeiterin an der Schule und eigentlich ist das auch nicht meine Tätigkeit (ich habe ein I- Kind).

    Es fehlen Lehrer und sonstige Fachkräfte und jetzt werden die Krallen ausgefahren.
    Wer nicht mitmacht, fliegt raus.

    Ich war auch negativ überrascht, dass das Lehrerkollegium so einstimmig diesem Konzept zugestimmt hat.

    Aber es wird so kommen und die Mehrheit der Eltern wird dem auch zustimmen, obwohl sie das rechtlich gesehen gar nicht müsste.
    Ich lese das so, dass Ihr alle überfordert seid und rate, das nochmals zu überdenken und Beratung einzufordern.
    DasUpfel, Cajaa und einspluseinsist4 gefällt dies.
    LG
    Maja



    Wenn der Sommer nicht mehr weit ist
    und der Himmel ein Opal
    weiss ich, dass das meine Zeit ist,
    weil die Welt dann wie ein Weib ist,
    und die Lust schmeckt nicht mehr schal.
    (Konstantin Wecker)


    http://www.youtube.com/watch?v=HNKvRIRBdy4&NR=1


    http://www.youtube.com/watch?v=FRLBS...eature=related

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •