Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 67
Like Tree4gefällt dies

Thema: Beckenbodentraining / Smartballs

  1. #1
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.640

    Standard Beckenbodentraining / Smartballs

    Da ich ja plane, die Statik in meinen mittleren Gefilden dauerhaft zu verändern, meinte meine FÄ, etwas Beckenbodentraining täte gut. Nun habe ich gelesen, dass man dafür Liebeskugeln / Smartballs verwenden kann, weil die innerlich die richtige Muskulatur stimulieren und man dann besser weiß, welche Muskeln man anspannen muss. Sonst rutschen die Teile nämlich raus.

    Es gibt diese Teile im einschlägigen Versandhandel , aber überall steht dabei, dass sie innen noch ne Kugel habe, die dann irgendwie virbriert und "Sie bis zum Orgasmus trägt" oder so was.


    Ich will aber doch (zumindest in diesem Fall ) wirklich nur was für den Beckenboden tun.

    Hat da eine von Euch Erfahrung? Wird man da dauerwuschig, wenn man die Dinger trägt (DAS halte ich nicht auch noch aus ...)? Gibt es Modelle, die NICHT so funktionieren?

    Soll ich einfach einen Tischtennisball nehmen (ersetze durch: Tennisball? Volleyball? Medizinball? Sitzball )?



    Erzählt mal .
    Worauf willst Du warten?

  2. #2
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    15.700

    Standard Re: Beckenbodentraining / Smartballs

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Da ich ja plane, die Statik in meinen mittleren Gefilden dauerhaft zu verändern, meinte meine FÄ, etwas Beckenbodentraining täte gut. Nun habe ich gelesen, dass man dafür Liebeskugeln / Smartballs verwenden kann, weil die innerlich die richtige Muskulatur stimulieren und man dann besser weiß, welche Muskeln man anspannen muss. Sonst rutschen die Teile nämlich raus.

    Es gibt diese Teile im einschlägigen Versandhandel , aber überall steht dabei, dass sie innen noch ne Kugel habe, die dann irgendwie virbriert und "Sie bis zum Orgasmus trägt" oder so was.


    Ich will aber doch (zumindest in diesem Fall ) wirklich nur was für den Beckenboden tun.

    Hat da eine von Euch Erfahrung? Wird man da dauerwuschig, wenn man die Dinger trägt (DAS halte ich nicht auch noch aus ...)? Gibt es Modelle, die NICHT so funktionieren?

    Soll ich einfach einen Tischtennisball nehmen (ersetze durch: Tennisball? Volleyball? Medizinball? Sitzball )?



    Erzählt mal .
    Wenn TT-Ball, dann mach vorher einen Faden dran

    Ansonsten kenne ich jemanden, der dir da vielleicht eine Antwort geben kann.

    Das Rausholen kann übrigens auch wuschig machen. Dann aber den Mann, wenn er gelassen wird
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  3. #3
    Avatar von _Phoenix_
    _Phoenix_ ist offline [auferstanden]
    Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    4.434

    Standard Re: Beckenbodentraining / Smartballs

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    Wenn TT-Ball, dann mach vorher einen Faden dran
    Du meinst, ein Tischtennisball könnte sonst verloren gehen oder wie darf ich das verstehen?


    nur für Nerds!


  4. #4
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    15.700

    Standard Re: Beckenbodentraining / Smartballs

    Zitat Zitat von _Phoenix_ Beitrag anzeigen
    Du meinst, ein Tischtennisball könnte sonst verloren gehen oder wie darf ich das verstehen?
    Jedenfalls lässt er sich mit Faden leichter wieder entfernen.
    Oder habe ich bei dem Faden der Smartballs etwas falsch verstanden?
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  5. #5
    Avatar von _Phoenix_
    _Phoenix_ ist offline [auferstanden]
    Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    4.434

    Standard Re: Beckenbodentraining / Smartballs

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    Jedenfalls lässt er sich mit Faden leichter wieder entfernen.
    Oder habe ich bei dem Faden der Smartballs etwas falsch verstanden?
    Nene, das hast du schon richtig verstanden. Ich fand nur gerade den Gedanken amüsant, du könntest der Meinung sein, dass das Bällchen sonst verschwindet


    nur für Nerds!


  6. #6
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    15.700

    Standard Re: Beckenbodentraining / Smartballs

    Zitat Zitat von _Phoenix_ Beitrag anzeigen
    Nene, das hast du schon richtig verstanden. Ich fand nur gerade den Gedanken amüsant, du könntest der Meinung sein, dass das Bällchen sonst verschwindet
    Nene, die Sorge hatte ich nicht. Bislang habe ich alles wieder bekommen, was da zunächst verschwand
    lg Willy


    "Euer Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt: 'Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber esst keinen Apfel.' O Wunder, o Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: 'Hab ich euch endlich!'"
    (Ford Prefect, "The Restaurant at the end of the Universe" Douglas Adams)

  7. #7
    sghr24 ist offline sucht die Sonne
    Registriert seit
    25.02.2007
    Beiträge
    3.662

    Standard Re: Beckenbodentraining / Smartballs

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen

    Ich will aber doch (zumindest in diesem Fall ) wirklich nur was für den Beckenboden tun.

    Hat da eine von Euch Erfahrung? Wird man da dauerwuschig, wenn man die Dinger trägt (DAS halte ich nicht auch noch aus ...)? Gibt es Modelle, die NICHT so funktionieren?

    Soll ich einfach einen Tischtennisball nehmen (ersetze durch: Tennisball? Volleyball? Medizinball? Sitzball )?



    Erzählt mal .
    Erfahrung nicht, aber ich bin mir sicher, dass ich sowas schon mal in der dm-Drogerie gesehen habe.
    Sohn 11/06, Tochter 12/08, Sohn 01/11

  8. #8
    Avatar von _Phoenix_
    _Phoenix_ ist offline [auferstanden]
    Registriert seit
    25.01.2010
    Beiträge
    4.434

    Standard Re: Beckenbodentraining / Smartballs

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    Nene, die Sorge hatte ich nicht. Bislang habe ich alles wieder bekommen, was da zunächst verschwand
    Dann ist ja gut

    Ruby1977 gefällt dies


    nur für Nerds!


  9. #9
    Kornblume08 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    5.048

    Standard Re: Beckenbodentraining / Smartballs

    Ich habe mal bei dm auf dem Grabbeltisch diese hier gefunden:

    ELANEE Beckenboden-Trainingshilfen - Phase I*- ELANEE.DE

    Da unsere Tochter (unser zweites Kind) damals wenige Monate alt war, war dies für mich ein großes Thema und ich habe sie dann auch bald ausprobiert.
    Kostenpunkt damals ca. 25 Euro für die Viererpackung.
    Die ersten paar Male sind sie nach ein paar Minuten langsam wieder rausgeglitten.
    In dieser Phase sollte man sie also erst mal nur daheim tragen.
    Nach einer Weile konnte ich sie halten und habe dann die nächstschwereren eingesetzt (sie sind unterschiedlich schwer, also quasi von "Einsteiger" bis "Profi" sortiert. Nach ein paar Tagen (hatte sie jeweils ein paar Stunden "drin") konnte ich auch diese gut halten. Das Training war also erfolgreich.
    Hm, nach der zweiten Stufe ist das Ganze leider "eingeschlafen" und seitdem liegen sie in der Nachttischschublade. Ich müsste mal wieder weitermachen...
    Ach so, Scharfmacher sind das nicht. In der ersten Zeit, wenn man sie noch nicht gut halten kann, spürt man sie als Fremdkörper, aber wenn sie dann gut sitzen, merkt man sie nicht mehr. Das Ganze wirkt über die Biofeedback-Methode, das kannst du auf der Website nachlesen.
    Geändert von Kornblume08 (20.04.2013 um 22:54 Uhr)
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

  10. #10
    asali ist offline alleinerziehend glücklich
    Registriert seit
    22.12.2011
    Beiträge
    1.995

    Standard Re: Beckenbodentraining / Smartballs

    Zitat Zitat von WillyWeber Beitrag anzeigen
    Nene, die Sorge hatte ich nicht. Bislang habe ich alles wieder bekommen, was da zunächst verschwand
    alles?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •