Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
Like Tree1gefällt dies

Thema: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

  1. #1
    Gast

    Standard Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an



    Auf dem guten Zettel steht das die Eltern mit den Kindern mit dem Rad die Strecke üben sollen. Alles detailliert beschrieben wo man wann welche Hand raushalten muss ect sowie die genaue "Landkarte" wo es langgeht. So weit so nervig.
    Dann steht da noch das Eltern darüber noch informiert werden welche Kinder nicht dran teilnehmen dürfen. Nämlich welche die bisher die Regeln missachtet haben oder durch motorische Ungeschlicklichkeit aufgefallen sind.

    Kind gehört in erster Linie zu 2.

    Nun bin ich mal ganz gespannt ob sie teilnehmen darf oder nciht, wir hatten hier grade eine Diskussion darüber.

    Wenn die Lehrer bisher nicht völlig blind waren "darf" sie eh nicht dran teilnehmen.

    Sie kann weder mit linker hand "blinken" noch kann sie nur annähernd mal ein Bein rausstellen oder nach hinten gucken ohne in die Walachei zu fahren. Schulterblick geht gar nicht weil sie dabei den Lenker verreißt.

    Es geht im grunde nur eins und das ist gradeaus ohne auf was achten zu müssen

    Sie ist aber felsenfest von überzeugt das sie teilnehmen darf und wird und die Prüfung schafft.

    Wenn die nicht total blind waren bisher lassen sie sie gar nicht erst teilnehmen.

    ich soll die Strecke mir ihr aber nun üben weil sie davon überzeugt ist das hinzukriegen.

    1. ganz ehrlich ? Ich habe absolut keine Lust und auch schiss mit ihr diese Strecke zu fahren . Das ist überall an Hauptstraßen lang, Straßen überkreuzen ect.

    Ich bin bisher mit ihr immer nur ausgewählte (ruhige) Strecken gefahren und das aus gutem Grund.

    2. Es wird vermutlich eh darauf hinauslaufen das sie nicht dran teilnehmen kann.

    Und nun belatschert sie mich das sie dann endlich mit dem Roller ! zur Schule fahren darf wenn sie denn diese Prüfung geschafft hat.
    Nee darf sie trotzdem nicht.

    SOLLTE sie nämlich diese Prüfung irgendwie bestehen ändert es immer noch nichts daran das sie an anderen Tagen nach unten auf ihre Füße schaut was die machen und nicht zur Seite oder nach vorne

    Und wenn ich mir dann angucke was auf dem Zettel steht wird mir schlecht. das werden Eltern als Streckenposten herangebeten die mitentscheiden sollen ob die Kinder bestehen oder nicht. Explizit erwähnt "Vorkenntnisse nicht nötig"

    Na super. Und "sowas" entscheidet über die Verkehrstauglichkeit meiner Tochter.
    SIE ist nämlich von überzeugt das das dann ihr Freibrief ist. Was haben wir grade diskutiert.... Ohmei:

    SLP ich weiß ....
    Das wird sich finden aber es nervt mich schon bevor es angefangen hat.

    ich weiß jetzt schon das ich nun täglich drüber diskutieren darf ob sie dann mit Rad oder Roller zur Schule darf

  2. #2
    Avatar von tweety
    tweety ist offline Poweruser
    Registriert seit
    23.03.2004
    Beiträge
    9.903

    Standard Re: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen


    Auf dem guten Zettel steht das die Eltern mit den Kindern mit dem Rad die Strecke üben sollen. Alles detailliert beschrieben wo man wann welche Hand raushalten muss ect sowie die genaue "Landkarte" wo es langgeht. So weit so nervig.
    Dann steht da noch das Eltern darüber noch informiert werden welche Kinder nicht dran teilnehmen dürfen. Nämlich welche die bisher die Regeln missachtet haben oder durch motorische Ungeschlicklichkeit aufgefallen sind.

    Kind gehört in erster Linie zu 2.

    Nun bin ich mal ganz gespannt ob sie teilnehmen darf oder nciht, wir hatten hier grade eine Diskussion darüber.

    Wenn die Lehrer bisher nicht völlig blind waren "darf" sie eh nicht dran teilnehmen.

    Sie kann weder mit linker hand "blinken" noch kann sie nur annähernd mal ein Bein rausstellen oder nach hinten gucken ohne in die Walachei zu fahren. Schulterblick geht gar nicht weil sie dabei den Lenker verreißt.

    Es geht im grunde nur eins und das ist gradeaus ohne auf was achten zu müssen

    Sie ist aber felsenfest von überzeugt das sie teilnehmen darf und wird und die Prüfung schafft.

    Wenn die nicht total blind waren bisher lassen sie sie gar nicht erst teilnehmen.

    ich soll die Strecke mir ihr aber nun üben weil sie davon überzeugt ist das hinzukriegen.

    1. ganz ehrlich ? Ich habe absolut keine Lust und auch schiss mit ihr diese Strecke zu fahren . Das ist überall an Hauptstraßen lang, Straßen überkreuzen ect.

    Ich bin bisher mit ihr immer nur ausgewählte (ruhige) Strecken gefahren und das aus gutem Grund.

    2. Es wird vermutlich eh darauf hinauslaufen das sie nicht dran teilnehmen kann.

    Und nun belatschert sie mich das sie dann endlich mit dem Roller ! zur Schule fahren darf wenn sie denn diese Prüfung geschafft hat.
    Nee darf sie trotzdem nicht.

    SOLLTE sie nämlich diese Prüfung irgendwie bestehen ändert es immer noch nichts daran das sie an anderen Tagen nach unten auf ihre Füße schaut was die machen und nicht zur Seite oder nach vorne

    Und wenn ich mir dann angucke was auf dem Zettel steht wird mir schlecht. das werden Eltern als Streckenposten herangebeten die mitentscheiden sollen ob die Kinder bestehen oder nicht. Explizit erwähnt "Vorkenntnisse nicht nötig"

    Na super. Und "sowas" entscheidet über die Verkehrstauglichkeit meiner Tochter.
    SIE ist nämlich von überzeugt das das dann ihr Freibrief ist. Was haben wir grade diskutiert.... Ohmei:

    SLP ich weiß ....
    Das wird sich finden aber es nervt mich schon bevor es angefangen hat.

    ich weiß jetzt schon das ich nun täglich drüber diskutieren darf ob sie dann mit Rad oder Roller zur Schule darf
    wie bitte????????????

    hier macht jedes kind die prüfung.

    in der 3. klasse gibts nur eine kleine. *fahrrad* kennenlernen, bestimmte aufgaben erfüllen ( über wippbrett fahren, mit einem seil in der hand einen kreis ect.)

    in der vierten kommt dann die große prüfung. das kommt dann auch im HSU unterricht dran. hier macht das die polizei.
    die kinder üben glaub 8-10 stunden auf einem übungsplatz, machen danach die schriftliche prüfung und auch die *fahrprüfung*
    auf der strasse wird auch gefahren. wieder in begleitung der polizei. wir eltern können uns dann als streckenposten zur verfügung stellen und notieren, was noch falsch gemacht wurde.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen


    Auf dem guten Zettel steht das die Eltern mit den Kindern mit dem Rad die Strecke üben sollen. Alles detailliert beschrieben wo man wann welche Hand raushalten muss ect sowie die genaue "Landkarte" wo es langgeht. So weit so nervig.
    Dann steht da noch das Eltern darüber noch informiert werden welche Kinder nicht dran teilnehmen dürfen. Nämlich welche die bisher die Regeln missachtet haben oder durch motorische Ungeschlicklichkeit aufgefallen sind.

    Kind gehört in erster Linie zu 2.

    Nun bin ich mal ganz gespannt ob sie teilnehmen darf oder nciht, wir hatten hier grade eine Diskussion darüber.

    Wenn die Lehrer bisher nicht völlig blind waren "darf" sie eh nicht dran teilnehmen.

    Sie kann weder mit linker hand "blinken" noch kann sie nur annähernd mal ein Bein rausstellen oder nach hinten gucken ohne in die Walachei zu fahren. Schulterblick geht gar nicht weil sie dabei den Lenker verreißt.

    Es geht im grunde nur eins und das ist gradeaus ohne auf was achten zu müssen

    Sie ist aber felsenfest von überzeugt das sie teilnehmen darf und wird und die Prüfung schafft.

    Wenn die nicht total blind waren bisher lassen sie sie gar nicht erst teilnehmen.

    ich soll die Strecke mir ihr aber nun üben weil sie davon überzeugt ist das hinzukriegen.

    1. ganz ehrlich ? Ich habe absolut keine Lust und auch schiss mit ihr diese Strecke zu fahren . Das ist überall an Hauptstraßen lang, Straßen überkreuzen ect.

    Ich bin bisher mit ihr immer nur ausgewählte (ruhige) Strecken gefahren und das aus gutem Grund.

    2. Es wird vermutlich eh darauf hinauslaufen das sie nicht dran teilnehmen kann.

    Und nun belatschert sie mich das sie dann endlich mit dem Roller ! zur Schule fahren darf wenn sie denn diese Prüfung geschafft hat.
    Nee darf sie trotzdem nicht.

    SOLLTE sie nämlich diese Prüfung irgendwie bestehen ändert es immer noch nichts daran das sie an anderen Tagen nach unten auf ihre Füße schaut was die machen und nicht zur Seite oder nach vorne

    Und wenn ich mir dann angucke was auf dem Zettel steht wird mir schlecht. das werden Eltern als Streckenposten herangebeten die mitentscheiden sollen ob die Kinder bestehen oder nicht. Explizit erwähnt "Vorkenntnisse nicht nötig"

    Na super. Und "sowas" entscheidet über die Verkehrstauglichkeit meiner Tochter.
    SIE ist nämlich von überzeugt das das dann ihr Freibrief ist. Was haben wir grade diskutiert.... Ohmei:

    SLP ich weiß ....
    Das wird sich finden aber es nervt mich schon bevor es angefangen hat.

    ich weiß jetzt schon das ich nun täglich drüber diskutieren darf ob sie dann mit Rad oder Roller zur Schule darf
    Das hört sich ja reichlich kompliziert an. Hier dürfen alle Kinder mit dem Rad zur Schule fahren, wenn die Eltern das gut finden. Eine Fahrradprüfung gibt's aber auch, ich glaube in der 4. oder 5. Klasse.

  4. #4
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    35.676

    Standard Re: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

    Himmel, sag der Schule, sie sollen aufhören sie spitz zu machen.

    Fahrradführerschein ist soviel wert wie das Seepferdchen als Beweis zum Schwimmen können. Nicht das Papier, auf dem es jeweils gedruckt ist. Das gestärkte Selbstbewußtsein in Ehren, aber so ein Leben ist ein bischen mehr wert und so ein fehlinterpretierter Wisch gefährdender als alles andere.

    Das würde ich ihr auch ganz klar und unmißverständlich zu verstehen geben, daß Fahrrad und Roller eher weggeschlossen würden, als die Prüfung von Dir anerkannt.

    Radfahren war kein Thema, aber beim Seepferdchen war meine Tochter auch sehr bestürzt, daß sie in dem Sommer noch lange nicht alleine ins Freibad durfte. Dafür habe ICH die Prüfung abgenommen, erst im nächsten Jahr.

    Gruß Cat
    Geändert von CatBalou (23.04.2013 um 20:53 Uhr)

  5. #5
    Colle_81 ist offline old hand
    Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    772

    Standard Re: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

    Meine Tochter hat morgen und es muss jedes Kind hier in der 4. Klasse die Prüfung machen. Und auch wurden Eltern gebeten, sich als Streckenposten zur Verfügung zu stellen. Die Prüfung wird allerdings von der Polizei abgenommen, die dann mit vor Ort ist.
    Liebe Grüße

    Nicole

    Eltern werden ist wie, wenn der Blitz einschlägt und alles flimmert und glimmert in der Seele wie Lametta!:liebe:

  6. #6
    Avatar von CatBalou
    CatBalou ist offline ErE - überreif
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    35.676

    Standard Re: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

    Zitat Zitat von tweety Beitrag anzeigen
    wie bitte????????????

    hier macht jedes kind die prüfung.

    in der 3. klasse gibts nur eine kleine. *fahrrad* kennenlernen, bestimmte aufgaben erfüllen ( über wippbrett fahren, mit einem seil in der hand einen kreis ect.)

    in der vierten kommt dann die große prüfung. das kommt dann auch im HSU unterricht dran. hier macht das die polizei.
    die kinder üben glaub 8-10 stunden auf einem übungsplatz, machen danach die schriftliche prüfung und auch die *fahrprüfung*
    auf der strasse wird auch gefahren. wieder in begleitung der polizei. wir eltern können uns dann als streckenposten zur verfügung stellen und notieren, was noch falsch gemacht wurde.
    Hier auch so und da waren 3 Kinder bei, die nicht bestanden haben. ZU RECHT NICHT! Und die Eltern waren beleidigt und blind.

    Wobei ich auch das Bestehen lächerlich fand. Die Prüfung auf der immer und immer wieder geübten Strecke um den Schulblock rum, 2x rechts vor links, 1 mal anhalten, einmal anfahren am Berg, 2 mal auf- und absitzen. 100mal geübt, 2 Blöcke weiter wäre die Mehrheit im Chaos versunken. Aber: WIR können fahren, wir habenden Schein!

    Gruß Cat

  7. #7
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.351

    Standard Re: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

    Zitat Zitat von Colle_81 Beitrag anzeigen
    Meine Tochter hat morgen und es muss jedes Kind hier in der 4. Klasse die Prüfung machen. Und auch wurden Eltern gebeten, sich als Streckenposten zur Verfügung zu stellen. Die Prüfung wird allerdings von der Polizei abgenommen, die dann mit vor Ort ist.
    bei uns ist es so ähnlich.

    Das Ganze fand dann in ruhigen Straßen statt. Wenn es wie bei Socke an Hauptstraßen entlang ist, würde mir das auch nicht gefallen, denn es gibt einige Kinder, die zwar Fahrrad fahren können, es aber immer nur in den Ferien in der Pampa fahren und dann total damit überfordert sind wenn da Autos "in echt" sind.
    babou

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

    Zitat Zitat von Babette267 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    hier dürfen die Kinder auch fahren. Die Schulen machen manchmal allerdings den Kindern (und den Eltern) weis, dass sie das nur nach bestandener Radfahrprüfung dürften.

  9. #9
    Avatar von babou
    babou ist offline Legende
    Registriert seit
    02.07.2002
    Beiträge
    15.351

    Standard Re: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

    Zitat Zitat von tweety Beitrag anzeigen
    in der 3. klasse gibts nur eine kleine. *fahrrad* kennenlernen, bestimmte aufgaben erfüllen ( über wippbrett fahren, mit einem seil in der hand einen kreis ect.)
    wozu soll das gut sein?
    babou

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ach du scheixxe Radfahrprüfung steht an

    Zitat Zitat von chilanga Beitrag anzeigen
    hier dürfen die Kinder auch fahren. Die Schulen machen manchmal allerdings den Kindern (und den Eltern) weis, dass sie das nur nach bestandener Radfahrprüfung dürften.
    Ach so!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •