Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32
Like Tree1gefällt dies

Thema: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

  1. #1
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Ich habe nun eine Vorladung in Sachen Sorgerecht bekommen und werde nicht schlau aus dem beigefügten Zettel. Ist eine Sorgerechtsverhandlung nun eine Folgesache der Scheidung und damit ein Anwalt Pflicht oder nicht?

    Ich vermute übrigens nein. Denn ich habe das Sorgerecht ja nicht direkt mit der Scheidung oder unmittelbar danach beantragt. Und den Antrag habe ich auch alleine gestellt.

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    Ich habe nun eine Vorladung in Sachen Sorgerecht bekommen und werde nicht schlau aus dem beigefügten Zettel. Ist eine Sorgerechtsverhandlung nun eine Folgesache der Scheidung und damit ein Anwalt Pflicht oder nicht?

    Ich vermute übrigens nein. Denn ich habe das Sorgerecht ja nicht direkt mit der Scheidung oder unmittelbar danach beantragt. Und den Antrag habe ich auch alleine gestellt.
    Nein, es besteht kein Anwaltszwang.

  3. #3
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Zitat Zitat von Pruesseliese Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    War auch die Aussage des JA, aber mich verwirrte nun der Hinweis des Gerichts auf Anwaltszwang. Und im Internet widersprechen sich die Aussagen. Am Besten frage ich wohl gleich mal am Montag nach.

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    War auch die Aussage des JA, aber mich verwirrte nun der Hinweis des Gerichts auf Anwaltszwang. Und im Internet widersprechen sich die Aussagen. Am Besten frage ich wohl gleich mal am Montag nach.
    Die Scheidung ist schon durch, oder?

    Außer bei Scheidungssachen gibt es vorm Amtsgericht keinen Anwaltszwang. Frag sicherheitshalber auf jeden Fall nach.

  5. #5
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Zitat Zitat von Pruesseliese Beitrag anzeigen
    Die Scheidung ist schon durch, oder?

    Außer bei Scheidungssachen gibt es vorm Amtsgericht keinen Anwaltszwang. Frag sicherheitshalber auf jeden Fall nach.
    Die Scheidung war 2011. Ist also schon lange durch.

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    Die Scheidung war 2011. Ist also schon lange durch.
    Und das Sorgerecht wurde damals vermutlich auch geregelt. Dann ist es keine Scheidungsfolgeverhandlung ...

    Ich hatte kürzlich ja auch einen Antrag auf teilweise Übertragung des Sorgerechts gestellt und brauchte dafür keinen Anwalt. Allerdings ist es nicht zur Verhandlung gekommen, da der Ex kurz vorher den Schwanz einzog und doch unterschrieb.

  7. #7
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Zitat Zitat von Pruesseliese Beitrag anzeigen
    Und das Sorgerecht wurde damals vermutlich auch geregelt. Dann ist es keine Scheidungsfolgeverhandlung ...

    Ich hatte kürzlich ja auch einen Antrag auf teilweise Übertragung des Sorgerechts gestellt und brauchte dafür keinen Anwalt. Allerdings ist es nicht zur Verhandlung gekommen, da der Ex kurz vorher den Schwanz einzog und doch unterschrieb.
    Mein Ex hat ja unterschrieben (später als gefordert), ich habe den Antrag nach Rücksprache mit dem JA aber aufrecht erhalten.
    Ach ja, das Sorgerecht will er mir überlassen. Das Umgangsrecht behält er sich aber vor... also das, was er seit 2010 nicht mehr wahrnimmt....
    Geändert von Cajaa (26.04.2013 um 19:10 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    Mein Ex hat ja unterschrieben (später als gefordert), ich habe den Antrag nach Rücksprache mit dem JA aber aufrecht erhalten.
    Ach ja, das Sorgerecht will er mir überlassen. Das Umgangsrecht behält er sich aber vor... als das, was er seit 2010 nicht mehr wahrnimmt....
    Und worum geht es dann bei dem Termin?!?
    Worauf willst Du warten?

  9. #9
    Avatar von Cajaa
    Cajaa ist offline Crashhuhn
    Registriert seit
    27.07.2011
    Beiträge
    14.934

    Standard Re: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Zitat Zitat von Kelwitt Beitrag anzeigen
    Und worum geht es dann bei dem Termin?!?
    Um das Sorgerecht. Sorgerecht kann man nicht einfach so überlassen, da braucht es einen richterlichen Beschluss für und auch wenn die Eltern sich einig sind, müssen die Kinder gehört werden.

  10. #10
    Avatar von Kelwitt
    Kelwitt ist offline Urlaubsministerin
    Registriert seit
    29.04.2008
    Beiträge
    64.621

    Standard Re: Sorgerechtsverhandlung - Anwaltszwang?

    Zitat Zitat von Cajaa Beitrag anzeigen
    Um das Sorgerecht. Sorgerecht kann man nicht einfach so überlassen, da braucht es einen richterlichen Beschluss für und auch wenn die Eltern sich einig sind, müssen die Kinder gehört werden.
    Achso.

    D.h. Du gehst mit den Kindern da hin? Kommt er da auch?
    Worauf willst Du warten?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •