Seite 1 von 12 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 119
Like Tree12gefällt dies

Thema: Gewitter und kochen

  1. #1
    Gast

    Standard Gewitter und kochen



    (ja Glocke , darfst dich wieder über meine grenzenlose Blödheit aufregen, ich werde es dir verzeihen)

    Kocht ihr trotz Gewitter ?

    Ich wollte Fischstäbchen und Pü machen aber es gewittert hier seit ner geschlagenen Stunde.

    Kippt mir das um ?

    Ganz frisch mag ja gehen, aber eigentlich mache ich mehr, weil man das auch aufgewärmt (ja ich weiß das finden viele eklig) nochmal essen kann.

    Aber in der Abkühlphase bevor es in den Kühlschrank kann ist die Chance ja da oder ?

  2. #2
    Miss_Granger ist offline Veteran
    Registriert seit
    25.01.2013
    Beiträge
    1.341

    Standard Re: Gewitter und kochen

    WAS ist die Frage? Ob Pü umkippt? Musste den Pott eben festhalten.

    In der Abkühlphase des Kartoffelbreies ist die Chance für was da? Für den Blitz, bei euch einzuschlagen? Ja, dann hat der Blitz freie Bahn, du bist dann ja bereits fertig mit dem Kochen.

    Ich steh komplett auf dem Schlauch.

  3. #3
    Avatar von Tonks77
    Tonks77 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.02.2010
    Beiträge
    2.370

    Standard Re: Gewitter und kochen

    nö, ich koche dann nicht. Ich schaue nach den Blitzen, habe also dann keine Zeit zum kochen.

    Warum sollte das kippen?
    Wenn du es nicht ganz dösig irgendwo an die Kante stellst kippt da nix um.







    ja ich weiß das Socke was anderes meint
    Mitglied im Nüssi Fanclub

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Gewitter und kochen

    Zitat Zitat von Miss_Granger Beitrag anzeigen
    WAS ist die Frage? Ob Pü umkippt? Musste den Pott eben festhalten.

    In der Abkühlphase des Kartoffelbreies ist die Chance für was da? Für den Blitz, bei euch einzuschlagen? Ja, dann hat der Blitz freie Bahn, du bist dann ja bereits fertig mit dem Kochen.

    Ich steh komplett auf dem Schlauch.
    Dir ist noch nie Essen umgekippt weil Gewitter ist ? Umkippen/schlecht werden/ sauer werden.

  5. #5
    Avatar von khaleesi
    khaleesi ist offline old hand
    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    1.192

    Standard Re: Gewitter und kochen

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen


    (ja Glocke , darfst dich wieder über meine grenzenlose Blödheit aufregen, ich werde es dir verzeihen)

    Kocht ihr trotz Gewitter ?

    Ich wollte Fischstäbchen und Pü machen aber es gewittert hier seit ner geschlagenen Stunde.

    Kippt mir das um ?

    Ganz frisch mag ja gehen, aber eigentlich mache ich mehr, weil man das auch aufgewärmt (ja ich weiß das finden viele eklig) nochmal essen kann.

    Aber in der Abkühlphase bevor es in den Kühlschrank kann ist die Chance ja da oder ?
    Ich kannte das früher immer nur mit Sahneschlagen, aber ich selber hab da noch nie einen Einfluss gemerkt. Ich glaub nicht dass die Chance so hoch ist.

  6. #6
    Avatar von khaleesi
    khaleesi ist offline old hand
    Registriert seit
    23.04.2013
    Beiträge
    1.192

    Standard Re: Gewitter und kochen

    Zitat Zitat von Miss_Granger Beitrag anzeigen
    WAS ist die Frage? Ob Pü umkippt? Musste den Pott eben festhalten.

    In der Abkühlphase des Kartoffelbreies ist die Chance für was da? Für den Blitz, bei euch einzuschlagen? Ja, dann hat der Blitz freie Bahn, du bist dann ja bereits fertig mit dem Kochen.

    Ich steh komplett auf dem Schlauch.
    Stimmt

  7. #7
    Gast

    Standard Re: Gewitter und kochen

    Ich hab gerade während einem Gewitter gekocht. Nichts ist sauer geworden.

  8. #8
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    91.829

    Standard Re: Gewitter und kochen

    kaum stellst du so eine Frage, schon kippt das Forum.

    Warum sollte man bei Gewitter nicht kochen?


    Ich kenne das noch aus Vor-Kühlschrankzeiten. Aber ich vermute mal, du hast nen Kühlschrank.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Gewitter und kochen

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen


    (ja Glocke , darfst dich wieder über meine grenzenlose Blödheit aufregen, ich werde es dir verzeihen)

    Kocht ihr trotz Gewitter ?

    Ich wollte Fischstäbchen und Pü machen aber es gewittert hier seit ner geschlagenen Stunde.

    Kippt mir das um ?

    Ganz frisch mag ja gehen, aber eigentlich mache ich mehr, weil man das auch aufgewärmt (ja ich weiß das finden viele eklig) nochmal essen kann.

    Aber in der Abkühlphase bevor es in den Kühlschrank kann ist die Chance ja da oder ?
    Stell den Rest doch gleich in den Kühlschrank, dann passiert nix

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Gewitter und kochen

    Zitat Zitat von Socke2 Beitrag anzeigen


    (ja Glocke , darfst dich wieder über meine grenzenlose Blödheit aufregen, ich werde es dir verzeihen)

    Kocht ihr trotz Gewitter ?

    Ich wollte Fischstäbchen und Pü machen aber es gewittert hier seit ner geschlagenen Stunde.

    Kippt mir das um ?

    Ganz frisch mag ja gehen, aber eigentlich mache ich mehr, weil man das auch aufgewärmt (ja ich weiß das finden viele eklig) nochmal essen kann.

    Aber in der Abkühlphase bevor es in den Kühlschrank kann ist die Chance ja da oder ?
    Socke --- Danke ! You made my Day.
    Schnuppe108 gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •