Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
Like Tree12gefällt dies

Thema: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

  1. #1
    Avatar von Medusa
    Medusa ist offline Legende
    Registriert seit
    04.02.2006
    Beiträge
    13.027

    Standard Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    Bevor sich jemand aufregt: Ich akzeptiere Grenzen anderer, keine Frage. Ich halte mich weder in Männerumkleidekabinen auf, noch erwarte ich dass sich ein Kind mir nackt zeigt o.ä.

    Ich persönlich habe damit überhaupt kein Problem mich auszuziehen, natürlich tanz ich bei keiner Party nackig auf dem Tisch, aber ich schäme mich weder beim Arzt, noch beim Umziehen in einer Sammelumkleide, ich geh sogar in die gemischte Sauna ohne mich unwohl zu fühlen.
    Meine Kinder haben da auch, wie soll sich sagen, einen ganz ungezwungenen(?) Umgang damit nackt zu sein. Nicht dass sie irgendwie distanzlos sind oder sich demonstrativ zeigen, aber sie gehen z.B. nach dem Schwimmbad in die Dusche, ziehen ihre Badesachen aus und seifen sich ein. Bevor sie die Duschen verlassen haben sie einen Bademantel an oder ein Handtuch umhängen.
    Außerdem gehen wir am Familientag manchmal zusammen in die Sauna, da wird weder geglotzt noch gekichert, nackte Menschen werden dort als "normal" empfunden.
    Wie es sich entwickeln wenn sie in die Pubertät kommen wird sich noch zeigen, aber ich hoffe schon, dass sie locker bleiben.

    Wer ist noch so ein schamloses Wesen wie ich und wer das Gegenteil?
    Es geht mir jetzt gar nicht darum, was besser oder schlechter ist, mich interessiert einfach nur wie euer Empfinden ist.
    maya_mel gefällt dies

  2. #2
    Avatar von Schokominza
    Schokominza ist offline Ekelpäck
    Registriert seit
    15.08.2002
    Beiträge
    42.783

    Standard Re: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    Zitat Zitat von Medusa Beitrag anzeigen
    Bevor sich jemand aufregt: Ich akzeptiere Grenzen anderer, keine Frage. Ich halte mich weder in Männerumkleidekabinen auf, noch erwarte ich dass sich ein Kind mir nackt zeigt o.ä.

    Ich persönlich habe damit überhaupt kein Problem mich auszuziehen, natürlich tanz ich bei keiner Party nackig auf dem Tisch, aber ich schäme mich weder beim Arzt, noch beim Umziehen in einer Sammelumkleide, ich geh sogar in die gemischte Sauna ohne mich unwohl zu fühlen.
    Meine Kinder haben da auch, wie soll sich sagen, einen ganz ungezwungenen(?) Umgang damit nackt zu sein. Nicht dass sie irgendwie distanzlos sind oder sich demonstrativ zeigen, aber sie gehen z.B. nach dem Schwimmbad in die Dusche, ziehen ihre Badesachen aus und seifen sich ein. Bevor sie die Duschen verlassen haben sie einen Bademantel an oder ein Handtuch umhängen.
    Außerdem gehen wir am Familientag manchmal zusammen in die Sauna, da wird weder geglotzt noch gekichert, nackte Menschen werden dort als "normal" empfunden.
    Wie es sich entwickeln wenn sie in die Pubertät kommen wird sich noch zeigen, aber ich hoffe schon, dass sie locker bleiben.

    Wer ist noch so ein schamloses Wesen wie ich und wer das Gegenteil?
    Es geht mir jetzt gar nicht darum, was besser oder schlechter ist, mich interessiert einfach nur wie euer Empfinden ist.
    Schamlos nicht, aber beim Arzt hab ich damit auch kein Problem.

    Am Strand/Schwimmbad dagegen schon.
    Tochter war bis vor 3-4 Jahren noch relativ unbefangen und möchte jetzt allerdings auch nicht mehr nackt gesehen werden. Da sprießen Dinge, die waren da vorher nicht und das scheint ihr nicht ganz geheuer ;-) Ich find das ok und kanns gut nachvollziehen.
    "Ich stehe gern über den Dingen.
    Da ist nicht so ein Gedränge"


  3. #3
    Avatar von El-Rey
    El-Rey ist offline strenger
    Registriert seit
    01.04.2005
    Beiträge
    24.166

    Standard Re: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    Das ist bei uns in allen Punkten genau so.
    I have come here to chew bubblegum and kick ass... and I'm all out of bubblegumgum

    El Rey de Los Chingones

  4. #4
    Kornblume08 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    4.765

    Standard Re: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    Ich dusche in Schwimmbädern auch nackt und hänge mir danach ein Handtuch um. Saunieren ist nicht mein Ding, damit hätte ich aber auch keine Probleme.
    Bei meiner Frauenärztin macht mir die Untersuchung auch nichts aus, davor beim Frauenarzt ebenso wenig. Das ist deren Job und sie sehen mich als eine von -zig Patientinnen, sicher nicht in erster Linie als nackte Frau.
    Meine Tochter ist mit ihren 5 Jahren noch recht unbefangen und geht z.B. auch auf Toilette, wenn gerade schon jemand im Bad ist (wir haben noch eine Extra-Toilette), mein Sohn schließt seit ein paar Wochen beim Duschen manchmal ab - teilweise auch um Ruhe vor der nervigen kleinen Schwester zu haben. ;-)
    Wir ziehen uns nach dem Duschen auch nicht immer direkt im Bad an, manchmal auch im Schlafzimmer.
    Meine Eltern waren in der Hinsicht sehr zurückhaltend, ich empfinde es, so wie es bei uns jetzt läuft, als entspannter.
    LG

    Kornblume mit Sohn 03/04 und Tochter 08/07

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    Zitat Zitat von Medusa Beitrag anzeigen
    Bevor sich jemand aufregt: Ich akzeptiere Grenzen anderer, keine Frage. Ich halte mich weder in Männerumkleidekabinen auf, noch erwarte ich dass sich ein Kind mir nackt zeigt o.ä.

    Ich persönlich habe damit überhaupt kein Problem mich auszuziehen, natürlich tanz ich bei keiner Party nackig auf dem Tisch, aber ich schäme mich weder beim Arzt, noch beim Umziehen in einer Sammelumkleide, ich geh sogar in die gemischte Sauna ohne mich unwohl zu fühlen.
    Meine Kinder haben da auch, wie soll sich sagen, einen ganz ungezwungenen(?) Umgang damit nackt zu sein. Nicht dass sie irgendwie distanzlos sind oder sich demonstrativ zeigen, aber sie gehen z.B. nach dem Schwimmbad in die Dusche, ziehen ihre Badesachen aus und seifen sich ein. Bevor sie die Duschen verlassen haben sie einen Bademantel an oder ein Handtuch umhängen.
    Außerdem gehen wir am Familientag manchmal zusammen in die Sauna, da wird weder geglotzt noch gekichert, nackte Menschen werden dort als "normal" empfunden.
    Wie es sich entwickeln wenn sie in die Pubertät kommen wird sich noch zeigen, aber ich hoffe schon, dass sie locker bleiben.

    Wer ist noch so ein schamloses Wesen wie ich und wer das Gegenteil?
    Es geht mir jetzt gar nicht darum, was besser oder schlechter ist, mich interessiert einfach nur wie euer Empfinden ist.
    Ich schäme mich und gehe weder in die Sauna noch in Sammelumkleidekabinen.
    Wäre vermutlich aber anders wenn ich nicht so scheixxe aussehen würde.

    Kind wird langsam schamhaft und mag sich nicht mehr vor wem anders halbnackt zeigen.

  6. #6
    Indiana ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    4.739

    Standard Re: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    Zitat Zitat von Medusa Beitrag anzeigen
    Bevor sich jemand aufregt: Ich akzeptiere Grenzen anderer, keine Frage. Ich halte mich weder in Männerumkleidekabinen auf, noch erwarte ich dass sich ein Kind mir nackt zeigt o.ä.

    Ich persönlich habe damit überhaupt kein Problem mich auszuziehen, natürlich tanz ich bei keiner Party nackig auf dem Tisch, aber ich schäme mich weder beim Arzt, noch beim Umziehen in einer Sammelumkleide, ich geh sogar in die gemischte Sauna ohne mich unwohl zu fühlen.
    Meine Kinder haben da auch, wie soll sich sagen, einen ganz ungezwungenen(?) Umgang damit nackt zu sein. Nicht dass sie irgendwie distanzlos sind oder sich demonstrativ zeigen, aber sie gehen z.B. nach dem Schwimmbad in die Dusche, ziehen ihre Badesachen aus und seifen sich ein. Bevor sie die Duschen verlassen haben sie einen Bademantel an oder ein Handtuch umhängen.
    Außerdem gehen wir am Familientag manchmal zusammen in die Sauna, da wird weder geglotzt noch gekichert, nackte Menschen werden dort als "normal" empfunden.
    Wie es sich entwickeln wenn sie in die Pubertät kommen wird sich noch zeigen, aber ich hoffe schon, dass sie locker bleiben.

    Wer ist noch so ein schamloses Wesen wie ich und wer das Gegenteil?
    Es geht mir jetzt gar nicht darum, was besser oder schlechter ist, mich interessiert einfach nur wie euer Empfinden ist.
    Sauna und FKK ist nicht so mein Ding, will ich nicht mag ich nicht. Warum kann ich dir nicht genau sagen. Ob es die Hitze oder zu viel Fleisch ist keine Ahnung. Womit ich aber gar kein Problem habe ist die Nacktheit vor einem Arzt oder auch die Nutzung einer Sammelumkleide. Selbst ohne Kinder nutze ich schon immer im Schwimmbad den Sammelumkleidebereich. Auch mit anwesenden Männern hätte ich kein Problem. Bei uns war es früher auch ab der weiterführenden Schule üblich nach dem Sportunterricht zu duschen. Haben nicht alle gemacht und es kamen natürlich auch die Sprüch :) Alles kein Thema bei mir.

  7. #7
    Avatar von Perla
    Perla ist offline 1. Liga
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    60.681

    Standard Re: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    Zitat Zitat von Medusa Beitrag anzeigen
    Bevor sich jemand aufregt: Ich akzeptiere Grenzen anderer, keine Frage. Ich halte mich weder in Männerumkleidekabinen auf, noch erwarte ich dass sich ein Kind mir nackt zeigt o.ä.

    Ich persönlich habe damit überhaupt kein Problem mich auszuziehen, natürlich tanz ich bei keiner Party nackig auf dem Tisch, aber ich schäme mich weder beim Arzt, noch beim Umziehen in einer Sammelumkleide, ich geh sogar in die gemischte Sauna ohne mich unwohl zu fühlen.
    Meine Kinder haben da auch, wie soll sich sagen, einen ganz ungezwungenen(?) Umgang damit nackt zu sein. Nicht dass sie irgendwie distanzlos sind oder sich demonstrativ zeigen, aber sie gehen z.B. nach dem Schwimmbad in die Dusche, ziehen ihre Badesachen aus und seifen sich ein. Bevor sie die Duschen verlassen haben sie einen Bademantel an oder ein Handtuch umhängen.
    Außerdem gehen wir am Familientag manchmal zusammen in die Sauna, da wird weder geglotzt noch gekichert, nackte Menschen werden dort als "normal" empfunden.
    Wie es sich entwickeln wenn sie in die Pubertät kommen wird sich noch zeigen, aber ich hoffe schon, dass sie locker bleiben.

    Wer ist noch so ein schamloses Wesen wie ich und wer das Gegenteil?
    Es geht mir jetzt gar nicht darum, was besser oder schlechter ist, mich interessiert einfach nur wie euer Empfinden ist.
    Ich ziehe mich vor niemandem aus; auch nicht im Schwimmbad. Zu Hause vor Mann und Kindern natürlich schon.
    Den Kindern ist es noch egal.

  8. #8
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    60.043

    Standard Re: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    Ich gehe in die (gemischte) Sauna, weil ich Sauna mag. Allerings würde ich nie zum FKK gehen, weil ich baden am Strand ja auch anders haben kann. Ich ziehe beim Duschen im Schwimmbad auch nicht meinen Badeanzug aus. Warum auch ? Ich dusche jeden Morgen, das wird ja wohl reichen.
    Meine Kinder sind da wie ich (Sauna ja, FKK nein), Sammelumkleide machen wir manchmal - wenn dann ist das aber eine Familienumkleide. Ob mich Männer oder Frauen nackig sehen, ist mir wiederum schnuppe.
    Liebe Grüße

    Sofie

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    Zitat Zitat von Medusa Beitrag anzeigen
    Bevor sich jemand aufregt: Ich akzeptiere Grenzen anderer, keine Frage. Ich halte mich weder in Männerumkleidekabinen auf, noch erwarte ich dass sich ein Kind mir nackt zeigt o.ä.

    Ich persönlich habe damit überhaupt kein Problem mich auszuziehen, natürlich tanz ich bei keiner Party nackig auf dem Tisch, aber ich schäme mich weder beim Arzt, noch beim Umziehen in einer Sammelumkleide, ich geh sogar in die gemischte Sauna ohne mich unwohl zu fühlen.
    Meine Kinder haben da auch, wie soll sich sagen, einen ganz ungezwungenen(?) Umgang damit nackt zu sein. Nicht dass sie irgendwie distanzlos sind oder sich demonstrativ zeigen, aber sie gehen z.B. nach dem Schwimmbad in die Dusche, ziehen ihre Badesachen aus und seifen sich ein. Bevor sie die Duschen verlassen haben sie einen Bademantel an oder ein Handtuch umhängen.
    Außerdem gehen wir am Familientag manchmal zusammen in die Sauna, da wird weder geglotzt noch gekichert, nackte Menschen werden dort als "normal" empfunden.
    Wie es sich entwickeln wenn sie in die Pubertät kommen wird sich noch zeigen, aber ich hoffe schon, dass sie locker bleiben.

    Wer ist noch so ein schamloses Wesen wie ich und wer das Gegenteil?
    Es geht mir jetzt gar nicht darum, was besser oder schlechter ist, mich interessiert einfach nur wie euer Empfinden ist.
    ich schäme mich nicht. habe generell auch nix gegen gemischtgeschlechtliche sauna usw., nur das gegaffe der männer nervt, aber einschränken, im sinne von nicht mehr hingehen, tu ich mich deshalb nicht.

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Wie schamhaft seid ihr und eure Kinder?

    In der Familie ist Nacktheit normal- wir springen notfalls alle zusammen gelichzeitig nackig im Bad herum.

    Sohn will aber z.B. nicht, dass ich dabei zusehe, wenn er sich beim Baden z.B. den Penis wäscht. Das ist schon länger so und hat sich einfach so ergeben.
    Natürlich hinterfrage ich das nicht.

    Sauna mag ich nicht und daher kann ich dazu nichts sagen.
    Sammelumkleiden nutzen wir nur, wenn es unbedingt sein muss. Und das ist irgendwie selten bis noch nie der Fall gewesen.

    Sohn zieht sich im Freibad aber z.B. auch nicht einfach ohne Schutz um. Das beobachte ich hier meistens nur bei den gleichaltrigen Mädchen- die Jungs scheinen sich mehr zu genieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •