Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 46
Like Tree3gefällt dies

Thema: Ambulanter Pflegedienst

  1. #1
    guzzler. ist gerade online enthusiast
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    350

    Standard Ambulanter Pflegedienst

    Ein ambulanter Pflegedienst, angegliedert an ein Seniorenheim, hat zum wiederholten Male die mitgegebene Pflegeanweisung des Krankenhauses bei einem Patienten, der in einer "betreuten" Wohnung dieses Seniorenheimes wohnt, nicht ordnungsgemäß ausführt. Es fanden mehrere Gespräche sowohl mit der Heimleitung als auch mit der Leitung des ambulanten Dienstes statt, in denen beide Parteien versicherten, dass eine unglückliche Verkettung von Umständen diese Situation herbeigeführt hätte, die sich (natürlich) NICHT wiederholen würde.
    Macht es Sinn, sich nach einem anderen Pflegedienst umzugucken? Oder eine Beschwerde bei der nächsthöheren Stelle? Des Heimes? Des Pflegedienstes?
    Es ist einfach super anstrengend, immer auf alles ein Auge zu haben.... bin gerade megagenevt!

  2. #2
    Malopafime ist offline Legende
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    10.509

    Standard Re: Ambulanter Pflegedienst

    Zitat Zitat von guzzler. Beitrag anzeigen
    Es ist einfach super anstrengend, immer auf alles ein Auge zu haben.... bin gerade megagenevt!
    Wie wichtig ist es denn, dass da etwas genauso gemacht wird, wie das KKH es schreibt? Geht es um Medikamente oder Verbände, wird der Patient nicht ausreichend mobilisiert, ist er durch die andere Pflege irgendwie gefährdet?
    In der Pflege ist es ja ähnlich wie in vielen anderen Bereichen im Leben: Viele Wege führen nach Rom
    http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/onyinyewaxptib5s3_thumb.jpg

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Ambulanter Pflegedienst

    Zitat Zitat von guzzler. Beitrag anzeigen
    Ein ambulanter Pflegedienst, angegliedert an ein Seniorenheim, hat zum wiederholten Male die mitgegebene Pflegeanweisung des Krankenhauses bei einem Patienten, der in einer "betreuten" Wohnung dieses Seniorenheimes wohnt, nicht ordnungsgemäß ausführt. Es fanden mehrere Gespräche sowohl mit der Heimleitung als auch mit der Leitung des ambulanten Dienstes statt, in denen beide Parteien versicherten, dass eine unglückliche Verkettung von Umständen diese Situation herbeigeführt hätte, die sich (natürlich) NICHT wiederholen würde.
    Macht es Sinn, sich nach einem anderen Pflegedienst umzugucken? Oder eine Beschwerde bei der nächsthöheren Stelle? Des Heimes? Des Pflegedienstes?
    Es ist einfach super anstrengend, immer auf alles ein Auge zu haben.... bin gerade megagenevt!
    Ich würde nach einem anderen Dienst schauen.

  4. #4
    guzzler. ist gerade online enthusiast
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    350

    Standard Re: Ambulanter Pflegedienst

    Es ist extrem wichtig. Nach einer Vorfußamputation soll die Wunde jeden Tag versorgt werden. Eine Wunde in der Leiste ( Gefäße wurden erneut durchgängiger gemacht) soll alle 2-3 Tage versorgt werden. Dies ist (selbst für mich als Laien) klar und deutlich, inklusive Skizze auf der Pflegeempfehlung des Krankenhauses ersichtlich. Anscheinend hat man beschlossen, die 2-3 Tage für beide Wunden zu benutzen und den Fuß heute NICHT versorgt.

  5. #5
    guzzler. ist gerade online enthusiast
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    350

    Standard Re: Ambulanter Pflegedienst

    Das war auch meine Überlegung. Nur bin ich mir nicht so sicher, ob es dort wirklich besse wäre?

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Ambulanter Pflegedienst

    Zitat Zitat von Malopafime Beitrag anzeigen
    Wie wichtig ist es denn, dass da etwas genauso gemacht wird, wie das KKH es schreibt? Geht es um Medikamente oder Verbände, wird der Patient nicht ausreichend mobilisiert, ist er durch die andere Pflege irgendwie gefährdet?
    In der Pflege ist es ja ähnlich wie in vielen anderen Bereichen im Leben: Viele Wege führen nach Rom
    Das spielt in so einem Fall keine Rolle. Hier gab es einen klaren Auftrag, sogar mehrfach, den hat der Pflegedienst zu erfüllen.

    In dem Bereich wird inzwischen so viel geschlampt, das ist Wahnsinn - und die die direkte Folge des Pflegekräftemangels. Da arbeiten inzwischen Leute, die früher niemand mit der Beißzange angestellt hätte.

  7. #7
    Avatar von Schiri
    Schiri ist offline Legende
    Registriert seit
    17.01.2009
    Beiträge
    42.118

    Standard Re: Ambulanter Pflegedienst

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    Das spielt in so einem Fall keine Rolle. Hier gab es einen klaren Auftrag, sogar mehrfach, den hat der Pflegedienst zu erfüllen.

    In dem Bereich wird inzwischen so viel geschlampt, das ist Wahnsinn - und die die direkte Folge des Pflegekräftemangels. Da arbeiten inzwischen Leute, die früher niemand mit der Beißzange angestellt hätte.
    Du klingst gefrustet Ist es mit dem neuen Pflegedienst immer noch schwierig?

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Ambulanter Pflegedienst

    Zitat Zitat von guzzler. Beitrag anzeigen
    Das war auch meine Überlegung. Nur bin ich mir nicht so sicher, ob es dort wirklich besse wäre?
    *seufz* das weiß man natürlich nicht. U.U. helfen klare Vorgespräche, aber letztlich werden einem Inhaber und PDLs immer das erzählen, was man hören möchte. Wir erleben das auch grade.

    Ihr könnt auch mit der PDL besprechen, dass ihr die verantwortliche/n Krankenschwester/n nicht mehr haben wollt. Das kann allerdings dazu führen, dass der Dienst euch kündigt.

  9. #9
    guzzler. ist gerade online enthusiast
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    350

    Standard Re: Ambulanter Pflegedienst

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    Das spielt in so einem Fall keine Rolle. Hier gab es einen klaren Auftrag, sogar mehrfach, den hat der Pflegedienst zu erfüllen.

    In dem Bereich wird inzwischen so viel geschlampt, das ist Wahnsinn - und die die direkte Folge des Pflegekräftemangels. Da arbeiten inzwischen Leute, die früher niemand mit der Beißzange angestellt hätte.
    Stimmt. Heute war eine da, bei der man sich nicht sicher war, ob sie einen auch wirklich verstanden hat. Sie war auserdem nicht in der Lage, die Thrombosespritze vernünftig zu setzten.
    Aber genau deswegen meine Bedenken... wäre es bei einem anderen Pflegedienst besser? Anders?

  10. #10
    Gast

    Standard Re: Ambulanter Pflegedienst

    Zitat Zitat von Schiri Beitrag anzeigen
    Du klingst gefrustet Ist es mit dem neuen Pflegedienst immer noch schwierig?
    Die haben uns vorgestern gekündigt. Und ich bin ganz froh darüber, das nimmt mir die Entscheidung ab. Solche Lücken in der Professionalität hatte ich nicht erwartet...
    Allerdings wissen wir im Moment nicht, was wird, stehen also etwas unter Druck.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •