Ergebnis 1 bis 10 von 10
Like Tree3gefällt dies
  • 3 Post By Frau_in_Blau

Thema: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

  1. #1
    Gast

    Standard Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    die mir erklären können, was ich falsch mache. in diesem winter habe ich seit langer zeit wieder sauniert.

    jedes mal wurde ich danach schön krank, hatte eine typische erkältung mit fieber, schwächegefühl, gliederschmerzen. man traut sich ja gar nicht mehr in die sauna zu gehen...

    Ich gehe (meist direkt nach dem sport, ausdauer und kraftsport) in eine sauna mit ca 85 c, bleibe 10 minuten drinnen, dusche danach gut ab und ruhe mich gut eingewickelt ca 15-20 minuten aus. dabei friere ich aber etwas, obwohl ich gut eingewickelt bin in bademantel und ein badetuch.

    ich mache immer 2 durchgänge.
    danach habe ich meist schon abends ein kratzen im hals und über nacht leichtes fieber, am nächsten tag bin ich maddelig.

    was mache ich falsch?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    Zitat Zitat von Wetterwachs Beitrag anzeigen

    was mache ich falsch?
    Vielleicht kommst du immer dann auf die Idee, in die Sauna zu gehen, wenn du dich eh schon angeschlagen fühlst?

    Mir gehts manchmal so: Ich denke "Ui, ich war schon lang nimmer krank *freu*" - und am nächsten Tag derbröselt es mich komplett. Ich glaube, dass ich in solchen Situationen unbewusst schon merke, dass ich was aufgeschnappt habe - warum sollte ich sonst ans Kranksein denken?
    cosima, Pepples78 und Stadtmusikantin gefällt dies.

  3. #3
    cosima ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    94.223

    Standard Re: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    Zitat Zitat von Wetterwachs Beitrag anzeigen
    die mir erklären können, was ich falsch mache. in diesem winter habe ich seit langer zeit wieder sauniert.

    jedes mal wurde ich danach schön krank, hatte eine typische erkältung mit fieber, schwächegefühl, gliederschmerzen. man traut sich ja gar nicht mehr in die sauna zu gehen...

    Ich gehe (meist direkt nach dem sport, ausdauer und kraftsport) in eine sauna mit ca 85 c, bleibe 10 minuten drinnen, dusche danach gut ab und ruhe mich gut eingewickelt ca 15-20 minuten aus. dabei friere ich aber etwas, obwohl ich gut eingewickelt bin in bademantel und ein badetuch.

    ich mache immer 2 durchgänge.
    danach habe ich meist schon abends ein kratzen im hals und über nacht leichtes fieber, am nächsten tag bin ich maddelig.

    was mache ich falsch?
    ich denke nicht dass du was falsch machst, aber womöglich ist diese Art von Sauna das falsche für dich, oder du gehst rein wenn du eh schon angeschlagen bist.

    Versuch halt mal die 90 Grad Sauna und schau nicht auf die Uhr, sondern geh erst raus, wenn du richtig aufgeheizt bist und das Gefühl hast es nicht weiter auszuhalten.
    Dann geh an die Luft zum abkühlen, dusch wirklich kalt! (in welcher Reihenfolge, also ob erst Luft und dann Dusche oder umgekehrt, darüber scheiden sich die Experten, also mach wie es dir gut tut)

    Du solltest danach jedenfalls NICHT frieren!

  4. #4
    Gast

    Standard Re: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    Zitat Zitat von Frau_in_Blau Beitrag anzeigen
    Vielleicht kommst du immer dann auf die Idee, in die Sauna zu gehen, wenn du dich eh schon angeschlagen fühlst?

    Mir gehts manchmal so: Ich denke "Ui, ich war schon lang nimmer krank *freu*" - und am nächsten Tag derbröselt es mich komplett. Ich glaube, dass ich in solchen Situationen unbewusst schon merke, dass ich was aufgeschnappt habe - warum sollte ich sonst ans Kranksein denken?
    dann lasse ich es heute lieber, immerhin muss ich morgen unbedingt arbeiten können.

  5. #5
    Avatar von sannimanni
    sannimanni ist offline trekkie
    Registriert seit
    12.12.2009
    Beiträge
    4.769

    Standard Re: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    Vielleicht deshalb:

    Fitness-Fehler: Nach dem Sport nicht in die Sauna

    Ich habe aber auch Artikel mit dem gegenteiligen Inhalt gefunden
    Captain, es gibt eine grundlegende und sehr wertvolle Aussage in der Wissenschaft, sie ist ein Zeichen von Weisheit und lautet: Ich weiß es nicht. (Data)

  6. #6
    Gast

    Standard Re: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    Zitat Zitat von Wetterwachs Beitrag anzeigen
    dann lasse ich es heute lieber, immerhin muss ich morgen unbedingt arbeiten können.
    Nimm warme Socken mit, die habe ich immer dabei :)

  7. #7
    Evliya ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    2.258

    Standard Re: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    Wenn Du nach der Sauna frierst, duschst Du zu warm.
    Aber ich glaube nicht, dass Du davon krank wirst.
    There ARE magic numbers!
    29.01.11 - 49 cm - 3660 gr

    http://www.hebamme4u.net/babyTicker/bT_pics/71698.gif

  8. #8
    Avatar von Effendi
    Effendi ist offline irgendwie
    Registriert seit
    23.05.2012
    Beiträge
    6.177

    Standard Re: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    Zitat Zitat von Wetterwachs Beitrag anzeigen
    die mir erklären können, was ich falsch mache. in diesem winter habe ich seit langer zeit wieder sauniert.

    jedes mal wurde ich danach schön krank, hatte eine typische erkältung mit fieber, schwächegefühl, gliederschmerzen. man traut sich ja gar nicht mehr in die sauna zu gehen...

    Ich gehe (meist direkt nach dem sport, ausdauer und kraftsport) in eine sauna mit ca 85 c, bleibe 10 minuten drinnen, dusche danach gut ab und ruhe mich gut eingewickelt ca 15-20 minuten aus. dabei friere ich aber etwas, obwohl ich gut eingewickelt bin in bademantel und ein badetuch.

    ich mache immer 2 durchgänge.
    danach habe ich meist schon abends ein kratzen im hals und über nacht leichtes fieber, am nächsten tag bin ich maddelig.

    was mache ich falsch?
    Wo sitzt du in der Sauna? Bei "mildem Saunieren", also unten sitzen, nur 10 Minuten... friere ich auch anschließend - da heize ich einfach nicht genug auf. Ich sitze eigentlich immer ganz oben, auch bei Aufgüssen, bleibe solange ich aushalte. Danach kann ich auch richtig kalt duschen und eine Runde im eiskalten Aussenbecken schwimmen.
    Krank wurde ich danach jedenfalls noch nie.
    Gruß,

    Effendi

    mit goßem Mädel 02/2010


    "Du bist der oanzige Mensch, der den ganz´n Tag nur Schotter red´t und am Am´d no sympatisch is - des is a Begabung! Des hab i da scho amoi g´sagt...
    Damit konnst D´as weit bringa, grad in unsara Zeit!

  9. #9
    Avatar von maigloeckchen
    maigloeckchen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    76.191

    Standard Re: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    Zitat Zitat von Wetterwachs Beitrag anzeigen
    die mir erklären können, was ich falsch mache. in diesem winter habe ich seit langer zeit wieder sauniert.

    jedes mal wurde ich danach schön krank, hatte eine typische erkältung mit fieber, schwächegefühl, gliederschmerzen. man traut sich ja gar nicht mehr in die sauna zu gehen...

    Ich gehe (meist direkt nach dem sport, ausdauer und kraftsport) in eine sauna mit ca 85 c, bleibe 10 minuten drinnen, dusche danach gut ab und ruhe mich gut eingewickelt ca 15-20 minuten aus. dabei friere ich aber etwas, obwohl ich gut eingewickelt bin in bademantel und ein badetuch.

    ich mache immer 2 durchgänge.
    danach habe ich meist schon abends ein kratzen im hals und über nacht leichtes fieber, am nächsten tag bin ich maddelig.

    was mache ich falsch?
    in der sauna bleibt man nicht nach der uhr, sondern nach gefühl. und was heißt gut abduschen? mit welcher temperatur? wenn man in der ruhephase friert, stimmt was nicht.
    das schlimme an klugscheißern ist, manchmal haben sie recht.

  10. #10
    Avatar von TanteElse
    TanteElse ist offline honeybaby
    Registriert seit
    24.03.2007
    Beiträge
    2.669

    Standard Re: Hier sind doch sicher sauna-erfahrene, wo liegt der fehler?

    Zitat Zitat von Wetterwachs Beitrag anzeigen
    die mir erklären können, was ich falsch mache. in diesem winter habe ich seit langer zeit wieder sauniert.

    jedes mal wurde ich danach schön krank, hatte eine typische erkältung mit fieber, schwächegefühl, gliederschmerzen. man traut sich ja gar nicht mehr in die sauna zu gehen...

    Ich gehe (meist direkt nach dem sport, ausdauer und kraftsport) in eine sauna mit ca 85 c, bleibe 10 minuten drinnen, dusche danach gut ab und ruhe mich gut eingewickelt ca 15-20 minuten aus. dabei friere ich aber etwas, obwohl ich gut eingewickelt bin in bademantel und ein badetuch.

    ich mache immer 2 durchgänge.
    danach habe ich meist schon abends ein kratzen im hals und über nacht leichtes fieber, am nächsten tag bin ich maddelig.

    was mache ich falsch?
    Wenn dir danach kalt ist, stimmt was nicht. Bei mir ist das so, wenn ich michzu lange mit kaltem Wasser abgekühlt habe. Wichtig ist, dass in der Ruhephase die Füße warm sind. Nach dem Abkühlen tut ein warmes Fußbad immer gut. Das weitet die Adern, die sich beim Abkühlen zusammengezogen haben, wieder und die Durchblutung macht den Körper warm.

    Fliegen Wolken, die Juckreiz haben, einfach schnell an einem Wolkenkratzer vorbei?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •