Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 90
Like Tree9gefällt dies

Thema: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

  1. #1
    mimi1971 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    2.135

    Frage Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    Hallo,

    ich möchte meinem 8 jährigen Sohn ein Prepaid Handy schenken, damit er mich jederzeit erreichen kann, wenn er mal alleine unterwegs ist.

    Welches Handy würdet ihr empfehlen? Welches Handy ist kindergerecht? Im Moment sieht man ja immer wieder diese Nokia-Werbung mit dem No.kia Asha 311, welches angeblich so kindergerecht sein soll. Ich bin da aber noch etwas skeptisch. Braucht ein 8jähriger schon ein internetfähiges Handy, ich glaube nicht. Andererseits gibt es heute ja kaum noch welche ohne. Einen integrierten Mp3-Player fände ich jetzt schon nicht schlecht. Vielleicht noch eine kleine Schnappschusskamara.

    Welche Prepaidkarte würdet ihr empfehlen?

    Sohnemann hat jetzt nicht die meiste Technikerfahrung. Er spielt nicht am Computer und hat auch keinen Mp3-Player. Es sollte schon ein einfach bedienbares Handy sein. Er hätte natürlich am liebsten ein Smartphone.

    Also, was oder welches würdet ihr empfehlen?

    Viele Grüße

  2. #2
    Avatar von fiofio
    fiofio ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    2.719

    Standard Re: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    Wenn's nur zum Telefonieren sein soll, würde das langen: Samsung E1150 Handy ruby-red: Amazon.de: Elektronik

    Wer eine Kamera und Schnickschnack braucht, muss etwas anderes nehmen. Ohne Kamara hätte den Vorteil, dass ein Kind in der Schule keinen Ärger bekommen kann, weil es ungefragt andere fotografiert.

  3. #3
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    18.08.2012
    Beiträge
    4.871

    Standard Re: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    ein ganz einfaches tastaturhandy für 20-30euro mit ner prepaidkarte von congster, tschibo, aldi o.ä. (Saldi ist plus das funktioniert nicht ganz so gut wie das t-mobile oder o2 netz)- spätestens in 2 Jahren wünscht er sich dann vermutlich sowieso ein touch- da ist seins, wenn du ihm jetzt eins kaufst aber schon wieder zu "alt".
    Wir haben auch angefangen mit nem Handy als TELEFON, weil sie eben recht selbstständig sind und alles andere kam jetzt so mit 10 etwa- wobei "alles andere" Immer noch billig touch meint und nix iphone oder galaxy oder so

    solltet ihr euch doch für ein touch entscheiden wollen, würde ich jedoch auf wlan achten. die von unseren beiden haben keins- ich möchte jedoch nicht, dass sie sich ne internetflat kaufen, weil ich dann keinerlei Kontrolle mehr habe, was sie sich da runterlasen. mit wlan könnte man zu hause gemeinsam ein zwei spiele runterladen und gut ist...
    Geändert von maya_mel (01.06.2013 um 00:47 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Looping
    Looping ist gerade online theoretisches Loophuhn
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    4.443

    Standard Re: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    Wenn es einfach so zwischendurch sein soll, dann einfach ein stinknormales Handy, was zum anrufen und SMS schreiben ausreicht.

    Sollte es ein Wunsch sein und er es beispielweise zum Geburtstag bekommen und sein Wunsch ist "Smartphone", dann würde ich natürlich kein "Tastenhandy" schenken, da dann die Enttäuschung wohl vorprogrammiert wäre. Also, dann lieber gar kein Handy zum Geburtag und ein "Tastenhandy" zum erreichbar sein, einfach mal zwischendurch...

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich bei einem 8 jährigen den Sinn eines Smartphones auch noch nicht sehe. Was machen denn 8 jährige damit bzw. was möchte er damit machen? Kann er seinen Wunsch danach begründen?


    Zitat Zitat von mimi1971 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich möchte meinem 8 jährigen Sohn ein Prepaid Handy schenken, damit er mich jederzeit erreichen kann, wenn er mal alleine unterwegs ist.

    Welches Handy würdet ihr empfehlen? Welches Handy ist kindergerecht? Im Moment sieht man ja immer wieder diese Nokia-Werbung mit dem No.kia Asha 311, welches angeblich so kindergerecht sein soll. Ich bin da aber noch etwas skeptisch. Braucht ein 8jähriger schon ein internetfähiges Handy, ich glaube nicht. Andererseits gibt es heute ja kaum noch welche ohne. Einen integrierten Mp3-Player fände ich jetzt schon nicht schlecht. Vielleicht noch eine kleine Schnappschusskamara.

    Welche Prepaidkarte würdet ihr empfehlen?

    Sohnemann hat jetzt nicht die meiste Technikerfahrung. Er spielt nicht am Computer und hat auch keinen Mp3-Player. Es sollte schon ein einfach bedienbares Handy sein. Er hätte natürlich am liebsten ein Smartphone.

    Also, was oder welches würdet ihr empfehlen?

    Viele Grüße

  5. #5
    mimi1971 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    2.135

    Standard Re: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    Zitat Zitat von maya_mel Beitrag anzeigen
    ein ganz einfaches tastaturhandy für 20-30euro mit ner prepaidkarte von congster, tschibo, aldi o.ä. (Saldi ist plus das funktioniert nicht ganz so gut wie das t-mobile oder o2 netz)- spätestens in 2 Jahren wünscht er sich dann vermutlich sowieso ein touch- da ist seins, wenn du ihm jetzt eins kaufst aber schon wieder zu "alt".
    Wir haben auch angefangen mit nem Handy als TELEFON, weil sie eben recht selbstständig sind und alles andere kam jetzt so mit 10 etwa- wobei "alles andere" Immer noch billig touch meint und nix iphone oder galaxy oder so

    solltet ihr euch doch für ein touch entscheiden wollen, würde ich jedoch auf wlan achten. die von unseren beiden haben keins- ich möchte jedoch nicht, dass sie sich ne internetflat kaufen, weil ich dann keinerlei Kontrolle mehr habe, was sie sich da runterlasen. mit wlan könnte man zu hause gemeinsam ein zwei spiele runterladen und gut ist...
    Hallo,

    ich hätte jetzt einerseits auch nichts gegen einen Internetzugang, möchte aber andererseits nicht, dass er das alleine macht. Für FB und Twitter hat er noch kein Interesse. Mir ginge es jetzt um das Herunterladen von Spielen. Nur ich möchte das mit ihm zusammen machen und nicht, dass er das alleine macht. Einfach, weil er in der Hinsicht noch viel zu unerfahren ist. Hat man die Möglichkeit, bei einem internetfähigen Handy die Internetfunktion mittels "Code" zeitweise zu deaktivieren, damit er sich nicht Ausversehen im Internet einloggt?

    Viele Grüße

  6. #6
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    18.08.2012
    Beiträge
    4.871

    Standard Re: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    Zitat Zitat von mimi1971 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hätte jetzt einerseits auch nichts gegen einen Internetzugang, möchte aber andererseits nicht, dass er das alleine macht. Für FB und Twitter hat er noch kein Interesse. Mir ginge es jetzt um das Herunterladen von Spielen. Nur ich möchte das mit ihm zusammen machen und nicht, dass er das alleine macht. Einfach, weil er in der Hinsicht noch viel zu unerfahren ist. Hat man die Möglichkeit, bei einem internetfähigen Handy die Internetfunktion mittels "Code" zeitweise zu deaktivieren, damit er sich nicht Ausversehen im Internet einloggt?

    Viele Grüße
    Naja man kann ja beispielsweise eine Tagesflat kaufen, das geht bei en meisten prepaid- oder man speichert eben das wlan PW nicht, sondern gibt es jedesmal ein, wenn man was gemeinsam mit Kind runterlädt.
    Sperren kann man bei den teureren sicherlich auch irgendwie, aber bei den billigeren??glaube eher nicht.

  7. #7
    Avatar von fiofio
    fiofio ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    20.04.2013
    Beiträge
    2.719

    Standard Re: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    Zitat Zitat von mimi1971 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich hätte jetzt einerseits auch nichts gegen einen Internetzugang, möchte aber andererseits nicht, dass er das alleine macht. Für FB und Twitter hat er noch kein Interesse. Mir ginge es jetzt um das Herunterladen von Spielen. Nur ich möchte das mit ihm zusammen machen und nicht, dass er das alleine macht. Einfach, weil er in der Hinsicht noch viel zu unerfahren ist. Hat man die Möglichkeit, bei einem internetfähigen Handy die Internetfunktion mittels "Code" zeitweise zu deaktivieren, damit er sich nicht Ausversehen im Internet einloggt?

    Viele Grüße
    Möchtest du, dass dein Sohn dich erreichen kann, wenn er unterwegs ist, oder möchtest du, dass er in der Schule Games spielt?

  8. #8
    mimi1971 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    2.135

    Standard Re: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    Zitat Zitat von Looping Beitrag anzeigen
    Wenn es einfach so zwischendurch sein soll, dann einfach ein stinknormales Handy, was zum anrufen und SMS schreiben ausreicht.

    Sollte es ein Wunsch sein und er es beispielweise zum Geburtstag bekommen und sein Wunsch ist "Smartphone", dann würde ich natürlich kein "Tastenhandy" schenken, da dann die Enttäuschung wohl vorprogrammiert wäre. Also, dann lieber gar kein Handy zum Geburtag und ein "Tastenhandy" zum erreichbar sein, einfach mal zwischendurch...

    Ich muss ehrlich sagen, dass ich bei einem 8 jährigen den Sinn eines Smartphones auch noch nicht sehe. Was machen denn 8 jährige damit bzw. was möchte er damit machen? Kann er seinen Wunsch danach begründen?
    Hallo,

    zum einen hat er jetzt mein neues Handy zu Gesicht bekommen, und das gefällt ihm schon ziemlich gut. Es ist ein Samsung galaxy S3. Er findet die Animation halt cool. Und das man zur Bedienung einfach nur über den Bildschirm streicht. Für mich ist das jetzt auch erst mein erstes "richtiges " Smartphone. Logischerweise würde ich ihm so ein Handy aber auch nicht kaufen. Ich habe mir das auch nur über eine Vertragsverlängerung finanziert.

    Ich persönlich fände für ihn jetzt ein Handy gut, welches einen eingebauten Mp3 Player hat. Das hätte er nämlich schon gerne. Vielleicht noch eine Kamara drin. Im Moment bin ich wegen dem Handy noch ziemlich unschlüssig. Nicht mit der Tatsache, ob er schon ein Handy braucht oder nicht, sondern welches Handy er bekommt. Ich habe zwar noch zwei alte, die vielleicht auch noch funktionieren, aber über deren Handhabung habe ich mich schon so manches mal geärgert. Außerdem haben die auch Internet.

    Wichtig ist ein Handy mit einer einfachen Bedienung.

    Dein Sig-Bild:

    Viele Grüße
    Geändert von mimi1971 (01.06.2013 um 01:16 Uhr)

  9. #9
    mimi1971 ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    2.135

    Standard Re: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    Zitat Zitat von fiofio Beitrag anzeigen
    Möchtest du, dass dein Sohn dich erreichen kann, wenn er unterwegs ist, oder möchtest du, dass er in der Schule Games spielt?
    Wer sagt denn, dass er das Handy mit zur Schule bekommt? Mir geht es eher um die Erreichbarkeit in seiner Freizeit. Zur Schule läuft er zusammen mit seinem Bruder und nachmittags hole ich die Jungs vom Hort ab. Daher braucht er da kein Handy.

    Viele Grüße

  10. #10
    Avatar von Looping
    Looping ist gerade online theoretisches Loophuhn
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    4.443

    Standard Re: Welches Handy für einen 8 Jährigen?

    Das "Problem" bei vielen Smartphones ist leider, dass sie nicht viel aushalten. Wenn die einmal blöd aufkommen, wenn sie runterfallen, ist das Display gesprungen. Ist mir auch schon passiert...aus dem Auto ausgestiegen, Schlüssel noch in der Hand und zack...Handy fällt auf den Asphalt. Zum Glück habe ich von Base so eine Versicherung, die alles einschließt und somit habe ich das kostenfrei repariert bekommen.

    Ich hätte dir jetzt ein Galaxy Ace vorgeschlagen, denn das kann genug... Ist kein superneues Teil, aber für ein Kind reicht es in jedem Fall. Das Galaxy Y ist noch um einiges günstiger, aber damit habe ich leider noch keine Erfahrung gemacht. Ich denke aber, dass auch das für ein 8 jähriges Kind ausreichend wäre.

    Die Sache mit dem Internet würde ich eventuell so gestalten, dass er gar kein mobiles Netz hat...Das kann man ja durchaus auch ausstellen. Eventuell dann zu Haus W-Lan, je nachdem wie du das überwachen kannst.

    PS: Jaaa...kennst du den Glööckler von Notre Dame nicht?

    Zitat Zitat von mimi1971 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    zum einen hat er jetzt mein neues Handy zu Gesicht bekommen, und das gefällt ihm schon ziemlich gut. Es ist ein Samsung galaxy S3. Er findet die Animation halt cool. Und das man zur Bedienung einfach nur über den Bildschirm streicht. Für mich ist das jetzt auch erst mein erstes "richtiges " Smartphone. Logischerweise würde ich ihm so ein Handy aber auch nicht kaufen. Ich habe mir das auch nur über eine Vertragsverlängerung finanziert.

    Ich persönlich fände für ihn jetzt ein Handy gut, welches einen eingebauten Mp3 Player hat. Das hätte er nämlich schon gerne. Vielleicht noch eine Kamara drin. Im Moment bin ich wegen dem Handy noch ziemlich unschlüssig. Nicht mit der Tatsache, ob er schon ein Handy braucht oder nicht, sondern welches Handy er bekommt. Ich habe zwar noch zwei alte, die vielleicht auch noch funktionieren, aber über deren Handhabung habe ich mich schon so manches mal geärgert. Außerdem haben die auch Internet.

    Wichtig ist ein Handy mit einer einfachen Bedienung.

    Dein Sig-Bild:

    Viele Grüße

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •