Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Gast

    Frage Wind und Kreislauf / "Wetterfühligkeit"

    Bei uns geht starker Wind, und mir geht's mies, Kopfschmerzen, Schwindel, Schwächegefühl Sehstörungen, Übelkeit. Ich bilde mir ein, dass das bei starkem Wind immer so ist, kann das sein? Kennt das jemand, und wenn ja, was hilft Euch?

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Wind und Kreislauf / "Wetterfühligkeit"

    Ja, kenne ich. Das habe ich als Kind schon nicht vertragen. Ich nenne das "Nordseewetter" weil ich schon als Kind das Nordseeklima nicht ertragen konnte und immer krank wurde. Da hilft nur abwarten bei mir

  3. #3
    Registriert seit
    04.07.2012
    Beiträge
    2.749

    Standard Re: Wind und Kreislauf / "Wetterfühligkeit"

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Bei uns geht starker Wind, und mir geht's mies, Kopfschmerzen, Schwindel, Schwächegefühl Sehstörungen, Übelkeit. Ich bilde mir ein, dass das bei starkem Wind immer so ist, kann das sein? Kennt das jemand, und wenn ja, was hilft Euch?
    Ja, kenn ich.
    Ich weiß dank starken Kopfschmerzen immer schon vorher, wenn Föhn oder ein Wetterumschwung kommt.
    Da wo wir früher gelebt haben, du weißt schon, war das nicht so. Diese Art Föhn gabs da einfach nicht, sehr starken Wind dagegen schon.

  4. #4
    Avatar von jingle
    jingle ist offline OREO-Keks-Gegnerin
    Registriert seit
    17.11.2007
    Beiträge
    29.268

    Standard Re: Wind und Kreislauf / "Wetterfühligkeit"

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Bei uns geht starker Wind, und mir geht's mies, Kopfschmerzen, Schwindel, Schwächegefühl Sehstörungen, Übelkeit. Ich bilde mir ein, dass das bei starkem Wind immer so ist, kann das sein? Kennt das jemand, und wenn ja, was hilft Euch?
    Ibuprofen

  5. #5
    Avatar von Leona68
    Leona68 ist offline Legende
    Registriert seit
    14.11.2007
    Beiträge
    41.768

    Standard Re: Wind und Kreislauf / "Wetterfühligkeit"

    Zitat Zitat von MadameBovary Beitrag anzeigen
    Bei uns geht starker Wind, und mir geht's mies, Kopfschmerzen, Schwindel, Schwächegefühl Sehstörungen, Übelkeit. Ich bilde mir ein, dass das bei starkem Wind immer so ist, kann das sein? Kennt das jemand, und wenn ja, was hilft Euch?
    Ich kenn das auch, bei Witterungswechsel. Windig ist es ja meist, wenn das Wetter wechselt.
    "Was gäbe ich für Küsse, wie kalte Kirschen, Zeit wie Sand am Meer.Was gäbe ich her, wenn jeder Tag wie der erste des Sommers wär"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •