Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42
Like Tree7gefällt dies

Thema: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!

  1. #1
    Gast

    Frage Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!

    Ich bin Elternsprecherin in der Klasse vom Sohn.

    Die Kinder hatten in den ersten beiden Schuljahren dieselbe Klassenlehrerin; ab der dritten kommt eine neue.

    Die KL selbst verabschiedet sich von ihren Kindern im Rahmen einer Lesenacht- wir Eltern sind da komplett außen vor (gsd).

    Nun kam vorgestern die Frage auf (weil es andere Klassen so machen), ob man nicht noch ein Grillfest o.ä. mit allen (interessierten) Eltern und Kindern und der KL veranstalten sollte.

    Ich selbst bin gar nicht auf die Idee gekommen, da die Kinder sich ja verabschieden können. Dass es ein Abschiedspräsent als Dankeschön für die gute Zeit im Namen der ganzen Klasse plus Eltern gibt, ist selbstverständlich.

    Da es keine 4 Wochen mehr bis zu den Sommerferien sind, gerate ich gerade etwas in Zeitnot; überlege aber, ob ich via Kurzbrief die Elternschaft befragen soll, ob überhaupt noch jemand Lust und Zeit hat, sich vor den Ferien zum Grillen zu treffen.
    Die Klassengemeinschaft selbst bleibt ja bestehen, es geht "nur" um den Abschied der Lehrerin.

    Fändet Ihr das "schlimm", wenn sich dieses event nicht mehr realisieren lässt? Ich habe ein bißchen ein schlechtes Gewissen, weil ich daran gar nicht gedacht habe....

    P.S.: Die beiden "Elternstammtische", die ich in den zwei Jahren organisiert habe, haben sich mangels Teilnehmerzahl als Rohrkrepierer erwiesen...
    Ich persönlich bin eh' nicht so der Typ, der auf derartige Veranstaltungen steht, aber muss das in meiner offiziellen Funktion natürlich machen...

  2. #2
    Gast

    Standard Re: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!

    Zitat Zitat von FrauFeinripp Beitrag anzeigen
    Ich bin Elternsprecherin in der Klasse vom Sohn.

    Die Kinder hatten in den ersten beiden Schuljahren dieselbe Klassenlehrerin; ab der dritten kommt eine neue.

    Die KL selbst verabschiedet sich von ihren Kindern im Rahmen einer Lesenacht- wir Eltern sind da komplett außen vor (gsd).

    Nun kam vorgestern die Frage auf (weil es andere Klassen so machen), ob man nicht noch ein Grillfest o.ä. mit allen (interessierten) Eltern und Kindern und der KL veranstalten sollte.

    Ich selbst bin gar nicht auf die Idee gekommen, da die Kinder sich ja verabschieden können. Dass es ein Abschiedspräsent als Dankeschön für die gute Zeit im Namen der ganzen Klasse plus Eltern gibt, ist selbstverständlich.

    Da es keine 4 Wochen mehr bis zu den Sommerferien sind, gerate ich gerade etwas in Zeitnot; überlege aber, ob ich via Kurzbrief die Elternschaft befragen soll, ob überhaupt noch jemand Lust und Zeit hat, sich vor den Ferien zum Grillen zu treffen.
    Die Klassengemeinschaft selbst bleibt ja bestehen, es geht "nur" um den Abschied der Lehrerin.

    Fändet Ihr das "schlimm", wenn sich dieses event nicht mehr realisieren lässt? Ich habe ein bißchen ein schlechtes Gewissen, weil ich daran gar nicht gedacht habe....

    P.S.: Die beiden "Elternstammtische", die ich in den zwei Jahren organisiert habe, haben sich mangels Teilnehmerzahl als Rohrkrepierer erwiesen...
    Ich persönlich bin eh' nicht so der Typ, der auf derartige Veranstaltungen steht, aber muss das in meiner offiziellen Funktion natürlich machen...
    So eine Feier ist doch total überflüssig. Ein Lehrerwechsel zum neuen Schuljahr ist etwas ganz Normales, und offenbar veranstaltet die Lehrerin ja schon was mit den Kindern, das ist doch prima.

  3. #3
    Gast

    Standard Re: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!

    Auf so ein Grillen hätt ich ungefähr so viel Lust wie auf Fußpilz Also nein, ich fände es nicht schlimm, wenn sich so ein Event nicht mehr realisieren ließe
    Nat und Alberta_Zweistein gefällt dies.

  4. #4
    Avatar von Stulle
    Stulle ist offline Legende
    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    17.987

    Standard Re: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!

    Wenn ihr euch gut versteht und alle zusammen grillen wollte, dann OK, aber dem Lehrerwechsel finde ich es Quatsch.

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!

    Pippi27 gefällt dies

  6. #6
    Avatar von Kerry
    Kerry ist offline Poweruser
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    5.113

    Standard Re: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!


  7. #7
    Avatar von Mairegen
    Mairegen ist offline Legende
    Registriert seit
    01.01.2012
    Beiträge
    24.442

    Standard Re: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!

    Bei uns gab es das jeweils - ein Abschiedsfest zum Lehrerwechsel Ende der 2.

    Hätte es das nicht gegeben, wäre es auch nicht weiter schlimm gewesen.
    Nett war das Fest schon, aber unbedingt sein muss es sicherlich nicht.

    Kein Abschlussfest zum Ende der Grundschule fände ich dagegen schade.

  8. #8
    Gast

    Standard Re: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!

    Zitat Zitat von FrauFeinripp Beitrag anzeigen
    ........P.S.: Die beiden "Elternstammtische", die ich in den zwei Jahren organisiert habe, haben sich mangels Teilnehmerzahl als Rohrkrepierer erwiesen......
    Elternstammtische sind in der Klasse meines Sohnes auch nie so richtig zu stande gekommen.

    Aber es gab am Ende des Schuljahres (in Klasse 5.-8.) ein Grillen, das von der Elternvertreterin organisiert wurde und da sind immer alle Kinder und auch viele Eltern gerne hingekommen.
    Es gab einen Zettel mit Datum und Uhrzeit und das darum gebeten wird, etwas mitzubringen (Salat, Brot, ....). Getränke (Wasser und Saft) und Würstchen wurden von der Elternvertreterin angeschafft. Dafür hat dann jeder am Ende 2 Euro bezahlt.

    Kuzrzum, wenn du das machen möchtest, frag nicht lange rum, sondern organsier das doch einfach.

  9. #9
    Gast

    Standard Re: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!


  10. #10
    Gast

    Standard Re: Abschlussfest 2. Klasse wegen Lehrerwechsel?!

    Zitat Zitat von Alex1961 Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Ja, das stimmt schon, aber ich kann ja das Organisieren organisieren :-)
    Einer muss halt mal den Stein anstoßen und das sehe ich dann schon als meinen Part.

    ist eh' fraglich, ob wir in der verbleibenden Zeit einen geeigneten Platz für das event finden werden. Im heimischen Garten mag ich das jetzt nicht unbedingt haben

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •