Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 73
Like Tree18gefällt dies

Thema: Plazenta liegt vor dem Muttermund

  1. #1
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Plazenta liegt vor dem Muttermund


    Ist ja klar, erst wissen wir nicht, wie das Kind da rein kam. Jetzt wissen wir nicht, wie es denn wieder rauskommen soll.

    Heute wurde festgestellt, dass die Plazenta vor dem Muttermund liegt. Die Gyn meinte, sie könne sich noch verschieben, aber ab jetzt muss ich alle 2 Wochen zur Kontrolle.
    Wenn die so bleibt, wo sie ist, dann wirds ne Schnittgeburt.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit? Also damit, dass sich die Plazenta doch noch mal verschiebt? Ich geh jetzt erstmal googeln.

  2. #2
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.456

    Standard Re: Plazenta liegt vor dem Muttermund

    Beim zweiten Kind hatte ich eine Plazenta praevia partialis. Die hat sich noch verschoben, dass ich das Kind spontan hätte bekommen können.
    LG
    Schlüsselsucherin



  3. #3
    Gast

    Standard Re: Plazenta liegt vor dem Muttermund

    Zitat Zitat von Marilla Beitrag anzeigen

    Ist ja klar, erst wissen wir nicht, wie das Kind da rein kam. Jetzt wissen wir nicht, wie es denn wieder rauskommen soll.

    Heute wurde festgestellt, dass die Plazenta vor dem Muttermund liegt. Die Gyn meinte, sie könne sich noch verschieben, aber ab jetzt muss ich alle 2 Wochen zur Kontrolle.
    Wenn die so bleibt, wo sie ist, dann wirds ne Schnittgeburt.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit? Also damit, dass sich die Plazenta doch noch mal verschiebt? Ich geh jetzt erstmal googeln.
    Meine lag auch vorm Muttermund (sogar pp totalis anfangs) und zog sich nach und nach hoch.

  4. #4
    Andrea B ist gerade online Legende
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    15.165

    Standard Re: Plazenta liegt vor dem Muttermund

    Zitat Zitat von Marilla Beitrag anzeigen

    Ist ja klar, erst wissen wir nicht, wie das Kind da rein kam. Jetzt wissen wir nicht, wie es denn wieder rauskommen soll.

    Heute wurde festgestellt, dass die Plazenta vor dem Muttermund liegt. Die Gyn meinte, sie könne sich noch verschieben, aber ab jetzt muss ich alle 2 Wochen zur Kontrolle.
    Wenn die so bleibt, wo sie ist, dann wirds ne Schnittgeburt.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit? Also damit, dass sich die Plazenta doch noch mal verschiebt? Ich geh jetzt erstmal googeln.

    In welcher Woche bist du denn?
    Andrea

  5. #5
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Re: Plazenta liegt vor dem Muttermund

    Zitat Zitat von Schlüsselsucher Beitrag anzeigen
    Dieser Inhalt wurde gelöscht
    Wann hat sie sich denn verschoben?

  6. #6
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Re: Plazenta liegt vor dem Muttermund

    Zitat Zitat von freesie Beitrag anzeigen
    Meine lag auch vorm Muttermund (sogar pp totalis anfangs) und zog sich nach und nach hoch.
    Oh Gott, ihr macht mir Hoffnung. Darf ich dich auch fragen, wann sie da wieder weg war?

  7. #7
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Re: Plazenta liegt vor dem Muttermund

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    In welcher Woche bist du denn?
    Andrea
    Ende 22. Woche, Anfang 23. Woche.

  8. #8
    Avatar von samm0513
    samm0513 ist offline addict
    Registriert seit
    22.04.2013
    Beiträge
    440

    Standard Re: Plazenta liegt vor dem Muttermund

    Zitat Zitat von Marilla Beitrag anzeigen

    Ist ja klar, erst wissen wir nicht, wie das Kind da rein kam. Jetzt wissen wir nicht, wie es denn wieder rauskommen soll.

    Heute wurde festgestellt, dass die Plazenta vor dem Muttermund liegt. Die Gyn meinte, sie könne sich noch verschieben, aber ab jetzt muss ich alle 2 Wochen zur Kontrolle.
    Wenn die so bleibt, wo sie ist, dann wirds ne Schnittgeburt.

    Hat jemand von euch Erfahrung damit? Also damit, dass sich die Plazenta doch noch mal verschiebt? Ich geh jetzt erstmal googeln.
    Ich hatte eine Placenta praevia marginalis (Zitat: das Plazentagewebe erreicht den inneren Muttermund, eine vaginale Entbindung kann möglich sein, jedoch in Abhängigkeit von mütterlichem und kindlichem Zustand). Die Plazenta hat sich verschoben, was allerdings mit einer Blutung einherging und mir Mordsangst eingejagt hat. Ab der 28-ten SSW hat sich das Thema erledigt, da hatte ich keine Probleme mehr. Mach dir keine Sorgen!

  9. #9
    Marilla ist offline stillgelegt
    Registriert seit
    01.02.2013
    Beiträge
    3.539

    Standard Re: Plazenta liegt vor dem Muttermund

    Zitat Zitat von samm0513 Beitrag anzeigen
    Ich hatte eine Placenta praevia marginalis (Zitat: das Plazentagewebe erreicht den inneren Muttermund, eine vaginale Entbindung kann möglich sein, jedoch in Abhängigkeit von mütterlichem und kindlichem Zustand). Die Plazenta hat sich verschoben, was allerdings mit einer Blutung einherging und mir Mordsangst eingejagt hat. Ab der 28-ten SSW hat sich das Thema erledigt, da hatte ich keine Probleme mehr. Mach dir keine Sorgen!
    Wenn die Plazenta da bleibt wo sie ist, ist eine vaginale Entbindung ausgeschlossen. Die Gyn meinte auch, sie kann sich noch verschieben. ich soll mir keinen Kopf machen. Tja Kopf ausschalten ist grad schwierig. Aber jetzt zu hören, dass hier bei ganz vielen sich die Plazenta noch verschoben hat, tut mir gut.

  10. #10
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.456

    Standard Re: Plazenta liegt vor dem Muttermund

    Zitat Zitat von Marilla Beitrag anzeigen
    Wann hat sie sich denn verschoben?
    Das weiß ich nicht mehr. Ist schon so lang her. Das Kind musste 35+0 per KS geholt werden wegen des Herzfehlers. Aber da war die Plazenta schon am richtigen Platz.
    LG
    Schlüsselsucherin



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •